Rechtsanwalt für Schadensersatz und Schmerzensgeld in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwaltskanzlei Anwaltshaus Langenstraße24 RAe Stubbmann und Partner PartG unterstützt Mandanten zum Gebiet Schadensersatz und Schmerzensgeld ohne große Wartezeiten vor Ort in Bremen
Anwaltshaus Langenstraße24 RAe Stubbmann und Partner PartG
Langenstr. 24/26
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1652811
Telefax: 0421 1652812

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Corinna Gurzinski mit Anwaltskanzlei in Bremen vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Bereich Schadensersatz und Schmerzensgeld
Rechtsanwältin
Vahrer Straße 296
28329 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 171714
Telefax: 0421 463232

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Schadensersatz und Schmerzensgeld offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus Walgenbach mit Büro in Bremen
Walgenbach
Tiefer 9
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3394113
Telefax: 0421 3394123

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Keine Schadensersatz-Untergrenze bei Freiberuflern mit schwankenden Umsätzen (02.11.2017, 12:11)
    Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Position von Freiberuflern gestärkt, die nach einem unverschuldeten Unfall nur noch eingeschränkt arbeiten können. Nach einem am Montag, 30. Oktober 2017, veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe kann die gegnerische Versicherung sie nicht mit dem Hinweis auf bei Selbstständigen ohnehin ...
  • Bild 250 € Schmerzensgeld nach Schulschlägerei (22.01.2016, 15:26)
    München (jur). Gewalttätigkeiten in der Schule können zu Schmerzensgeldansprüchen des Opfers führen – selbst dann, wenn es keine ernsthaften Verletzungen gab. Das Amtsgericht München sprach mit einem am 22. Januar 2016 bekanntgegebenen Urteil einem Sechstklässler ein Schmerzensgeld von 250 Euro für Schläge mit einem Besen zu. (Az.: 111 C 24091/14).Er ...
  • Bild Bei fehlerhafter Operation gibt es einheitlichen Schmerzensgeldanspruch (29.05.2017, 09:48)
    Karlsruhe (jur). Kommt es während einer Operation zu mehreren Behandlungsfehlern oder machen Patienten zumindest mehrere Fehler geltend, lässt sich dies im Streitfall rechtlich nicht aufspalten. Der Patient kann nur einen einheitlichen Schmerzensgeldanspruch geltend machen, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Mittwoch, 24. Mai 2017, veröffentlichten Urteil entschied ...

Forenbeiträge zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Beratungsfehler-Anwalt schickt eigenem Mandanten Mahnbescheid ! (03.07.2017, 01:58)
    Kurze Schilderung des folgenden virtuellen Falls:In einer Verhandlungspause vor dem Zivilgericht, rät der Anwalt seinem Mananten trotz dessen großer Bedenken, einen vom Gericht vorgeschlagenen Vergleich, anzunehmen.Der Anwalt begründet das damit, daß man dann zukünftig bei Verstößen der Gegenseite, mit dem Vergleich, jedes mal den Gegner, belangen könnte.Diese "Beratung" war ...
  • Bild Darf Schulleitung Schüler zu Sozialstunden verurteilen? (16.01.2006, 16:06)
    Schüler A beleidigt Mitarbeitergruppe B und Person C im Internet. Schüler wird gebeten als Entschuldigung Blumensträuße zu kaufen (4 Sträuße = 40€) und macht dieses, entschuldigt sich ausdrücklich, zeigt Reue und darf am Klassenausflug (nicht verwechseln mit Klassenfahrt!) nicht teilnehmen. Darf die Schulleitung gemeinsam mit Mitarbeitergruppe B den Schüler A ...
  • Bild Großer Schein BGB LMU Prof Rieble SOSE 2008 (11.02.2008, 18:33)
    Schreibt hier noch jmd die Hausarbeit?
  • Bild falsche aussage zurückziehen ? (17.05.2012, 10:21)
    hallo...angenommen ( Person A ) wird durch einen zeugen ( Person Z ) einer Alkoholfahrt beschuldigt aber nicht auf frischer tat erwischt. ( Person Z will was gesehen haben)nun bringt Person A zwei zeugen ( Personen B und C ) ins spiel die ihm ein Alibi verpassen. (aussage bei Polizei)angenommen ...
  • Bild 200 000 Euro schwarz verdient - Besteht Nachweispflicht ? (24.09.2016, 16:37)
    Angenommen, Herr M. sei Handwerker.Mit 36 Lenzen beschließt Herr M. keine Steuern mehr zu bezahlen.Herr M. bezieht eine kleine BU-Rente in Höhe von 600 Euro im Monat.Ansonsten verdient er sich durch verschiedenste Geschäfte und Schwarzarbeit Geld dazu - ohne jegliche Versteuerung, versteht sich.Jetzt wäre Herr M. 48 Jahre alt, und ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • BildFrustrationsschaden – was ist das?
    Wenn es um den Anspruch auf Schadensersatz geht, fällt häufig der Begriff „Frustrationsschaden“. Aber was ist eigentlich ein Frustrationsschaden? Und kommt er auch noch in anderen Bereichen außer dem Schadensersatzrecht zum Tragen? Was ist ein Frustrationsschaden? Bei einem Frustrationsschaden handelt es sich um ...
  • BildKoffer am Bahnhof vergessen: hafte ich auf Schadensersatz für Anti-Terror-Einsatz?
    Die Angst vor Terror-Anschlägen nimmt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland stetig zu, sondern wohl auch in der gesamten Europäischen Union. Diese Angst hat unter anderem zur Folge, dass ein harmloser Koffer, der im sog. „öffentlichen Raum“, also beispielsweise am Bahnhof oder am Flughafen, lediglich vergessen wurde, zu ...
  • BildTierhalterhaftung - rechtliche Probleme rund um die Reitbeteiligung
    Auch wenn es den Traum vom eigenen Pferd nicht ganz erfüllt, erfreuen sich Reitbeteiligungen immer größerer Beliebtheit. In Zusammenhang mit Reitbeteiligungen spielt das Thema der Tierhalterhaftung eine besondere Rolle. Der Halter des Tieres haftet für die Schäden des Reiters mit Reitbeteiligung grundsätzlich vollumfänglich. Die Tierhalterhaftung nach ...
  • BildAllgemeine Verkehrssicherungspflichten – ein Überblick
    In Deutschland gibt es eine allgemeine Verkehrssicherungspflicht. Jeder ist zur Abwehr von Gefahrenquellen angehalten, deren Unterlassen zu Schadensersatzansprüchen nach den §§ 823 ff. BGB führen kann. Doch ab wann ist eine Verkehrssicherungspflicht missachtet worden und wann kann ein Schaden z.B. gegen einen Supermarktbesitzer geltend gemacht werden? ...
  • BildFragen und Antworten zur Musterfeststellungsklage
    Der Anstoß der Schaffung der Musterfeststellungsklage war die erleichterte Durchsetzung der Rechte von rund zwei Millionen geschädigten Autofahrern gegen die Hersteller in der sog. Dieselaffäre. Nunmehr hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf die Musterfeststellungsklage verabschiedet. Das Gesetz soll Anfang November 2018 in Kraft treten. Hintergrund ist, dass die Schadensersatzansprüche vieler ...
  • BildSteinschlag durch Rasenmäher – Anspruch auf Schadensersatz?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und die Gartenarbeit wird wieder mehr. Rasenmähen gehört für jeden Gartenbesitzer zu den regelmäßigen Aufgaben. Woran man während des Betriebs des Rasenmähers wohl seltener denkt sind mögliche Schäden die hierbei entstehen können. Schnell wird durch eine kleine Unachtsamkeit der Gartenschlauch übergemäht und ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.