Rechtsanwalt in Bremen Riensberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Riensberg (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Der Bremer Ortsteil Riensberg liegt im Stadtteil Schwachhausen im Stadtbezirk Ost.
Hier leben auf einer Fläche von 1,14 Quadratkilometern gut 6.000 Einwohner.
Bekannt ist Riensberg vor allen für das Focke-Museum. Das Focke Museum ist das Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte und es befindet sich in einem 4,5 Hektar großen Park in Riensberg. Neben dem Hauptgebäude und dem Schaumagazin mit ihren Ausstellungen und Exponaten wird auf einer Außenanlage der ehemalige Seenotrettungskreuzer Paul Denker ausgestellt. Einige alte Gebäude, wie das Haus Riensberg, das Haus Mittelbüren, der Eichenhof und die Tarmstedter Scheune gehören ebenfalls zum Museum. In Bremen Riensberg befindet sich auch der Riensberger Friedhof, ein Parkfriedhof mit einem See, künstlerisch gestalteten Grabmalen und einer Kapelle im Stil der Backsteingotik. Die gesamte Friedhofsanlage steht seit 2011 unter Denkmalschutz. Auf dem Riensberger Friedhof fanden unter anderem der ehemalige Bundespräsident Karl Carstens und der Flugzeugkonstrukteur Henrich Focke ihre letzte Ruhestätte.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Riensberg
Bieniek & Meis
Riensberger Str. 28 b
28213 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4984039
Telefax: 0421 4919643

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Riensberg

Das für Bremen Riensberg zuständige Amtsgericht ist das Amtsgericht Bremen, das in der etwa fünf Kilometer entfernten Bremer Altstadt liegt. Dort befinden sich auch das übergeordnete Landgericht Bremen sowie das hanseatische Oberlandesgericht.
Der Rechtsanwalt aus Bremen Riensberg wird an den Bremer Gerichten für seine Mandanten tätig, er vertritt sie in familien- und zivilrechtlichen Angelegenheiten und verteidigt sie im Strafprozess. Gerade in zivilrechtlichen Angelegenheiten wird der Rechtsanwalt jedoch in vielen Fällen zunächst versuchen, eine außergerichtliche Einigung im Sinne seines Mandanten zu erzielen. Erst wenn das nicht gelingt, wird er seinem Mandanten raten, eine Klage einzureichen.

Wenn Sie in Bremen Riensberg nicht den passenden Anwalt für Ihr Anliegen finden, bieten wir Ihnen in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bremen die Kontaktdaten von vielen weiteren Rechtsanwälte aus dem Bremer Stadtgebiet.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild BVerwG: Stadt muss Uni Bremen Genehmigung für Tierversuche erteilen (04.02.2014, 10:01)
    Das Oberverwaltungsgericht der Freien Hansestadt Bremen hat mit seinem Urteil vom 11. Dezember 2012 festgestellt, dass die Freie Hansestadt Bremen verpflichtet war, dem Leiter der Abteilung Neurobiologie des Instituts für Hirnforschung der Universität Bremen die von diesem beantragte tierschutzrechtliche Genehmigung von Tierversuchen zu erteilen.Zur Begründung hat das Oberverwaltungsgericht ausgeführt, die ...
  • Bild Begründung eines Arbeitsverhältnisses nach jahrelangem Fremdmitarbeitereinsatz (08.08.2013, 11:02)
    Unabhängig eines abgeschlossenen Werkvertrags kann ein Arbeitsverhältnis auch bei weisungsgebundenem Fremdpersonaleinsatz zustande kommen, wenn eine Eingliederung in den Betrieb gegeben ist. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg hatte einen Fall zu entscheiden (Az.: ...
  • Bild Bürger dürfen geschützte Saatkrähen verjagen (02.12.2015, 15:19)
    Lüneburg (jur). Auch die geschützten Saatkrähen dürfen lärmgeplagte Bürger gegebenenfalls verjagen. Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg hat am Dienstag, 1. Dezember 2015, einem Bürger der Gemeinde Achim die sogenannte Vergrämung einer Saatkrähen-Brutkolonie erlaubt (Az.: 4 LC 156/14 und 4 LC 157/14). Die Tiere würden vermutlich an anderer Stelle Ersatzbrutstätten ...

Forenbeiträge
  • Bild Unseriöse Kaffeefahrt (01.12.2007, 13:13)
    Hallo, folgender Sachverhalt: A hat von einem angeblichen Busunternehmen mit Namen Fischer Fritz und Räucherkate eine Einladung bekommen. Hier wird A alles geschenkt, wie die Buskosten, Geschenke wie LCD- flachbildschirm usw. Nun hat A bedenken das dieses Unseriös ist, weil A nichts dafür bezahlen muß. A vermutet das dieses eine deckte Kaffeefahrt ist. ...
  • Bild Marihuana 0.7 g + 250 €+ Handy (07.12.2011, 13:02)
    ICH =(Unbekannte person)Schönen Guten Tag meine Freunde,Es ist mir noch ein bisschen unbewusst , was vor mir liegt, vielleicht könnten einige Leute von euch mir einen Rat geben bzw, sowas schon mal erlebt hat, was ich da tun kann.Ich wurde von den "Kripos" observiert als ich Draußen in der ...
  • Bild Langfristig geplanter Suizid: Recht zur Zwangseinweisung? (13.03.2017, 13:45)
    Hallo,nehmen wir mal diesen fiktiven Fall an:A beschließt sich in 15 Jahren das Leben zu nehmen. Aus religiösen Gründen hat sie dafür einen ganz bestimmten Termin vorgesehen, daher die lange "Wartezeit". Nach 10 Jahren geht sie zum Psychiater um eine Therapie zu machen und berichtet diesem auch, dass sie sich ...
  • Bild zertretener joint! (07.09.2012, 12:21)
    Folgendes Szenario: Person A, B und C sitzen im Park und Person A hat eine Cannabis Tüte in der hand als 2 Zivilbeamte kommen, woraufhin Person A die Tüte auf den Boden schmeißt und zertritt. Daraufhin werden alle mitgenommen und durchsucht, jedoch werden keine Betäubungsmitteln bei den Personen angefunden. Auch die ...
  • Bild DRIGEND HILFE GESUCHT: Bsc => arbeitsuchend => Msc (22.08.2012, 16:41)
    Angenommen, Herr X Ymann, Nicht-EU Bürger, hat seinen Bachelorabschluß erfolgreich in Bremen erworben hat. Demnächst war er als Arbeitssuchende ausländische Absolvent angemeldet. Mit einem BSc eine Arbeitstelle zu finden war ihn nicht leicht. Mittelerweile, hat er einen MSC Studiumplatz bekommen in Bonn. Er wohnt derzeit in Bremen, und hat alle notwendige ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGehört ein Fundtier dem Finder?
    Sowohl ein Fundtier als auch Fundsachen gehen nicht automatisch in den Besitz des Finders über. Dies ist ganz klar im Bürgerlichen Gesetzbuch in § 965 bis § 984 BGB geregelt. Bei einem Fundtier ist man verpflichtet, unter Angabe der persönlichen Daten bei der Gemeinde oder Polizei das Auffinden anzuzeigen. ...
  • BildImmer Ärger mit den Nachbarn: Grunddienstbarkeit und Duldungspflicht
    Es ist ein alltägliches Phänomen, dass sich Nachbarn oft nicht leiden können, Nachbarschaftsstreitigkeiten landen zuhauf bei den Gerichten. Problematisch wird es, wenn beispielsweise eine Garage des A auch auf dem Grundstück des B steht. Meistens handelt es sich um eine Zufahrt zur Garage, die dann auf dem Grundstück ...
  • BildRechtslage bei Fundtieren
    Findet man ein herrenloses Tier oder es ist einem zugelaufen, ist die Rechtslage klar. Nachdem Tiere nach wie vor im Wesentlichen als Sache gelten, unterliegen sie auch dem Fundrecht, das im Bürgerlichen Gesetzbuch (§§ 965 bis 984 BGB) geregelt ist. Dies bedeutet für den Finder, das Fundtier muss an den ...
  • BildOLG München: Zur Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers
    Das Oberlandesgericht (OLG) München äußerte sich mit Beschluss vom 17.07.2014 zur Reichweite der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers über Nachlassgegenstände (AZ.: 34 Wx 161/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das OLG führt aus, dass der Testamentsvollstrecker nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich zwar nur dann Verbindlichkeiten für den Nachlass ...
  • BildAngriff der Horrorclowns an Halloween? Wann ist es Körperverletzung und wann Notwehr?
    Nun häufen sich in den letzten Tagen die gruseligen Horrorclowns an und die Bereitschaft sich zu wehren steigt. Bevor es aber zu einem Kampf an Halloween zwischen den Clowns und Erschreckten kommt möchte ich dazu ein paar Worte schreiben. Grundsätzlich gilt: greift man jemanden an, ohne dass dieser ...
  • BildSuchanzeige Katze: Muster-Vorlage für Tiere
    Viele Tierbesitzer kennen das Problem: obwohl das Haustier gechippt und registriert ist, bleibt es dennoch für Tage verschwunden. Auch Nachfragen beim Tierheim, Polizei und Tierarzt haben nicht zum Wiederauffinden geführt, genauso wenig wie das Durchforsten der Nachbarschaft. In diesem Fall sind weitere Schritte erforderlich, um den Verbleib des Haustiers ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.