Rechtsanwalt in Bremen Kirchhuchting

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Kirchhuchting (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Der Bremer Ortsteil Kirchhuchting im Stadtteil Huchting wurde im Jahr 1288 als Kerchhoytiggen zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die namensgebende Kirche wurde vermutlich bereits im Jahr 2101 errichtet, 1649 folgte eine Schule, 1867 der Dorfkrug und im Jahr 1910 der Bahnhof. In den Jahren 1878 und 1879 wurde die baufällig gewordene, alte Dorfkirche durch die im neugotischen Stil erbaute St.-Georgs-Kirche ersetzt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden ein Polizeirevier, eine Sparkasse und ein Ortsamt gebaut, weiterhin gibt es inzwischen drei Schulen in Kirchhuchting. Der 3,37 Quadratkilometer große Ortsteil hat gut 8.100 Einwohner und wird heute in erster Linie als Wohngebiet genutzt. Er liegt etwa acht Kilometer von der Bremer Innenstadt entfernt auf der anderen Weserseite.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Bremen Kirchhuchting
Böttjer, Jacobs, Brumme
Kirchhuchtinger Landstr. 85a
28259 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 581017
Telefax: 0421 571017

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Kirchhuchting

Kirchhuchting liegt im Bremer Stadtbezirk Süd, der in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Bremen fällt. Sachlich ist das Amtsgericht Bremen für alle Zivil- und Strafverfahren sowie für Familien-, Grundbuch-, Betreuungs-, Nachlass- und Vollstreckungsangelegenheiten zuständig. Außerdem ist es als Landwirtschaftsgericht zuständig für die Amtsgerichtsbezirke Bremen und Bremen-Blumenthal. Vermögensrechtliche Streitigkeiten werden vor dem Amtsgericht Bremen bis zu einer Höhe von 5.000 Euro verhandelt. Der Rechtsanwalt aus Bremen Kirchhuchting wird für die Kirchhuchtinger Bürger in all diesen Angelegenheiten vor dem Amtsgericht tätig. Bevor er im Auftrag eines Mandanten eine Klage erhebt, prüft er diese auf ihre Erfolgsaussichten vor Gericht. Bei geringer Erfolgsaussicht gehört es zu seinen Aufgaben, dem Mandanten von der Klageerhebung abzuraten und ihm einen anderen, außergerichtlichen Weg aufzuzeigen. Dies dient einmal der Entlastung der Gerichte, aber auch dazu, unnötig langwierige und teure Gerichtsverfahren von dem Mandanten fernzuhalten.

Der Stadtteil Bremen Kirchhuchting ist dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bremen zugeordnet. Dort finden Sie weitere Anwälte.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Erwerbsminderungsrentenanspruch durch Haft verloren (25.10.2013, 15:27)
    Kassel (jur). Durch Haftzeiten kann der Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente verloren gehen. Entsprechende Gesetzesregelungen sind nicht verfassungswidrig, urteilte am Donnerstag, 24. Oktober 2013, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 13 R 83/11 R). Der Anwalt der Klägerin kündigte eine Verfassungsbeschwerde an. Die Frau aus Bremen hatte mehrere Jahre lang im ...
  • Bild Chinesisches Geheimdienst-Paar muss 40.103 € Hartz IV zurückzahlen (11.04.2014, 13:38)
    Celle (jur). Erhalten Sozialhilfeempfänger Gelder von einem ausländischen Geheimdienst, steht ihnen zusätzliche Sozialhilfe nicht zu. Der Sozialhilfebezieher kann sich nicht darauf verlassen, dass der deutsche Staat „seinen Lebensunterhalt während einer geheimdienstlichen Tätigkeit mit Geldzufluss durch Sozialhilfemittel“ unterstützt, entschied das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen in Celle in einem am Donnerstag, 10. April ...
  • Bild Muss die Krankenkasse Cannabis-Tropfen bezahlen? (21.10.2015, 09:01)
    Celle (jur). Das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen in Celle will prüfen, ob die gesetzlichen Krankenkassen im Einzelfall Cannabis-Tropfen zur Schmerzbehandlung bezahlen müssen. Nach einem am Montag, 19. Oktober 2015, bekanntgegebenen Eilbeschluss des ist dies dann der Fall, wenn die Auswirkung der Schmerzen dem Verlust wichtiger Körperfunktionen wertungsgemäß gleichstehen (Az.: L 4 ...

Forenbeiträge
  • Bild Mietvertrag (24.07.2016, 09:56)
    Guten Tag.Angenommen in einem Hochhaus ca. 50 Wohnungen wird eine Wohnung über eine Hausverwaltung vermietet. Persönlichen Kontakt zum Eigentümer hat man nie gehabt.Im 6-seitigen Mietvertag steht irgendwo im Kleingedruckten: Als Gerichtsstand vereinbaren die Vertragspartner einvernehmlich den Wohnort des jeweiligen Eigentümers. Im Laufe der Jahre haben die Eigentümer mehrfach gewechselt.Nun, nach ...
  • Bild Wann ist Mietzinsrückstand = Mietzinsrückstand (04.01.2014, 00:37)
    Moin, so ein bisschen Wirtschaftsrecht habe ich im Studium auch gehabt, aber die Frage kann ich mir nicht beantworten: H und C haben einen Wohnungs-Mietvertrag mit X geschlossen und treten gesamtschuldnerisch gegenüber X auf. Ein Bekannter, B, fragt nach einiger Zeit, ob er vorrübergehend zur Jobsuche bei H und C wohnen kann, dem ...
  • Bild Studiengebühren für Jura (09.05.2006, 20:19)
    Hallo ihr, ich würde gerne in diesem Wintersemester anfangen Jura zu studieren und wollte fragen, ob es auch in Hannover "schon" die Studiengebühren für das Jurastudium gibt oder bisher noch nicht? Ganz kurze Frage und ich würde mich sehr über eine Antwort freuen! Liebe Grüße Jolina
  • Bild Privatparkplatz in der Umweltzone (21.04.2010, 21:00)
    Darf der Mieter eines Parkplatzes (somit Privatparkplatz) in einer Umweltzone seinen PKW ohne Feinstaubplakette abstellen? Wie verhält es sich, wenn der Privatparkplatz eine Garage wäre? Vielen Dank
  • Bild Neue Urteile 14/2004 (09.07.2004, 11:53)
    Der Jurawelt-Aktuelles-Newsletter Ausgabe #14/2004 - 09.07.2004 =============================================================== ---------------------------------------------------------------- Weiterbildungsstudiengang LL.M. Informationsrecht ab WS 2004/2005 Pressemitteilung vom 16. Juni 2004 Die Universität Düsseldorf richtet zum Wintersemester 2004/2005 einen weiterbildenden LL.M.-Studiengang "Informationsrecht" ein. Dieser hochinteressante Rechtsbereich ist aus der juristischen Ausbildung fast vollständig ausgeklammert, bietet aber im zunehmend engen juristischen Arbeitmarkt vielfältige Berufschancen. Auch Juristen mit anderen Tätigkeitsschwerpunkten sind in der ... http://www.jurawelt.com/aktuelles/9312.html ---------------------------------------------------------------- Gerichtskosten: ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildArbeitsvertrag - Kündigung oder Rücktritt vor Arbeitsantritt möglich?
    Wer auf der Suche nach einem (neuen) Arbeitsplatz ist, der wird für gewöhnlich mehrere Bewerbungen verschicken. Bedauerlicherweise ist es heutzutage regelmäßig Gang und Gebe, dass die Wunsch-Arbeitgeber auf eine Bewerbung nicht antworten. Mit Blick auf die daraus resultierenden Unsicherheiten für die Bewerber, ist es kaum verwunderlich, dass der ...
  • BildWas tun bei offensichtlicher Tierquälerei/schlechter Tierhaltung?
    Tierquälerei oder schlechte Tierhaltung sind keine Seltenheit. Nimmt man zur Kenntnis, dass Tiere gequält oder schlecht gehalten werden, dann sollte man keinesfalls einfach wegsehen. Tierquälerei geht dabei nicht nur vom klassischen Tierquäler an sich aus, sondern kann sich in jeglicher Form von Gewalt äußern, die ein Tier durch Menschenhand ...
  • BildZahnmedizinische Versorgung: Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkasse
    Bei der zahnmedizinischen Versorgung kommt es immer wieder zum Streit mit den gesetzlichen Krankenkassen bezüglich der Kostenübernahme. Nach zwei rechtskräftigen Entscheidungen des Bayerischen Landessozialgerichts vom 27.06.2017 dürfen sich die Krankenkassen bei der Beurteilung der Leistungspflicht nur auf Gutachten des Medizinischen Diensts der Krankenkasse (MDK) stützen und können nicht beliebig ...
  • BildBAG: Übertragbarkeit von Urlaub
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied mit Urteil vom 05.08.2014 unter welchen Voraussetzungen Urlaubsansprüche in das Folgejahr übertragen werden können (AZ.: 9 AZR 77/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) darf in Tarifverträgen von den Vorschriften des BUrlG, abgesehen von ...
  • BildHandy am Steuer: Welche Strafen und wieviel Punkte drohen?
    Womit müssen Autofahrer im Einzelnen rechnen, die am Steuer ihr Handy benutzen? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bußgeld wegen Handy am Steuer Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss im glimpflichsten Fall nur mit einem Bußgeldbescheid rechnen. ...
  • BildEnterprise Holdings insolvent: Anlegern drohen hohe Verluste
        Die Enterprise Holdings Limited (EHL) ist insolvent und wurde vom Obersten Gerichtshof in England am 23. September unter Verwaltung gestellt. Für die Anleger der beiden Anleihen des Versicherungsanbieters stellt sich die Frage, was aus ihrem Geld wird. Die erste Zinszahlung ist bereits ausgefallen.   ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.