Rechtsanwalt für Verbraucherinsolvenz in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Verbraucherinsolvenz erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Max Hübner mit Kanzlei in Bremen
Hübner, Kaya, Jung
Martinistr. 29
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69676500
Telefax: 0421 69676519

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Philipp Mönkemeier bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Verbraucherinsolvenz jederzeit gern in Bremen
Mönkemeier
Findorffstr. 46/48
28215 Bremen
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Haftungsprivilegierung des nicht mit dem Kind in einem Haushalt lebenden Elternteils (16.11.2010, 12:19)
    Zur Haftungsprivilegierung des nicht mit dem Kind in einem Haushalt lebenden Elternteils nach § 116 Abs. 6 Satz 1 SGB X Die Vorschrift des § 116 SGB X bestimmt, dass ein Anspruch des Geschädigten auf Ersatz eines Schadens von ihm auf den Sozialleistungsträger übergeht, soweit dieser aufgrund des ...
  • Bild DAV fordert Nachbesserung bei Reform der Verbraucherinsolvenz (14.02.2008, 09:37)
    Berlin (DAV). Am heutigen 14. Februar 2008 findet die 1. Lesung im Deutschen Bundestag zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verbraucherinsolvenz (Bundestagsdrucksache 16/7416) statt. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) begrüßt grundsätzlich die Initiative der Bundesregierung, die Verbraucherinsolvenz zu reformieren. Allerdings müsse es Nachbesserungen geben. So sei der neue vorläufige Treuhänder häufig nicht ...
  • Bild Vorzeitige Beendigung des Insolvenzverfahrens oder Restschuldbefreiungsverfahrens durch Vergleich (22.04.2013, 14:41)
    Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler berichtet über die Möglichkeiten, ein Insolvenzverfahren oder Restschuldbefreiungsverfahren vorzeitig durch Vergleich zu beenden. Bevor ein Insolvenzantrag gestellt wird, versuchen viele Gläubiger einen Vergleich zu verhandeln. Handelt es sich um eine sog. Verbraucherinsolvenz, ist dieser sogar gesetzlich vorgeschrieben. Manchmal ist es aber so, dass erst während des ...

Forenbeiträge zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Unterhaltspflicht für gewerbl. tätige Ehefrau (25.10.2009, 15:12)
    Nehmen wir einmal folgenden fiktiven Fall an: Herr A befindet sich in der Wohlverhaltensphase seiner Verbraucherinsolvenz. Seiner Gattin Fr. A gegenüber ist Herr A zu Unterhalt verpflichtet. Frau A meldet nun ein Gewerbe an und verdient montalich ca 200 Euro. Ist Herr A seiner Frau gegenüber noch unterhaltspflichtig, oder fällt ...
  • Bild Insolvenzbetrug vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens (05.05.2009, 14:14)
    Hallo! Ich hab leider vom Insolvenzrecht wenig Ahnung und folgender Fall bereitet mit daher Kopfzerbrechen. Für Antworten wäre ich daher sehr dankbar! Mal angenommen, eine Privatperson möchte Verbraucherinsolvenz beantragen. Das Insolvenzverfahren ist noch nicht eröffnet es wird nur ein außergerichtlicher Schuldenbereinigungsplan erstellt. In dieser Zeit hat die Person ein Einkommen von ...
  • Bild Scheidung was kämme auf jemanden zu? (04.04.2008, 10:22)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal an A möchte sich von B scheiden lassen. Wenn A und B zwei gemeinsame Kinder im Alter von 2 und 4 Jahren hätten. Bis was für einen Verdienst würde A anrecht auf Beratungshilfe haben? Wie würde sich der Unterhalt für die Kinder zusammensetzen? ( Düsseldorfer Tabelle geht von ...
  • Bild Insolvenz und Güterrecht (11.03.2012, 10:55)
    A und B befinden sich im Scheidungsverfahren. B stellt im Verfahren Zugewinnausgleichsansprüche an A. A erklärt die Aufrechnung mit eigenen Forderungen gegen B. B beantragt Verbraucherinsolvenz. Insolvenzverfahren wird eröffnet. A muss seine Forderungen zur Tabelle anmelden.
  • Bild Wirkt sich die Restschuldbefreiung auf einen Gesamtschudlnerausgleichsanspruch aus? (03.08.2016, 11:12)
    Hallo,folgender Fall: Eheleute M(ann) und F(rau) schließen 2009 ein gemeinsames Girokonto ab. Während der Ehe überzieht (nur) M das Konto, die Verbindlichkeiten belaufen nach Kontoschließung im Jahr 2011 auf 4.500 Euro. F hat selbst das Konto nie überzogen. M und F lassen sich 2011 scheidenEnde 2013 geht M in Verbraucherinsolvenz ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.