Rechtsanwalt für Sachversicherung in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Sachversicherung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Max Hübner kompetent im Ort Bremen
Hübner, Kaya, Jung
Martinistr. 29
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69676500
Telefax: 0421 69676519

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sachversicherung
  • Bild SCOR-Preis an Sandra Gaißer (14.11.2005, 15:00)
    Für Professor Werner Kratz, Prorektor Lehre der Universität Ulm, kam der neuerliche Erfolg Ulmer Nachwuchswissenschaftler bei dem Wettbewerb nicht von ungefähr. "Das Institut für Aktuarwissenschaften ist der zentrale Baustein des Forschungsschwerpunkts 'Finanzdienstleistungen und ihre mathematischen Methoden', eines von vier Forschungsschwerpunkten unserer Universität", sagte Kratz in seinem Grußwort. Nicht ohne Grund ...
  • Bild Finanzgericht: Orkanschaden keine außergewöhnliche Belastung (11.07.2007, 13:12)
    Wiederaufbau einer Grundstücksmauer nach Orkanschaden führt nicht zu außergewöhnlichen Belastungen Mit Urteil vom 26, Juni 2007 zur Einkommensteuer 2001 (Az.: 3 K 2099/03) hat das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz zu der immer wieder vorkommenden Frage Stellung genommen, ob bauliche Aufwendungen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich berücksichtigt werden können. Im Streitfall hatten die Kläger Aufwendungen ...
  • Bild Diebstahl: Zur Abzugsfähigkeit der Wiederbeschaffungskosten für Hausrat und Kleidung (29.04.2008, 08:08)
    Das Finanzgericht Baden-Württemberg entschied mit Urteil vom 7. November 2007, dass Wiederbeschaffungskosten für Hausrat und Kleidung in einem gestohlenen Wohnmobil jedenfalls dann nicht steuerlich abzugsfähig sind, wenn keine Sachversicherung abgeschlossen wurde. Den Klägern wurde 2002 ihr während eines Italienurlaubs in einem Hafengebiet abgestelltes Wohnmobil gestohlen. Sie erhielten weder das Fahrzeug noch ...

Forenbeiträge zum Sachversicherung
  • Bild Glasschaden (03.08.2010, 09:53)
    Folgender Fall: Ein Windstoß hat ein Fenster in einer Mietwohnung zugeschlagen sodass ein Riss entstanden ist. Mieter M hatte das Fenster offen gelassen, sodass hier fahrlässiges Verhalten vorliegen könnte. Mieter M hat eine Haftpflichtversicherung, welche jedoch Glasschäden ausschließt. Glasschäden sind jedoch in Mieter Ms Hausratsversicherung abgedeckt, allerdings gilt diese nur für Mieter ...
  • Bild Überspannung (27.02.2009, 12:51)
    Hallo, mal angenommen ein Monteur bekommt in einem Großkonzern eine Steckdose zum Anschließen von Geräten zugewiesen. Im Werk gibt es wie sich nachträglich herausstellte unterschiedliche Netze (mit und ohne Erde). Es wurde ein Anschluss ohne Erde zugewiesen und die Folgen waren fatal. Die Versicherung des Großkonzerns will den Schaden mit folgender ...
  • Bild Einbauküche oder was? (09.02.2008, 12:42)
    Ich stoße verschiedentlich hier im Forum auf die Bezeichnung >Einbauküche Einbauküche Kücheneinrichtung Einbauküche Kücheneinrichtung< wird aus Möbeln und Geräten zusammengestellt, die Standardmaße haben. Diese Küche ist eindeutig Hausrat und gehört somit in den Umfang der Hausratversicherung. Meine Fragen: 1.) Liege ich mit meinen Ausführungen daneben? 2.) Kennt jemand andere/bessere Definitionen?
  • Bild Finanzgericht: Orkanschaden keine außergewöhnliche Belastung (11.07.2007, 13:12)
    Wiederaufbau einer Grundstücksmauer nach Orkanschaden führt nicht zu außergewöhnlichen Belastungen Mit Urteil vom 26, Juni 2007 zur Einkommensteuer 2001 (Az.: 3 K 2099/03) hat das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz zu der immer wieder vorkommenden Frage Stellung genommen, ob bauliche Aufwendungen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich berücksichtigt werden können. Im Streitfall hatten die Kläger Aufwendungen ...
  • Bild Fristen zur Erneuerung von Einbauküchen (17.03.2009, 22:49)
    Wenn eine Einbauküche Gegenstand der Vermietung ist, gibt es bezüglich der Verpflichtung des VM zur Instandhaltung entsprechende Fristregelungen? Im Netz konnte ich diesbezüglich folgendes finden: "Die Gesamtnutzungsdauer variert in der rechtlichen Diskussion zwischen 10-25 Jahren. Wird eine Einbauküche 25 Jahre lang genutzt, spricht nach Meinung des LG Berlin der Anschein dafür, dass sie ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.