Rechtsanwalt in Bremen Steintor

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Steintor (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Der Bremer Ortsteil Steintor im Stadtteil Östliche Vorstadt wird gemeinsam mit dem im Stadtteil Mitte gelegenen Ortsteil Ostertor von den Bremern umgangssprachlich „Das Viertel“ genannt. Seinen Namen verdankt Bremen Steintor einem historischen Steintor mit einem steinernem Wachturm, das aus einer Zugbrücke über den Dobben, einen im 19. Jahrhundert zugeschütteten Graben, bestand. Entlang der zentralen Straße im Ortsteil, dem Ostertorsteinweg, befinden sich viele kleine Läden und Kneipen. Bremen Steintor ist besonders bei Studenten und in alternativen Kreisen ein beliebtes Wohnviertel. Die Straßen werden von den charakteristischen Altbremer Häusern mit ihren stuckverzierten Fassaden gesäumt. Bremen Steintor hat eine gute Infrastruktur und liegt nur etwas mehr als einen Kilometer vom Bremer Zentrum mit der Altstadt entfernt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Bremen Steintor
Heilmann
Erich-Klabunde-Str. 4
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 7949252

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Steintor

Wer einen Rechtsanwalt in Bremen Steintor sucht, findet hier eine recht große Auswahl und daher sicherlich schnell den passenden rechtlichen Beistand. Wer hingegen denkt, dass er sowieso nie einen Anwalt braucht, da er nicht mit dem Gesetz in Konflikt gerät, der irrt.
Schneller als man denkt, kann man sich in einer Situation wiederfinden, in der man den Rat eines Rechtsanwalts braucht und in diesen Fällen sollte man sich nicht scheuen, einen Anwalt in Bremen Steintor aufzusuchen. Eine anwaltliche Erstberatung ist entgegen der Befürchtung vieler Leute nicht teuer und ganz gleich um was es sich handelt, sollte man in rechtlichen Angelegenheiten immer einen Anwalt um Rat fragen. Wer nur ein geringes oder gar kein Einkommen hat, kann bei seinem zuständigen Amtsgericht einen Beratungshilfeschein anfordern, über den der Anwalt dann die Gebühren direkt mit dem Gericht abrechnet.

Einen Übersicht über viele weitere Bremer Anwälte finden Sie in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bremen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild BVerwG: Stadt muss Uni Bremen Genehmigung für Tierversuche erteilen (04.02.2014, 10:01)
    Das Oberverwaltungsgericht der Freien Hansestadt Bremen hat mit seinem Urteil vom 11. Dezember 2012 festgestellt, dass die Freie Hansestadt Bremen verpflichtet war, dem Leiter der Abteilung Neurobiologie des Instituts für Hirnforschung der Universität Bremen die von diesem beantragte tierschutzrechtliche Genehmigung von Tierversuchen zu erteilen.Zur Begründung hat das Oberverwaltungsgericht ausgeführt, die ...
  • Bild Schadensersatz wegen Sturz beim Verfolgen von Unfallgegner? (20.05.2015, 12:56)
    Wenn bei einem Unfall der Geschädigte den vermeintlich flüchtenden Fahrer verfolgt und sich verletzt besteht nicht immer ein Anspruch auf Schadensersatz. Das gilt insbesondere bei Bussen und Bahnen.Vorliegend übersah ein Busfahrer beim Wechseln der Fahrspur einen PKW. Dies hatte zur Folge, dass der vordere rechte Kotflügel des PKW beschädigt wurde. ...
  • Bild Der Logistikvertrag im Handelsrecht und Transportrecht (15.08.2013, 10:40)
    Der Logistikvertrag ist ein sog. typengemischter Vertrag aus dem Handelsrecht, bzw. dem Transportrecht. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Logistikvertrag kann Bestandteile verschiedener Vertragstypen, wie etwa dem Fracht-, Werk- oder Lagervertrag, aufweisen. Der Spediteur kann sich ...

Forenbeiträge
  • Bild DRIGEND HILFE GESUCHT: Bsc => arbeitsuchend => Msc (22.08.2012, 16:41)
    Angenommen, Herr X Ymann, Nicht-EU Bürger, hat seinen Bachelorabschluß erfolgreich in Bremen erworben hat. Demnächst war er als Arbeitssuchende ausländische Absolvent angemeldet. Mit einem BSc eine Arbeitstelle zu finden war ihn nicht leicht. Mittelerweile, hat er einen MSC Studiumplatz bekommen in Bonn. Er wohnt derzeit in Bremen, und hat alle notwendige ...
  • Bild Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme (19.12.2008, 19:10)
    Moin, mal angenommen man bekäme eine solche Nachricht...: Sehr geehrte Damen und Herren, Beigefügt erhalten Sie den Auszug aus dem Plenarprotokoll des Deutschen Bundestages vom 18. Dezember (abschließende Lesung der Anträge zur medizinischen Verwendung von Cannabis). Die Reden der Regierungsfraktionen bieten insgesamt nichts Neues. Neu ist vielleicht die verklausulierte Forderung von Dr. Marlies ...
  • Bild Allgemeine Urteile (28.01.2004, 15:56)
    Allgemeine Urteile XDer Jurawelt-Urteils-Newsletter Ausgabe #2/2004 28.01.2004 ================================================================ ---------------------------------------------------------------- VG Koblenz: Deutsche Bahn AG muss für Bahnpolizei bezahlen Gerichtsurteile und PrMi/Pressemitteilungen/OeRecht/VG/2004/Januar Pressemitteilung vom 19. Januar 2004 zum Urteil vom 10. Dezember 2003 http://www.jurawelt.com/gerichtsurteile/8745.html ---------------------------------------------------------------- BVerfG: Zur elterlichen Sorge für Kinder aus geschiedener Ehe Gerichtsurteile und PrMi/Pressemitteilungen/Zivilrecht/BVerfG/2004/Januar Pressemitteilung vom 22. Januar zum Beschluss vom 18. Dezember 2003 – 1 BvR 1140/03 – http://www.jurawelt.com/gerichtsurteile/8757.html ---------------------------------------------------------------- BVerfG: Verfassungsbeschwerde gegen ...
  • Bild Heizöltankreinigung (13.02.2009, 14:39)
    Mal angenommen ein Vermieter baut (gezwungenermaßen) eine neue Ölheizung in ein Mietobjekt mit drei Mietparteien, von denen zwei Parteien allerdings Gasthermen nutzen und nur eine Partei mit Öl heizt. Im Vorfeld dieser Modernisierung rät ihm der Installateur zur Öltankreinigung, die in den vergangenen mindestens 10 Jahren nicht durchgeführt worden ist. ...
  • Bild Langfristig geplanter Suizid: Recht zur Zwangseinweisung? (13.03.2017, 13:45)
    Hallo,nehmen wir mal diesen fiktiven Fall an:A beschließt sich in 15 Jahren das Leben zu nehmen. Aus religiösen Gründen hat sie dafür einen ganz bestimmten Termin vorgesehen, daher die lange "Wartezeit". Nach 10 Jahren geht sie zum Psychiater um eine Therapie zu machen und berichtet diesem auch, dass sie sich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildGrundsätzliches zum Reiserecht
    In der Folge möchte ich kurz auf Grundsätzliches im Rahmen der beiden wesentlichen Bereiche des Reisrechts hinweisen. Fluggastrechte: Das Fluggastrecht befasst sich vornehmlich mit den Ansprüchen bei Annullierung, Nichtbeförderung, Flugverspätung, Gepäckverlust oder -verspätung und auch Verletzungen oder Todesfällen im Zusammenhang mit der Flugbeförderung. Häufigster ...
  • BildWann wird einem Arzt die Approbation entzogen?
    Der Entzug der Approbation stellt für einen Arzt eine schwerwiegende Sanktion dar. Wann sie infrage kommt, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn sich ein Arzt eines Verhaltens schuldig gemacht hat, aus dem sich seine Unzuverlässigkeit oder Unwürdigkeit zur Ausübung des Arztberufs gem. § 3 Abs. 1 ...
  • BildBesteht die Bundesrepublik Deutschland oder sind wir Reichsbürger im Deutschen Reich?
    Immer öfters hört man derzeit Aussagen wie „Die Bundesrepublik Deutschland existiert als solche nicht, sondern nur das Deutsche Reich, weshalb wir Reichsbürger sind.“ Damit wird der BRD die Souveränität und Legitimität abgesprochen. Doch was steckt tatsächlich hinter diesen und ähnlichen Aussagen? Klarheit soll der folgende Aufsatz bringen: ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildKleiner Waffenschein: Voraussetzungen und Alternativen
    Wie man einen kleinen Waffenschein bekommt, ob man ihn überhaupt braucht und wann eine Waffe eingesetzt werden darf, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Seit der Silvesternacht in Köln wollen immer mehr Bürger einen sogenannten kleinen Waffenschein erwerben, um sich gegenüber Kriminellen besser schützen zu können. Hierzu ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.