Rechtsanwalt für Vergaberecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Vergaberecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Bayer jederzeit in Bremen
Bayer
Bürgermeister-Spitta-Allee 18
28329 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 233593
Telefax: 0421 234808

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vergaberecht
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland (08.04.2011, 15:03)
    DGAP-News: Ashurst LLP / Schlagwort(e): Börsengang/Rechtssache Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland08.04.2011 / 15:03---------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von PowerlandFrankfurt, 8. April 2011 --- Ashurst hat den ...
  • Bild Sulfurcell erhält in vierter Finanzierungsrunde € 85 Millionen (11.07.2008, 12:01)
    Die Sulfurcell Solartechnik GmbH, ein weltweit führendes Vertriebs- und Produktionsunternehmen von Kupfer-Indium-Sulfid/Selenide Solarmodulen für die photovoltaische Energiegewinnung, hat bei ihrer vierten Finanzierungsrunde Kapitalzusagen in Höhe von insgesamt 85 Millionen Euro erhalten. Die Finanzierungsrunde wurde geführt durch Intel Capital, die Beteiligungsgesellschaft der Intel Corporation, zusammen mit Climate Change Capital Private ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Commerzbank beim Verkauf von Dresdner van Moer Courtens und de (12.10.2009, 13:30)
    Ashurst LLP / Verkauf/Rechtssache12.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Commerzbank beim Verkauf von ...

Forenbeiträge zum Vergaberecht
  • Bild Vergaberecht (04.03.2003, 13:21)
    Da das GWB hier Ausgangspunkt ist, hoffe ich, mich hier im richtigen Forum zu befinden. Aber trotzdem: Mal ganz was neues! § 13 VgV schreibt zwingend vor, daß nichtberücksichtigte Bieter in einem Vergabeverfahren nach §§ 97ff GWB 14 Tage vor Vertragsschluß von der beabsichtigten Beauftragung zu informieren sind (mit Begründung). § 27a ...
  • Bild Suche Anwalt in Zypern (10.12.2008, 15:36)
    Liebe Kolleginnen und Kollegen, suche dringend fuer einen Mandanten/Internationales Unternehmen einen Anwalt in Zypern (griechisch). Es geht um eine Prozessfuehrung in Zypern im Handelsrecht mit Einschlag Vergaberecht. Die groesseren Kanzleien in Zypern sind mir bekannt, es geht mir also um eine persoenliche Empfehlung. Bitte kurze Mail an mich: volker.weise@weisepartner.de Vielen Dank
  • Bild Vergaberecht VOL/A (19.10.2010, 16:56)
    Grundsätzlich kommt doch ein Auftrag in einem Vergabeverfahren durch Erteilung eines Zuschlags nach § 18 VOL/A zustande, oder? Welchen Grund kann es denn geben, wenn der Ausschreibende von dem Anbietenden im Rahmen des schriftlichen Zuschlags eine Auftragsbestätigung innerhalb von 10 Tagen fordert? Und was passiert, wenn der Anbietende den Auftrag ...
  • Bild Einhaltung Vergaberecht (19.02.2015, 10:41)
    Die öffentliche Hand ist bei Beschaffungen verpflichtet, das Vergaberecht zu beachten. Macht sich ein Sachbearbeiter strafbar, wenn er das Vergaberecht bewusst nicht beachtet und Aufträge regelmäßig ohne wettbewerbliches Verfahren (aber auch ohne Gegenleistung) an seinen Stammlieferanten vergibt? Gibt es Unterschiede zwischen Verfahren oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte?
  • Bild Vergaberecht (18.10.2012, 10:42)
    Folgende Grundnnahmen: es handelt sich um eine Wohnungseigentumsgemeinschaft(nach Ö-Recht mit Rechtspersönlichkeit ausgestattet)derzeit Bestandnehmerfrei, nicht an sozial Schwache zu vermieten, auch nach der bevorstehenden Sanierung die Anteile am Haus sind überwiegend(ca 51%) im öffentlichen Eigentum der Rest ist Eigentum eines Privaten das Haus soll generalsaniert werden, wobei die Entscheidung nur beiderseits zustimmend möglich ...

Urteile zum Vergaberecht
  • Bild OLG-MUENCHEN, Verg 5 /13 (20.03.2013)
    1. § 20 Abs. 3 VOF ist nicht nur Anspruchsgrundlage für einen entsprechenden Honoraranspruch des Bieters, sondern beinhaltet auch eine verfahrensrechtliche Vorgabe für die Durchführung des Vergabeverfahrens, deren Einhaltung der Bieter zum Gegenstand eines Nachprüfungsverfahrens machen kann.2. Ein Verstoß gegen § 20 Abs. 3 VOF gibt für sich genommen keine Ha...
  • Bild OLG-CELLE, 13 Verg 2/06 (14.09.2006)
    Ein vergaberechtsfreies Inhouse-Geschäft scheidet grundsätzlich aus, wenn das für den Auftrag vorgesehene Unternehmen nur 92,5 % seines Umsatzes aus Geschäften mit den Gebietskörperschaften erzielt, denen das Unternehmen gehört....
  • Bild VG-HANNOVER, 7 A 243/11 (09.08.2011)
    Treten mehrere Antragsteller in Konkurrenz um die Erteilung einer Sondernutzungserlaubnis für das Aufstellen von 500 Alttextilcontainern im öffentlichen Straßenraum, hat die Behörde bei ihrer Auswahlentscheidung das Transparenzgebot zu beachten. Die interne Zuständigkeit hierfür liegt auch in einer Großstadt beim Rat, weil es sich nicht um ein Geschäft der l...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.