Rechtsanwalt in Bremen Schönebeck

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Schönebeck (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Schönebeck ist ein Gemeindeteil des Bremer Stadtteils Vegesack. In diesem, direkt an der Weser gelegenen Stadtteil, teilen sich Wirtschaft und Wohngebiete den Raum. Viele Wohngebiete, die ihren Bewohnern viel zu bieten haben, haben sich etabliert. Trotzdem sind sowohl Traditionsbetriebe als auch neu angesiedelte Gewerbe entstanden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bremen Schönebeck

Weserstraße 45 b
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6586000
Telefax: 0421 6659899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Bremen Schönebeck

Gerhard-Rohlfs-Straße 59
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69087878
Telefax: 0421 69084594

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Bremen Schönebeck

Das Bremer Amtsgericht ist für die gesamte Stadt Bremen zuständig und somit auch für den Stadtteil Bremen-Schönebeck. Das Amtsgericht Bremen untersteht dem Landgericht zu Bremen sowie dem Oberlandesgericht Bremen. Beim Bremer Amtsgericht werden die verschiedensten Aufgaben, die ein Amtsgericht zu betreuen hat, erledigt. Dazu gehören neben zivilrechtlichen Verfahren und Strafsachen auch Familiensachen. Zu den Familiensachen gehören unter anderem Vormundschaftsangelegenheiten, alle Fragen das Kindheitsrecht betreffend, aber auch Unterbringungsanfragen. Dies kann sowohl die Unterbringung von Kindern, Senioren, aber auch körperlich oder geistig behinderten Menschen betreffen. Meist gehen letztere Anfragen einher mit Betreuungsangelegenheiten.

Die Einwohner von Bremen – Schönebeck / Vegesack können sich jedoch sicher sein, dass sie von einem Rechtsanwalt aus Bremen – Schönebeck bestens beraten und bei Bedarf auch vor Gericht vertreten werden. Im Gesamtbereich Bremens sind 1.931 Rechtsanwälte ansässig. Daher finden sich im Bedarfsfall auch ein Anwalt in aus Bremen – Schönebeck sehr schnell.

Egal, ob der Mandant eine Frage zu einer erstinstanzlichen Angelegenheit vorbringt oder gar mit einem schwierigerem Fall, der bereits in einer weiteren Instanz verfolgt wird – selbstverständlich wird die passende Anwalt ihn nach bestem Wissen über die vorhandenen Möglichkeiten informieren. Nach einer eingehende Absprache und Studie der Akten wird er mit dem Klienten den bestmöglichen Weg auswählen, um die Angelegenheit im Interesse seines Mandanten zu regeln. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, dann wird der Anwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten, und sein Bestes geben, um dessen Recht durchzusetzen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Fachgerichte dürfen nicht immer auf das Bundesverfassungsgericht warten (24.03.2014, 15:26)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht hat die regulären Fachgerichte gestärkt. Nach einem am Freitag, 21. März 2014, veröffentlichten Beschluss zur Spielgerätesteuer dürfen Bund, Länder, Kommunen und Behörden nicht immer eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts abwarten, ehe sie auf gerichtlich gerügte Missstände reagieren (Az.: 1 BvL 11/10 und 1 BvL 14/10). Schon nach ...
  • Bild Auch später Protest gegen unzulässige Ein-Euro-Jobs möglich (26.08.2013, 15:01)
    Kassel (jur). Arbeitslose können auch noch nachträglich gegen unzulässige Ein-Euro-Jobs vorgehen. Allerdings haben sie die „Obliegenheit“, sich möglichst zeitnah beim Jobcenter zu beschweren, urteilte am Donnerstag, 22. August 2013, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 14 AS 75/12 R). Ein finanzieller Nachschlag fällt danach wohl geringer aus, wenn sie ...
  • Bild Reederei Ahrenkiel steht offenbar zum Verkauf (28.08.2013, 14:16)
    Die Reederei Ahrenkiel, Mutter des Fondshauses Hamburg, steht offenbar zum Verkauf. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung am 22. August. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern, sucht die Reederei Ahrenkiel ...

Forenbeiträge
  • Bild Anspruch auf schnellstmögliche Behandlung akuter Beschwerden? (02.07.2009, 12:49)
    Hallo liebe Kollegen, heute wende ich mich mit einem recht akuten Problem an euch: Welche Vorschrift (gibt es überhaupt eine derartige?) regelt, dass ein Patient schnellstmöglich einen Termin bekommen muss, wenn er ein akutes Problem hat, welches seine Lebensqualität und sogar zeitweise erwerbsfähigkeit erheblich beeinträchtigt? Konkret geht es um den Fall, dass ...
  • Bild Drogenkonsum erwischt (07.03.2009, 14:02)
    Hallo.. Mal angenommen Zwei personen werden auf einer öffentlichen Toilette dabei überrascht,wie sie gerade zwei Bahnen Speed auf den Toilettendeckel legen....Erwischt von Polizeibeamten,denen Sie Dummerweise die Tür öffneten! Person A sagte anschliesend aus,das die Drogen Ihm gehören(Menge ca.0,2 gr)! Person B verweigerte die Aussage! Es wurden KEIN Drogentest durchgeführt! Was hätte Person A zu ...
  • Bild Erst Leistungszusage bis 30.06.; jetzt sofortiger Einbahlt aller Leistungen (07.04.2012, 20:45)
    Hallo, gesetzt den Fall, jemand hätte im Februar einen Leistungsbescheid bekommen mit Zusage von Leistungen von rückwirkend 01.01.2012 bis 30.06.2012 und er bekäme dann Ende März ein Schreiben vom Jobcenter, daß angeblich der Mitwirkungspflicht nicht vollständig nachgekommen wäre und in Folge sofort sämtliche Leistungen einbehalten werden würden. Binnen eines Monats ...
  • Bild Strafanzeige wegen Betruges stellen ja/nein?! (07.09.2007, 13:58)
    Hallo liebe Leute! Ich kenne mich natürlich in juristischen Dingen kaum aus, deswegen bin ich ja hier. Folgende Sachlage: A hat sein altes Auto bei Ebay verkauft. Der Käufer B schrieb zwei Tage später eine Mail, er will das Auto nun doch nicht haben, A sollenes erneut versteigern, er würde dann die ...
  • Bild Formulierungsbeispiele: Mal angenommen ich benötige hilfe von einem R. (06.08.2016, 20:06)
    Formulierungsbeispiele:"Mal angenommen ein Polizei P will nicht bezahlen an geschädigten M. Autobesitzer. Welche Rechte hat M.?" oder "Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: P schlägt M die Autoscheibe ein. Strafbarkeit des P?" oder "Welche Rechte hat man allgemein als Autofahrer? Wie kann man als Autofahrer die 2 Namen bekommen, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAnabolika, Testosteron und Co: Strafbarkeit schon bei Besitz und Erwerb
    Der Erwerb und Besitz nicht geringer Mengen Dopingmittel wie Testosteron und Anabolika ist strafbar. Doping ist nicht mehr nur ein Thema unter Spitzen- und Extremsportlern. Längst ist der Griff zu leistungssteigernden Substanzen auch im Breitensport zu einer erschwinglichen und häufigen Praxis geworden. Forscher schätzen, ...
  • BildSteilmann SE: Verdacht der Insolvenzverschleppung
    Zwischen dem Börsengang des Modekonzerns Steilmann und der Insolvenz lagen nur gut fünf Monate. Dieser kurze Zeitraum hat schon viele Anleger misstrauisch gemacht. Nun bekommt dieses Misstrauen neue Nahrung. Nach der Strafanzeige zweier Lieferanten ermittelt inzwischen die Staatsanwalt Dortmund wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung, berichtet der WDR. ...
  • BildHat der Vermieter ein Besichtigungsrecht?
    Die Wohnung ist der Lebensmittelpunkt des Mieters. Daher hat er auch grundsätzlich das Hausrecht. Dies gilt auch vor dem Vermieter. Doch die Wohnung steht weiterhin im Eigentum des Vermieters. Es ist nicht verwunderlich, dass dieser ab und zu die Besichtigung verlangt. Dem Vermieter steht das Besichtigungsrecht ...
  • BildWas kostet ein Rechtsanwalt?
    Manch einer zögert wegen vermeintlich hoher Kosten, sich an einen Anwalt zu wenden. Natürlich ist auch die Tätigkeit des Anwalts, wie jede andere Dienstleistung, mit Kosten verbunden. Eine wirkliche Überraschung müssen die Anwaltskosten nicht sein, wenn Sie sich bereits im Vorfeld darüber informieren. Und Sie werden nicht selten feststellen, ...
  • BildGeld an Tierschutzorganisation ins Ausland überweisen
    Grundsätzlich ist gegen eine Überweisung an einer ausländische Tierschutzorganisation nichts einzuwenden. Vorausgesetzt es kann sichergestellt werden, dass die Überweisung auch bei der vorgesehenen Stelle ankommt und für den angegebenen Zweck eingesetzt wird. Als relativ sicher kann eine Überweisung ins Ausland an eine Tierschutzorganisation angesehen werden, wenn Mitarbeiter persönlich bekannt ...
  • BildWas bedeutet "Vortäuschen einer Straftat" und wie ist die Strafe?
    Bei dem Vortäuschen einer Straftat handelt es sich um kein Kavaliersdelikt. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei dem Vortäuschen einer Straftat handelt es sich um einen Straftatbestand gem. § 145d Abs. 1 StGB. Hierbei geht es darum, dass sowohl Gerichte wie auch Polizei und Staatsanwaltschaft ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.