Rechtsanwalt für Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Olaf Hess bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft kompetent vor Ort in Bremen

Knochenhauerstraße 41-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3365427
Telefax: 0421 3365428

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Gebiet Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Sonja Keilhack-Brecht mit Büro in Bremen
Keilhack-Brecht
Alfred-Faust-Str. 88
28277 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 825900
Telefax: 0421 824959

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Kumpfer mit Kanzleisitz in Bremen berät Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
Kumpfer
Osterholzer Landstr. 32
28327 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 403059
Telefax: 0421 407522

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild EGMR: Werbekampagne darf sich auf Jesus und Maria beziehen (30.01.2018, 14:47)
    Straßburg (jur). Unternehmen dürfen mit Jesus und Maria werben. Eine Werbekampagne, die mit den Aussagen „Jesus, was für Hosen“ oder auch „Maria, was für ein Kleid“, für die Bekleidung einer Firma wirbt, ist vom Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt, urteilte am Dienstag, 30. Januar 2018, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ...
  • Bild Bestimmung zum Kauf von Rauchmeldern durch Wohnungseigentümergemeinschaft möglich (15.09.2017, 14:10)
    München (jur). Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann einheitlich den Kauf und die Wartung von Rauchmeldern verbindlich beschließen. Die Kosten dürfen selbst dann auf alle Wohnungseigentümer umgelegt werden, wenn einzelne sich für ihre Wohnung bereits selbst Rauchmelder angeschafft haben, entschied das Amtsgericht München in einem am Freitag, 15. September 2017, bekanntgegebenen Urteil (Az.: ...
  • Bild Nachträgliche Reiseänderung führt zu Kaufpreisrückerstattung (18.01.2018, 14:29)
    Karlsruhe (jur). Ändern Reiseveranstalter nachträglich die Ziele einer Rundreise, können Verbraucher gegebenenfalls von ihrer Reise zurücktreten. Denn weicht die Reiseänderung von der versprochenen Reiseleistung „erheblich“ ab, stellt dies einen Reisemangel dar, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Mittwoch, 17. Januar 2018, bekanntgegebenen Urteil vom Vortag (Az.: X ...

Forenbeiträge zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild 2 mögliche Väter, einer davon hat die Vaterschaft anerkannt... (18.02.2008, 22:31)
    Mal angenommen Mann A hat mit Frau B ein Kind D bekommen.Mann A hat die Vaterschaft anerkannt.Mittlerweile hat Frau B sich von Mann A getrennt. Frau B hat einen neuen Lebensgefährten Mann C. Nun ist das Kind D drei Jahre alt und Mann A sagt Frau B hätte ihn mit ...
  • Bild Können Verpflichtungen bei bestehendem Mietverhältnis verjähren? (08.12.2016, 12:38)
    Vermieter V vermietet an einen gewerblichen Mieter M Werkstatträume. Einer der Räume ist jedoch sehr groß, so dass M darum ersucht, den halben Raum mieten zu können, was V ihm auch einräumt. Es muss dazu jedoch eine Brandschutzwand als Raumteiler errichtet werden. Mieter M muss die Kosten der Mauer übernehmen ...
  • Bild Probleme Begründetheit bei Verstoß gg. Art. 44 GG (19.07.2014, 21:11)
    Hallo, ich kämpfe momentan etwas mit der Begründetheitsprüfung in einem Organstreitverfahren:Fraktion X hat einen Antrag auf die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses gestellt, Bundestag lehnt jedoch ab (Gründe werden genannt). Mein Problem ist, dass ich nun nicht genau weiß, wie ich das gliedern soll. :s Grundsätzlich braucht man jaI. Ein Recht des ...
  • Bild Kind als Ladendieb (18.02.2010, 18:19)
    Habe mich schon in anderen Foren mit Warenhausdetektiven gestritten und brauche jetzt mal rechtliche Unterstützung: Fall (fiktiv) Kind 13 Jahre alt wird bei Ladendiebstahl erwischt. Strafunmündig; Kann also auf Grund des § 19 StGB keine Straftat begehen. Tatbestand Diebstahl und Rechtswidrigkeit erfüllt. Straftat: Tatbestand - Rechtswidrigkeit - Schuld (Schuldunfähig, da unter 14 Jahre alt) Demnach ...
  • Bild Nach der Berufsschule zur Arbeit (04.10.2009, 23:23)
    Nabend, also fang ich mal an. Angenommen Azubi J ist 19 Jahre alt und hat 2x die Woche Berufsschule. Nach der Berufsschule wird er aufgefordert zur Arbeit zu kommen. Der weg von der Berufsschule zur Arbeit sind knappe 30 minuten. Zählt diese Zeit als Arbeitszeit oder als Freizait bzw. Pause?? Danke im Vorraus
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.