Rechtsanwalt in Bremen: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Eines der umfassendsten Kapitel in der deutschen Rechtsprechung stellt das Verkehrsrecht dar. Das Verkehrsrecht setzt sich aus verschiedenen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Das Verkehrsrecht gilt in sämtlichen Bereichen des Straßenverkehrs, also der Ortsveränderung von Gütern und Personen. Für fast jeden Menschen spielt das Verkehrsrecht eine tragende Rolle, denn als Verkehrsteilnehmer ist man zumeist täglich mit ihm konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Norbert Hemme in Bremen unterstützt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Norbert Hemme
Bürgermeister-Smidt-Straße 80
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 169450
Telefax: 0421 1694515

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Verkehrsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Herffs jederzeit vor Ort in Bremen
Kanzlei Westerholt + Partner
Am Wall 171
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 326910
Telefax: 0421 1655292

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwaltskanzlei Anwaltshaus Langenstraße24 RAe Stubbmann und Partner PartG bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Bremen
Anwaltshaus Langenstraße24 RAe Stubbmann und Partner PartG
Langenstr. 24/26
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1652811
Telefax: 0421 1652812

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Verkehrsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Ulrike von Rönn engagiert in der Gegend um Bremen
Rechtsanwältin Ulrike von Rönn
Parkallee 117
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 34756873
Telefax: 0421 34756874

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Alexandra Siemering bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Verkehrsrecht kompetent in der Nähe von Bremen

Martinistraße 60
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 47883366
Telefax: 0421 47883367

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Richter bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht engagiert in der Umgebung von Bremen

Weserstraße 45 b
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6586000
Telefax: 0421 6659899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane Philipp mit Kanzleisitz in Bremen berät Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Verkehrsrecht

Gerhard-Rohlfs-Straße 59
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69087878
Telefax: 0421 69084594

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Birgit Lohfeld bietet Rechtsberatung zum Verkehrsrecht jederzeit gern in der Nähe von Bremen

Parkstraße 99
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2779300
Telefax: 0421 2779311

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Verkehrsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Olaf Hess mit Kanzlei in Bremen

Knochenhauerstraße 41-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3365427
Telefax: 0421 3365428

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jakob Mahlmann mit Anwaltskanzlei in Bremen unterstützt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Verkehrsrecht

Schüsselkorb 17/18
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 339525
Telefax: 0421 3395270

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Verkehrsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Christin Czech mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Schumacher & Lipsius Rechtsanwälte
Hemelinger Bahnhofstraße 15
28309 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 415067
Telefax: 0421 456269

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Verkehrsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Daniel Knok (Fachanwalt für Verkehrsrecht) aus Bremen
Heberling & Kollegen Rechtsanwälte
Obernstraße 38-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3300390
Telefax: 0421 33003911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Robert A. Schütz mit Anwaltsbüro in Bremen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Bereich Verkehrsrecht
Schütz
Züricher Str. 138
28325 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2053506
Telefax: 0421 2053507

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Verkehrsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Ralf von Minden mit Anwaltskanzlei in Bremen
von Minden
Landshuter Str. 14
28215 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 352021
Telefax: 0421 352022

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo Würtz mit Kanzleisitz in Bremen vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
Würtz
Osterdeich 107 E
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 24444200
Telefax: 0421 244442042

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Verkehrsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Ute Golasowski mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Golasowski
Leher Heerstr. 43
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2428228
Telefax: 0421 2428230

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rouven-Marc Walter persönlich in der Gegend um Bremen
Walter
Außer der Schleifmühle 54
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3307110
Telefax: 0421 3307120

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Verkehrsrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Mareike Pfeifer mit Büro in Bremen
Würtz
Osterdeich 107 E
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 24444200
Telefax: 0421 244442042

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Volker Hertwig gern in Bremen
Dr. Wagner, Ohrt & Partner
Contrescarpe 10
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335810
Telefax: 0421 321970

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Verkehrsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sigrid Wollgam aus Bremen
Wollgam, Otto
Oberes Emmatal 3
28717 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 632970

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Verkehrsrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Monika Steiner mit Anwaltsbüro in Bremen
Steiner
Hamburger Str. 222/224
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2446330
Telefax: 0421 33659556

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Lohmann mit Kanzleisitz in Bremen berät Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Rechtsbereich Verkehrsrecht
Lohmann, Dr. Ahlers
Pelzerstr. 4
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 18571
Telefax: 0421 12648

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tanja Mayer mit Anwaltsbüro in Bremen berät Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Bereich Verkehrsrecht
Mayer
Eislebener Straße 68
28329 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4172920
Telefax: 0421 4172531

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Verkehrsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Marcus Rodewald (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Büro in Bremen
Schröder & Bertram
Heimstättenweg 1
28779 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 601211
Telefax: 0421 6098816

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Verkehrsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Petra Hartmann mit Kanzlei in Bremen
Hartmann
Peter-Henlein-Str. 58
28357 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2769615
Telefax: 0421 2768659

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Bremen

Bußgeldbescheid? MPU? Fahrerlaubnisentzug? Ein Anwalt oder eine Anwältin hilft

Rechtsanwalt in Bremen: Verkehrsrecht (© Peter Maszlen - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bremen: Verkehrsrecht
(© Peter Maszlen - Fotolia.com)

Mit dem Verkehrsrecht zu kollidieren, das betrifft Autofahrer, Motorradfahrer, Fußgänger und Fahrradfahrer in gleichem Maße. Bei dem rechtlichen Problem kann es sich um eine "Kleinigkeit" handeln wie einem Bußgeld aufgrund einer Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit oder um ein Knöllchen. Jedoch sehen sich einige Verkehrsteilnehmer auch größeren Problemen ausgesetzt wie der Anordnung einer MPU oder einem temporären Entzug des Führerscheins. Ist man mit derartigen rechtlichen Problemen konfrontiert, dann sollte man keine Zeit verstreichen lassen und sich Rat bei einem Anwalt suchen. Denn für nicht wenige ist der Führerschein für die Ausübung des Berufs dringend erforderlich. Ein Entzug der Fahrerlaubnis kann die eigene Existenz bedrohen. Aber auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies schwere finanzielle Folgen haben. Juristischer Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall unbedingt empfohlen.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin übernimmt den Schriftverkehr mit Behörden und bei Bedarf auch die Vertretung vor Gericht

Bei sämtlichen rechtlichen Problemen ist die optimale Kontaktperson ein Rechtsanwalt. In Bremen haben sich einige Rechtsanwälte für Verkehrsrecht niedergelassen. Der Anwalt für Verkehrsrecht in Bremen ist nicht nur bestens vertraut mit dem Bußgeldkatalog, er kennt sich auch mit dem Verkehrszivilrecht, der Straßenverkehrsordnung und selbstverständlich dem Verkehrsstrafrecht aus. Der Rechtsanwalt in Bremen zum Verkehrsrecht wird seinen Klienten nicht nur bei sämtlichen Fragestellungen bezüglich der Probezeit, dem Führerschein, der Umweltplakette und Flensburg Punkte Auskunft geben. Der Rechtsbeistand wird selbstverständlich auch die Vertretung seines Mandanten vor dem Gericht und vor Behörden übernehmen. Gleich ob es dabei um ein Bußgeldverfahren geht oder um ein Fahrverbot wegen einer Alkoholfahrt. Und auch wenn es zum Beispiel darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt dies kompetent für seinen Mandanten übernehmen. So kommt es durchaus häufiger vor, dass eine Versicherung sich zunächst weigert, Schmerzensgeld für z.B. ein Schleudertrauma zu bezahlen. Oder aber die Versicherung lehnt es ab, die Kosten für einen Schaden zu übernehmen. Ist man mit einem derartigen Problem konfrontiert, dann kann ein Rechtsanwalt weiterhelfen. In nicht wenigen Fällen reicht schon ein anwaltliches Schreiben, um die Angelegenheit zu bereinigen. Er wird sein Bestes geben, um die Rechte seines Klienten durchzusetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten ein neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) nach Ausweitung ...
  • Bild Geländewagen sind für Zwecke der Kraftfahrzeugsteuer unabhängig vom europäischen Verkehrsrecht als P (05.11.2008, 16:30)
    Der BFH hat klargestellt, dass Kombinationskraftwagen unabhängig von der verkehrsrechtlichen Einstufung nach europäischem Gemeinschaftsrecht kraftfahrzeugsteuerrechtlich regelmäßig Personenkraftwagen sind (BFH vom 1.10.2008, Az. II R 63/07; veröffentlicht am 5.11.2008). Die Klägerin war Halterin eines »Toyota Typ J7 Landcruiser«. Sie hatte das zulässige Gesamtgewicht von ursprünglich 2.805 kg ohne technische Änderungen auf ...
  • Bild Risiko teures Gepäck im Auto (16.10.2008, 12:39)
    Coburg/Berlin (DAV). Bei einem Unfall muss die Kfz-Versicherung teures und ungewöhnliches Gepäck eines Beifahrers häufig nicht ersetzen. Anders ist das bei Gegenständen, die man üblicherweise dabei hat. Dies geht aus einem Urteil des Landgerichts Coburg vom 24. Juli 2008 (AZ - 32 S 39/08) hervor, wie die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Privates Halteverbot für immer? (02.06.2009, 17:09)
    Hallo, mal ne Frage. Nehmen wir mal an, Nachbar A und Nachbar B wohnen sich versetzt gegenüber. Die Straße ist eine öffentliche Straße mit eigentlich nur Anwohnerverkehr da sie eine kleine Sackgasse mit Wendekreis ist. Von der Breite her passen 2 Fahrzeuge nebeneinander. Nachbar A hat eine Einfahrt, die etwas über 4 ...
  • Bild Unerwartete Rechnung für Anwaltskosten und Abschleppkosten (18.07.2016, 21:58)
    Folgender fiktiver Fall:Person A parkt früh morgens zum ersten mal auf einer öffentlichen Strasse vor einem Haus mit einer nebenstehenden Garage, ohne die Garage zu blockieren. Desweiterin steht das geparkte Auto im beschilderten Parkverbot, da sowohl ein Parkverbots Schild dort steht wo das Haus anfängt, and eins wo die Garage ...
  • Bild 2 Autos Frontalzusammenstoß - beide Fahrer tot, Beifahrer von wem Schadenersatz und Schmerzensgeld? (07.02.2015, 12:03)
    Fahrer F und sein Kumpel K sitzen gemeinsam im Auto und fahren gerade über eine Landstraße als plötzlich frontal das Auto der Rentnerin R auf sie zurast, kollidiert und beide Fahrzeuge sich überschlagen. R stirbt sofort am Unfallort, F später im Krankenhaus.Der schwerverletzte K muss laut ärztl. Diagnose damit rechnen ...
  • Bild rechtsschutz bei privaten Versicherungsträgern (06.09.2013, 18:03)
    Hi, die privaten Versicherungsträger bieten ja oft Rechtsschutz Versicherungen an. Verkehrsrecht oder Sozialrecht z.b. Bei diesen Versicherungen steht immer nur Sozialgerichts-Rechtsschutz drin. Das bezieht sich wohl auf öffentliche Träger z.b. Krankenkasse oder Rentenversicherung. Trifft das auch auf streitigkeiten mit der privaten Versicherung zu? Mal angenommen jemand hat bei einer privaten Versicherung eine Rechtsschutz ...
  • Bild Inkasso Unternehmen - Abmahnung wirksam? (03.02.2014, 01:18)
    Guten Tag,Person X (Fahrzeugbesitzer) fährt an einem sonnigen Tag in Ungarn über die Autobahn. Dabei wird die E-Vignette vergessen. Wochen später, erhält Person X einen Mahnbescheid vom Inkasso Unternehmen P. Das Unternehmen P ist eine GmbH und gibt an, im Auftrag der staatlich-ungarischen Autobahngesellschaft zu handeln. In der Abmahnung verweist ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild VG-STUTTGART, 10 K 2765/06 (23.10.2007)
    1. Die Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr enthält in Ziffer 254 keinen Gebühren-tatbestand für die Vollstreckung einer verkehrsrechtlichen Anordnung. 2. Die Festsetzung der Gebühren für Maßnahmen der Vollstreckung einer verkehrsrechtlichen Anordnung nach § 29d Abs. 2 StVZO a.F. richtet sich nach baden-württembergischen Vollstreckungskostenrecht...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 12 OA 81/05 (07.06.2005)
    Auch in verkehrsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten folgt der Senat den Streitwertannahmen im Streitwertkatalog 2004. Die gleichzeitige Entziehung der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung wirkt sich streitwerterhöhend aus....
  • Bild BGH, IV ZR 216/04 (14.09.2005)
    Verletzt der Versicherungsnehmer eine Obliegenheit vor (hier: Trunkenheitsfahrt) und eine weitere nach Eintritt des Versicherungsfalles (hier: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort), können die Beträge, bis zu denen der Versicherer Leistungsfreiheit in Anspruch nehmen kann, addiert werden....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildDer Abschleppfall: Können Private hoheitlich tätig werden?
    Abschleppunternehmer haben Hochkonjunktur, die Parkplätze vor allem innerorts werden knapp, während die Zulassungen von Autos stetig steigt.Das der ein oder andere Autofahrer im dichten Großstadtdschungel die Nerven verliert und nach stundenlanger Parkplatzsuche irgendwo parkt, wo er es nicht darf, passiert jeden Tag.Dann rücken die Abschleppunternehmen aus und schleppen ...
  • BildVorrang für Straßenbahn gilt auch bei Grünphase für Kraftfahrzeuge
    Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln am 13.06.2018 entschieden. Der Fahrzeugführer wollte mittels eines sogenannten U-Turns während der Grünphase der für ihn geltenden Lichtzeichenanlage in der Linksabbiegerspur abbiegen und musste über die Bahngleise, welche in der Mitte zwischen den beiden Fahrtrichtungen lag. Als er sich auf den Gleisen ...
  • BildWelche Strafe droht, wenn man die Vorfahrt missachtet?
    „Rechts hat Vorfahrt“ – eine Verkehrsregel, die an allen Kreuzungen und Einmündungen gilt, und eigentlich allen Fahrzeugführern bekannt sein müsste. Doch in der Praxis kommt es immer wieder vor, dass ein Autofahrer einem anderen die Vorfahrt nimmt. Nicht immer führt dies zu Unfällen mit Personenschaden, jedoch ist die ...
  • BildFilmen mit Dashcam: Darf man aus dem Auto den Verkehr aufnehmen?
    Dürfen Autofahrer Aufnahmen mit einer Dashcam vom fließenden Verkehr fertigen, um sie etwa bei einem Unfall der Polizei übergeben zu können? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber.   Was ist eine Dashcam? Immer mehr Autofahrer schaffen sich für ihr Fahrzeug eine ...
  • BildRadfahrer: Anspruch auf Schadensersatz wegen Schlagloch?
    Radfahrer die durch ein Schlagloch auf der Straße stürzen können unter Umständen einen Anspruch auf Schadensersatz gegenüber der Gemeinde haben. In einem aktuellen Fall guckte ein Radfahrer an der T-Einmündung einer Straße nach rechts. Dies erfolgte, um eventuell von rechtskommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren. Infolge dessen ...
  • Bild5 Top Verkehrsregeln in Deutschland
    Regeln gibt es in Deutschland wie Sand am mehr. Nahezu für alles und jedes bestehen irgendwelche gesetzlichen Regelungen. Erscheinen manche auch unsinnig, so sind andere wiederum absolut notwendig bezüglich der Sicherheit. Dies ist insbesondere im Straßenverkehr der Fall. Straßenverkehrsregeln werden gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVO) definiert, welche ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.