Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Siegmund Kolodziej aus Bremen hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Rentenversicherung
Kolodziej
Bahnhofstr. 28-31
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 171911
Telefax: 0421 171762

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Anhebung der Regelaltersgrenze auch für Rechtsanwälte (04.01.2012, 14:51)
    Koblenz (jur). Auch Rechtsanwälte und andere Freiberufler müssen länger arbeiten. Mit einem am Dienstag, 3. Januar 2012, bekanntgegebenen Urteil bestätigte das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz die stufenweise Anhebung der Regelaltersgrenze für Rechtsanwälte von 65 auf 67 Jahre (Az.: 6 C 11098/11.OVG). Wegen der gestiegenen Lebenserwartung wird das gesetzliche Rentenalter in ...
  • Bild Zeitarbeitsfirmen müssen Sozialversicherungsbeiträge nachzahlen (14.05.2012, 14:37)
    Essen. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit auch für Leiharbeitnehmer: Wegen der Tarifunfähigkeit der „Christlichen Gewerkschaft für Zeitarbeit und Personalservice-Agenturen“ (CGZP) ist eine Vereinbarung von geringerem Lohn für Leiharbeitnehmer unwirksam. Die Arbeitgeber müssen deshalb Sozialversicherungsbeiträge in erheblichem Umfang nachzahlen. Das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen hat gestern in einem Eilverfahren (L 8 R 164/12 B ...
  • Bild UDE-Forscher zu Strukturverschiebungen durch Hartz-Reformen: Arbeitslosengeld ist die Ausnahme (28.01.2014, 10:10)
    Mehr als zwei Drittel aller Menschen ohne Arbeit waren in Deutschland im Dezember 2013 auf Hartz IV angewiesen, nur noch jeder Dritte erhält Arbeitslosengeld I. Vor allem in Städten mit hoher Arbeitslosigkeit hat die Arbeitslosenversicherung drastisch an Bedeutung verloren. Das ist besonders in den Ruhrgebietskommunen so: In Duisburg werden nur ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Verbotene Datenweitergabe durch Finanzamt ? (25.02.2009, 14:34)
    Angenommen, Frau X ist arbeitslos und freiwillig bei einer Krankenkasse versichert. Der Ehemann ist privat versichert und Pensionär. Zur Berechnung des monatlichen Beitrages von Frau X wird das Einkommen des Ehemannes berücksichtigt. Um diese zu ermitteln wird von Frau X eine Einkommensbescheinigung des Ehemannes gefordert. Frau X übersendet eine Bescheinigung, die ...
  • Bild 52 Tage Ferienjob innerhalb von zwei Monaten? (30.08.2006, 20:26)
    Hallo, Person A ist Student und hat gerade einen Ferienjob! Im Internet hat er sich erkundigt und herausgefunden, dass man zwei Monate am Stück arbeiten darf.....oder 50 Tage über das Jahr verteilt...ohne dass Abgaben anfallen! Ist es denn zulässig, wenn man zwei Monate am Stück arbeitet, aber hierbei die 50-Tage-Grenze überschreitet? ...
  • Bild Wo muss ein Unternehmer freie Mitarbeiter melden und was hat er zusätzlich zu zahlen ? (11.10.2010, 17:29)
    Person A gründet ein Einzelunternehmen für Schülernachhilfe, Musikunterricht, Ernährungsberatung und ähnliche unterrichtende Tätigkeiten. Als Lehrkräfte stellt er freiberufliche Selbstständige (im Honorarvertrag als solche bezeichnet) auf Stundenlohnbasis
  • Bild Selbständig, freiwillig gesetzlich versichert , §240 und Vermögensabfrage (18.02.2013, 14:01)
    Hier ein fiktiver Fall: Person A ist seit mehreren Jahren selbständig, aber hat nur ein geringes Einkommen. Person A ist freiwillig gesetzlich krankenversichert und bekam die letzten Jahre aufgrund des niedrigen Einkommens den ermäßigten Beitragssatz vom 60. Teil der monatlichen Bezugsgröße bewilligt bzw. 14,9%. Das Einkommen der Mindestbemessungsgrenze hat Person A aber nie ...
  • Bild Unheilbar krank... (18.11.2007, 10:35)
    Hallo, Mal angenommen Patient X bekommt die Diagnose gestellt, dass er unheilbar krank ist, und nur noch maximal ein Jahr zu leben hätte. X ist 50 Jahre alt. Da er sich durch die Diagnose sicher ist, das Rentenalter nicht mehr zu erreichen, stellt sich ihm jetzt die Frage, was wohl mit seinen eingezahlten ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild OLG-HAMM, II-11 UF 119/10 (30.09.2010)
    Eine Kürzung des Versorgungsausgleichs kommt bei langer Ehezeit grundsätzlich nicht in Betracht, selbst wenn die Trennungszeit ein Viertel der Ehezeit ausmacht....
  • Bild BSG, B 12 R 1/11 R (31.10.2012)
    Eine "einheitliche Beschäftigung" liegt nicht vor, wenn zwischen Beschäftigung und selbstständiger Tätigkeit kein notwendiger Zusammenhang besteht, insbesondere wenn weder die selbstständige Tätigkeit als solche noch die konkrete Art und Weise ihrer Ausübung vom Bestand der Beschäftigung abhängig sind....
  • Bild VG-LUENEBURG, 1 A 334/00 (03.03.2004)
    1. Das Wiederaufgreifen des Verfahrens hat sich einerseits an Rechtssicherheit und andererseits - im Rechtsstaat - an materieller Gerechtigkeit zu orientieren.2. Eine angebliche "Ausgestaltung des Beamtenverhältnisses" hat sich zunächst und stets an der bekannten höchstrichterlichen Rechtsprechung zu orientieren, darf diese jedenfalls nicht ignorie...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.