Rechtsanwalt für Internetrecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Schenk mit RA-Kanzlei in Bremen hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Internetrecht
Kanzlei Dr. Schenk
Buchtstr. 13
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 56638780
Telefax: 0421 56638781

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Internetrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Robert A. Schütz engagiert vor Ort in Bremen
Schütz
Züricher Str. 138
28325 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2053506
Telefax: 0421 2053507

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael von Rothkirch bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Internetrecht jederzeit gern in Bremen
Heinz, von Rothkirch, Nachtwey
Hohenlohestr. 9
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 222100
Telefax: 0421 2221030

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tamara Tappert mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Internetrecht
Tappert, Schweers
Liegnitzstr. 63
28237 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6919295
Telefax: 0421 6919296

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Lohmann bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Internetrecht jederzeit gern im Umland von Bremen
Ingendahl & Kollegen
Bischofsnadel 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 369555
Telefax: 0421 3695599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Seidel bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Internetrecht jederzeit gern in der Umgebung von Bremen
Seidel
Am Hulsberg 68
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4919503
Telefax: 0421 1634138

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Piehl mit Niederlassung in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Internetrecht
Piehl
Birkenstr. 16
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4940015
Telefax: 0421 4940016

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Internetrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Liesmann jederzeit im Ort Bremen
Würth, Büttner, Assmus
Sögestr. 48
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 169999
Telefax: 0421 1699970

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Internetrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Kyrulf Petersen immer gern im Ort Bremen
Näke & Petersen
Waller Heerstr. 99
28219 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 381166
Telefax: 0421 381938

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Wer zahlt nach einer Phishing-Attacke? (10.06.2008, 10:09)
    LG Köln v. 05.12.2007 - 9 S 195/07 – Diese Frage hatte das LG Kreuznach zu beantworten. Los ging der Streit mit der Arbeitssuche des Beklagten, dessen Arbeitsvertrag bald auslief. Er erhielt eine E-Mail einer ihm unbekannten Gesellschaft mit Sitz in der Ukraine, die ihm eine geringfügige Beschäftigung als „Repräsentant“ und ...
  • Bild Das Recht in der elektronischen Kommunikation (17.05.2006, 10:00)
    Öffentliche Ganztags-Veranstaltung am 19. Mai an der Friedrich-Schiller-Universität JenaJena (17.05.06) E-Mails gehören heutzutage ebenso zum Alltag wie private Webseiten. Doch anders als geschriebene Briefe gelten für diese elektronischen Kommunikationsmittel eigene Gesetze, über die nicht nur Datenschützer Bescheid wissen sollten.Einen vertieften Einblick in "Internetrecht" ermöglicht am Freitag (19.05.) eine ganztägige Veranstaltung ...
  • Bild Weil das Internet kein rechtsfreier Raum ist (20.02.2014, 15:10)
    Rechtswissenschaftler der Universität Jena bieten Weiterbildungskurs Internetrecht an / Anmeldungen für Kurs im April sind ab sofort möglichDas Internet ist inzwischen Bestandteil des täglichen Lebens. Personen, Institutionen und Unternehmen sind im Web präsent und es ist selbstverständlich geworden, dass man Waren oder Dienstleistungen online erwerben und dass man über das ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Paketversicherung - "Backsteinlieferung" (26.11.2008, 11:19)
    Hallo! Angenommen Person A kauft über eine bekannte Auktionsplattform bei Person B (Ausschluss von Garantie oder Rücknahme) z.B. einen Laptop und dieser wird mit versichertem Versand an A verschickt. Als Person A das Paket öffnet enthält es nichts weiter als einen Backstein. Auf Rückfragen versichert Person B, er habe definitiv das Notebook ...
  • Bild Daten ausspähen (12.05.2010, 13:30)
    Hallo1) Angenommen die Person ist noch keine 18 Jahre, kann er trotzdem alleine zum Anwalt gehen und mit ihm reden oder muss ein Elternteil dabei sein? (Familienrechtsveriserung oder wie das heißt)2) Was ihm vorgeworfen wird stimmt zum Teil. er weiß nicht wie es mit der Bewieslage aussieht. Tatort Internet. Deswegen ...
  • Bild Beweißlast bei Fernabsatzvertrag (gehacktes Mailfach) (09.09.2012, 14:22)
    Hallo liebes forum. Ich bin mir nicht sicher ob es sich bei diesem Thema nun um Zivilprozessrecht, BGB AT oder um internetrecht handelt. Vermutlich von allem etwas, deshalb poste ich einfach mal hier rein . Folgender kurzer Fall: Der einfältige A hat ein relativ leichtes Passwort für sein Mailfach gewählt welches ...
  • Bild Provider rückt Domain nicht raus - Schadensersatz? (19.11.2007, 14:49)
    Hallo, mal eine etwas komplexere Frage zum Thema Internetrecht: Eine Firma will mit ihrer Internetpräsenz von ihrem alten zu einem neuen Provider umziehen, stellt dafür einen KK-Antrag und kündigt beim alten Provider, wie es nunmal abläuft. Damit die Email-Kommunikation des Unternehmens nicht ausfällt und die Internetpräsenz dauerhaft erreichbar ist, wird der neue Server ...
  • Bild Illegale Downloads (27.09.2006, 12:17)
    Angenommen man ladet von einem peer2peer Programm gratis pornographisches Material herunter und brennt das (es ist aber nicht zu beweisen, dass diese CDs weiterverkauft werden/wurden) - ist das strafbar ? Ich weiß nicht ob das unter Internetrecht fällt, jedenfalls würde es mir für einen bereits gerichtsanhängigen Fall sehr weiterhelfen. Vielen Dank!
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildMeine Bilder im Internet – ich wurde nicht gefragt- was tun?
    Internet, Internet, Internet. Fast alles kann man da finden. Auch Bilder von sich selbst. Durch Facebook & Co. sind persönliche Bilder im Internet keine Seltenheit mehr. Das Problem ist, dass das Internet nicht nur nichts vergisst. Heutzutage „googeln“ die Menschen immer öfter ihre potenziellen Mieter, Arbeitgeber oder ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.