Rechtsanwalt für Sozialplan in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Robert Tietje mit Kanzleisitz in Bremen hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Sozialplan
RA Robert Tietje
Leidenstraße 2
28259 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6960310
Telefax: 0421 5961824

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Busch aus Bremen berät Mandanten aktiv juristischen Fragen im Bereich Sozialplan
Busch Essers Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft
Altenwall 1-3
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3300460
Telefax: 0421 33004620

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Sozialplan offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Teemu Tietje mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Göhmann
Wachtstr. 17 (Baumwo
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 339530
Telefax: 0421 326485

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Sozialplan berät Sie Herr Rechtsanwalt Önder Ertür kompetent in der Gegend um Bremen
Ertür, Ertür, Holle & Schneider
Schiffbauerweg 16
28237 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6918414
Telefax: 0421 6918419

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sozialplan
  • Bild Analyse im neuen IMK Report (18.03.2009, 11:00)
    Neuordnung der Finanzmärkte: Regulierungsvorschläge für G20-Gipfel sollten ergänzt werdenZu wenige Regeln und zu wenig Aufsicht haben zur dramatischen Krise an den Finanzmärkten wesentlich beigetragen. Die EU beziehungsweise die G20 streben daher eine langfristige Neuordnung an. Ein Team aus Experten des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) und der Abteilung Mitbestimmungsförderung ...
  • Bild Kein Sozialplan bei Schließung einer Betriebskrankenkasse (29.11.2012, 08:57)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die bei einer Betriebskrankenkasse gebildete Einigungsstelle nicht berechtigt ist, im Falle der Schließung der Kasse durch das Bundesversicherungsamt einen Sozialplan zu beschließen. Im April 2010 zeigte die City BKK dem Bundesversicherungsamt ihre Überschuldung an. Mit Blick darauf beantragte der Hauptpersonalrat die Aufstellung eines ...
  • Bild BAG: Betriebsbedingte Kündigung bei Insolvenz eines Charterflugunternehmens (27.04.2007, 12:01)
    Betriebsübergang - Betriebsbedingte Kündigung bei Insolvenz eines Charterflugunternehmens Ist ein Betriebsübergang nicht festzustellen, wird der Betrieb aber nicht fortgeführt, so ist die daraufhin erfolgende Kündigung wegen einer Betriebsstilllegung sozial gerechtfertigt. Die Kläger waren bei der späteren Insolvenzschuldnerin, der A. GmbH & Co. KG, als Flugzeugführer bzw. Checkkapitän beschäftigt; diese ...

Forenbeiträge zum Sozialplan
  • Bild Abfindung & Sperre vom Arbeitsamt (09.06.2009, 16:26)
    Hallo liebe Leute; Herr X hätte bitte einige Fragen und er hofft, dass Sie ihm dabei helfen könnten, sie zu beantworten. Herr X arbeitet bei einer Firma seit 2 Jahren und 6 Monaten. Die Wirtschaftskrise hat ihn leider betroffen und die Firma will ihn kündigen. Herr X will Sie fragen ob; 1- Er ...
  • Bild Pfändung Sozialplanabfindung (11.09.2008, 13:43)
    Hallo in die Runde, nehemen wir mal an, dass ein Arbeitnehmer, bei dem der Lohn gepfändet werden soll, aber aufgrund des Selbstbehaltes nicht gepfändet werden darf, im Rahmen einer Betriebsänderung über einen Sozialplan abgefunden werden soll. Nehmen wir weiterhin an, dass die Forderung eines Gläubiger, der den Lohn fänden lassen möchte, die ...
  • Bild Abfindung - Sozialplan (23.04.2008, 22:54)
    Hallo zusammen, nur mal angenommen, ein AN kündigt nach 11 Jahren sein Arbeitsverhältnis auf eigenen Wunsch. Der AN findet einen neuen AG. Nach 15 Monaten kommt der alte AG und macht dem AN ein Angebot das er annimmt und wechselt aus ungekündigter Stellung zurück. Nach weiteren 18 Monaten sollen Mitarbeiter entlassen ...
  • Bild Nachwirkungsfrist (02.03.2009, 09:39)
    Hallo zusammen, im Manteltarifvertrag der IG Metall gibt es ja nach dem Pforzheimer Modell die Möglichkeit, dass AG, Betriebsrat und Tarifpartei eine tarifvertragliche Ergänzungsvereinbarung treffen. Wenn so eine Vereinbarung über z.B. ein eigenes Entgeltabkommen erstellt wurde und lt. Vertrag am 31.12.2008 ausgelaufen ist, besteht dann noch eine Nachwirkungsfrist ins Jahr 2009, oder ...
  • Bild Kündigung Schwerbehinderter, aber gleichzeitige Übernahme Befristeter (03.04.2013, 17:50)
    Hallo zusammen, eine sehr große Firma plant eine angebliche Umstukturierung gem. § 111 BetrVG in Verbindung mit Massenentlassungen. Dabei soll ein AN mit unbefristetem Vertrag und dazu schwerbehindert mit 60 % GdB gekündigt werden, während eine Kollegin mit einem befristeten Vertrag bis 06/13 und eine Auszubildende, die im Sommer die Ausbildung abschließt, ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.