Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Neumann berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Personengesellschaften gern in der Nähe von Bremen
Dr. Schackow & Partner
Domshof 17
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 36990
Telefax: 0421 3699144

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Stephanny Reil mit Anwaltsbüro in Bremen hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Rechtsgebiet Personengesellschaften
Büsing, Müffelmann & Theye
Marktstr. 3
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 366000
Telefax: 0421 3660051

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Neue Richter am Bundesfinanzhof (12.11.2008, 09:42)
    In diesen Tagen wurden die beiden Richter am Finanzgericht Dr. Stephan Geserich und Dr. Eckart Ratschow zu Richtern am Bundesfinanzhof ernannt. Stephan Geserich trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der anschließenden Referendarzeit 1991 in den höheren Dienst der Finanzverwaltung des Landes Baden-Württemberg ein. Nach Abschluss der Einweisungszeit und ...
  • Bild Der GmbH und atypisch Still steht der Freibetrag für Personengesellschaften auch dann zu, wenn still (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass der Freibetrag für Personengesellschaften auch einer Kapitalgesellschaft zusteht, an deren gewerblichem Unternehmen nur eine andere Kapitalgesellschaft als atypischer stiller Gesellschafter beteiligt ist (BFH vom 30.8.07, Az. IV R 47/05). Das Finanzamt vertrat im Streitfall die Auffassung, die Gewährung des Freibetrags für Personengesellschaften (§ 11 Abs. ...
  • Bild Tarifbegrenzung für gewerbliche Einkünfte bei der Einkommensteuer verfassungsgemäß (13.07.2006, 19:54)
    Die von 1994 bis 2000 geltende Kappung des Einkommensteuertarifs (§ 32c Einkommensteuergesetz) bei dort näher bestimmten gewerblichen Einkünften war mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar. Dies entschied der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts auf eine Vorlage des Bundesfinanzhofs hin. Rechtlicher Hintergrund und Sachverhalt: Mit dem Standortsicherungsgesetz vom 13. September 1993 führte der Gesetzgeber mit § 32c EStG eine besondere ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Eintragungsfähigkeit von Slogans (30.06.2009, 17:54)
    Ich hätte mal eine Frage zur Eintragungsfähigkeit von Slogans bzw. Sprüchen. Ob und inwieweit (Werbe)-Slogans urheberrechtlichen Schutz genießen können, ist in Literatur und Rechtsprechung bekanntlich umstritten. Folgt man nun der allgemeinen Ansicht, dass Slogans nur selten urheberrechtlichen Schutz genießen können, stellt sich die Frage, wie ein Schutz für diese Slogans anderweitig erworben ...
  • Bild Impressumpflicht Eigenbetrieb ? (20.11.2012, 23:08)
    Die Stadtwerke Entenhausen sind ein städtischer Eigenbetrieb, haben also keine eigene Rechtspersönlichkeit. (Bundesland Bayern) Sie haben aber einen eigenen Internetauftritt. Im Impressum steht "Stadtwerke Entenhausen", die Adresse des Eigenbetriebs, und die Umsatzsteuer-ID. Frage: Ist dies hinreichend iSd TMG ?
  • Bild Als eingetragener Kaufmann (e.K.) an GmbH beteiligen (12.01.2013, 22:48)
    Mal angenommen man hat eine Firma (e.K.) kann man sich an einer GmbH beteiligen oder kann sich nur eine GmbH an einer GmbH beteiligen. Schönes Wochenende Dieter
  • Bild Beschränkte Steuerpflicht als Expatriate (31.01.2008, 23:06)
    Folgender fiktiver Fall: Arbeitnehmer A arbeitet innerhalb eines Mutterunternehmens für 3 Jahre als Expatriate im EU-Ausland. Er ist für diese Dauer mit seiner Familie wohnhaft im Ausland, bezieht über das EU-ausländische Unternehmen, bei dem er für diese Zeit angestellt ist, sein Gehalt und zahlt nach DBA lokale Einkommenssteuer. Nach 3 Jahren ...
  • Bild Umsatzsteuerliche Kleinunternehmerregelung bei Gesellschaften Bürgerlichen Rechts? (19.08.2013, 16:32)
    Hallo, wenn ein Einzelunternehmer im Jahr voraussichtlich nicht mehr als 17.500 € Umsatz macht, kann er die Kleinunternehmerregelung gemäß §19 UStG beantragen, womit er von der Umsatzsteuerpflicht befreit wäre, sofern er keine ausweist. Wenn sich jedoch zwei Unternehmer ohne Handelsregistereintragung zusammentun, dann entsteht eine Gesellschaft Bürgerlichen Rechts. Wie verhält es sich dann mit ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.