Rechtsanwalt in Bremen: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

In Deutschland ist das Handelsrecht als Recht des Handels das Sonderprivatrecht des Kaufmanns. Die Vorschriften, die im Handelsrecht normiert sind, betreffen die rechtlichen Beziehungen zwischen einem Kaufmann und seinen Geschäftspartnern. Das Handelsrecht beinhaltet außerdem Vorschriften, welche die wettbewerbsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern betreffen. Das heutige Handelsrecht beinhaltet überdies Vorschriften, die für die Industrie, das Handwerk und das Gewerbe gelten. Die relevantesten Rechtsquellen des Handelsrechts sind das HGB (Handelsgesetzbuch), das Bürgerliche Gesetzbuch sowie einige Nebengesetze. Anzuführen sind hier das Wechselgesetz, das Scheckgesetz, das Gesellschaftsrecht oder auch der gewerbliche Rechtsschutz. Damit das Handelsrecht zur Anwendung gebracht werden kann, muss wenigstens eine der partizipierenden Parteien über die Kaufmannseigenschaft verfügen. Die Kaufmannseigenschaft zu haben resultiert in einer ganzen Reihe an Privilegien und Pflichten. Der Kaufmannsbegriff ist im HGB klar definiert. Im Sinne des Handelsgesetzbuches ist als Kaufmann der zu verstehen, der ein Handelsgewerbe betreibt. Auch Handelsvertreter sind vom Handelsrecht betroffen, vorausgesetzt, sie sind als selbständig Gewerbetreibende ständig damit betraut, für einen anderen Unternehmer Geschäfte in dessen Namen abzuschließen beziehungsweise zu vermitteln.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Handelsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Anja Siebenmorgen-Kölle immer gern vor Ort in Bremen
Fachanwaltskanzlei für Insolvenzrecht
Richtweg 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2445440
Telefax: 0421 2445441

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Alexandra Siemering aus Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsbereich Handelsrecht

Martinistraße 60
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 47883366
Telefax: 0421 47883367

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Handelsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Tim Assmus immer gern in der Gegend um Bremen
Würth, Büttner, Assmus & Kollegen Rechtsanwälte
Sögestraße 48
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 169999
Telefax: 0421 1699970

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. Kirstin Grotheer-Walter (Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Bremen hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht
Göhmann
Wachtstr. 17 (Baumwo
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 339530
Telefax: 0421 326485

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Handelsrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Nicole Michalski mit Anwaltsbüro in Bremen
AM WALL Rechtsanwälte in Partnerschaft Lühring Lützen Bönninghaus
Am Wall 199
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6966410
Telefax: 0421 69664199

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Handelsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Eckert immer gern in der Gegend um Bremen
Dr. van Hove, Eckert
Breitenweg 1a
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 301760
Telefax: 0421 3017630

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus jur. Häußer berät Mandanten zum Rechtsgebiet Handelsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Bremen
Blaum, Dettmers, Rabstein
Am Wall 153-156
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 366010
Telefax: 0421 3660151

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Handelsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Neumann kompetent in Bremen
Dr. Schackow & Partner
Domshof 17
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 36990
Telefax: 0421 3699144

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus H.G. Möller berät Mandanten zum Bereich Handelsrecht gern im Umland von Bremen
Möller
Wachmannstr. 81
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3648021
Telefax: 0421 3648022

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Hemme berät Mandanten zum Bereich Handelsrecht kompetent in der Nähe von Bremen
Konsor & Hemme
Bgm.-Smidt-Str. 80
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 170822
Telefax: 0421 14559

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Handelsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lutz Würth persönlich in der Gegend um Bremen
Würth, Büttner, Assmus
Sögestr. 48
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 169999
Telefax: 0421 1699970

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Handelsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Leif Zänker mit Anwaltsbüro in Bremen
Blaum, Dettmers, Rabstein
Am Wall 153-156
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 366010
Telefax: 0421 3660151

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Handelsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Peer Koch aus Bremen
von Einem & Partner
Schlachte 3/5
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 365050
Telefax: 0421 3650560

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Philipp Mönkemeier aus Bremen hilft als Anwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Handelsrecht
Mönkemeier
Findorffstr. 46/48
28215 Bremen
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Boehme (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Bremen unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Bereich Handelsrecht
Büsing, Müffelmann & Theye
Marktstr. 3
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 366000
Telefax: 0421 3660051

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wilfried Dipl.-Bw. Topp mit Kanzleisitz in Bremen hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Handelsrecht
Topp & Stampe
Graf-Moltke-Str. 64
28211 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3485151
Telefax: 0421 3485150

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Bönninghaus mit Anwaltsbüro in Bremen vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Schwerpunkt Handelsrecht
AM WALL Rechtsanwälte in Partnerschaft Lühring Lützen Bönninghaus
Am Wall 199
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6966410
Telefax: 0421 69664199

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Parbs in Bremen hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht
Ganten, Hünecke, Bieniek & Partner
Ostertorstr. 32
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 329070
Telefax: 0421 325350

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ronald Kandelhard (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit RA-Kanzlei in Bremen vertritt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Handelsrecht
Oltmanns, Kandelhard & Büsing
Am Rabenfeld 4
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 660099
Telefax: 0421 6600966

Zum Profil
Rechtsberatung im Handelsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Ludwig J. Weber (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Anwaltskanzlei in Bremen
Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft
Domshof 22
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 433010
Telefax: 0421 4330110

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Klindwort bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Handelsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Bremen
Rosenboom, Menges, Klindwort Rechtsanwälte in Partnerschaft
Slevogtstr. 48
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3339220
Telefax: 0421 33392250

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Handelsrecht in Bremen

Im HGB ist der hauptsächliche Inhalt des Handelsrechts geregelt

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Bremen (© redaktion93 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Bremen
(© redaktion93 - Fotolia.com)

Vorschriften und Regelungen, welche beispielsweise im Handelsgesetzbuch niedergelegt sind, betreffen z.B. den Handelsstand, die Handlungsvollmacht, Kommissionsgeschäfte oder auch das Gesellschaftsvermögen. In vielen Fällen ergeben sich bei Konflikten und Fragen im Handelsrecht Überschneidungen mit anderen Rechtsgebieten wie dem Wirtschaftsrecht, dem Vertriebsrecht, dem Handelsvertragsrecht, dem Unternehmensrecht, dem Bilanzrecht.

Mit einem Anwalt für Handelsrecht an der Seite schaffen Sie die perfekte Grundlage, um Ihr Recht durchzusetzen

Nachdem Fragen und Probleme, die in das Handelsrecht fallen, fundierte Fachkenntnisse erfordern, sollte man sich bei Problemstellungen an einen Rechtsanwalt wenden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht zählt. Selbstverständlich ist man vor allem auch bei einem Fachanwalt zum Handelsrecht in den besten Händen. Entscheidet man sich für eine Kanzlei, deren Tätigkeitsschwerpunkt im Handelsrecht liegt, kann man davon ausgehen, dass die dort angestellten Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen nicht nur beratungsstark sind, sondern auch Erfahrung in der Prozessführung haben und mandantenorientierte Lösungswege anbieten können. In Bremen finden sich etliche Rechtsanwälte, zu deren Kernkompetenzen das Handelsrecht zählt. Ein Rechtsanwalt im Handelsrecht in Bremen ist dabei der ideale Ansprechpartner nicht nur, wenn es zum Beispiel um Fragestellungen rund um den Handelsvertreterausgleich oder handelsrechtliche Schuldverhältnisse geht. Der Rechtsanwalt aus Bremen zum Handelsrecht bietet auch Antworten und Lösungswege zum Beispiel bei der Nachfolgeplanung oder wenn eine Gesellschaftertrennung oder Gesellschafterstreit im Raum stehen. Um Zeit und vor allem Kosten zu sparen, ist es gerade auch bei Auseinandersetzungen im Handelsrecht vernünftig, sich von einem fachkompetenten Anwalt beraten und vertreten zu lassen, um eine Lösung ohne Prozess herbeizuführen. Scheitern außergerichtliche Verhandlungen, dann wird der Anwalt für Handelsrecht natürlich die Vertretung vor Gericht übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild 2. Auflage: Kommentar „Handelsgesetzbuch“ von Prof. Haag und Prof. Löffler (24.10.2013, 19:10)
    - Zielgruppe: Rechtsanwälte, Justiziare, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Vorstandsmitglieder u.a. - Ganzheitliche Darstellung des HandelsrechtsHeilbronn, Oktober 2013. Soeben ist der von Prof. Dr. Oliver Haag (früher Hochschule Heilbronn, jetzt Hochschule Konstanz, Direktor des Instituts für Unternehmensrecht) und Prof. Dr. Joachim Löffler (Hochschule Heilbronn, Direktor des Heilbronner Instituts für Unternehmensrecht) gemeinsam herausgegebene Kommentar ...
  • Bild Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW: Beirat mit renommierten Verbraucherforscherinnen besetzt (04.09.2012, 11:10)
    Das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) hat seinen wissenschaftlichen Beirat berufen: Mit Professorin Dr. Uta Meier-Gräwe (Justus-Liebig-Universität Gießen), Professorin Dr. Caroline Meller-Hannich (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) und Professorin Dr. Mirjam Jaquemoth (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf) begleitet ein interdisziplinäres Wissenschaftlerinnen-Trio nun dessen Arbeit.Der Wissenschaftliche Beirat des KVF NRW gibt fachliche Empfehlungen zu Projektanträgen und berät ...
  • Bild Exzellenzpreis des Club des Affaires 2007 (30.11.2007, 17:00)
    Absolventen binationaler Studiengänge mit Preis ausgezeichnetDie Deutsch-Französische Hochschule (DFH) zeichnete am Freitag, 30. November 2007, in Straßburg die besten Absolventinnen und Absolventen des Studienjahres 2006/2007 aus. Den vom Club des Affaires Saar-Lorraine gestifteten und mit jeweils 1.000 Euro dotierten Exzellenzpreis erhielten:Martine Philipp, Absolventin im trinationalen Studiengang "Physik" der Universität des ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Versandkosten rückwirkend Verlangt (24.05.2010, 15:37)
    Guten Tag meine Damen und Herren Ich bin Handelsvertreter und Arbeite für einen Verlag der mit Grußkarten Handelt. Ich verschickte seit anfang 2009 Kartenständern an meine Kunden damit ich die Karten für einen Vertragspartner dort anbieten kann. Plötzlich erhebt mein Verlag von mir nachträglich Frachtkosten für den Versand der Kartenständer ab ...
  • Bild Firmenname Rechtsanwaltsgesellschaft? (17.07.2008, 14:57)
    Hallo zusammen! Grundsätzlich kann sich ja eine GmbH im Rahmen der wettbewerbsrechtlichen Zulässigkeit jeden Phantasienamen geben, solange die handelsrechtlichen Vorgaben zur Unterscheidbarkeit usw berücksichtigt werden. Kann jemand sagen, wie das mit einer Rechtsanwalts-GmbH oder -AG wäre? Ein Freiberufler kann ja grundsätzlich nicht unter einem Firmennamen auftreten. Aber eine GmbH oder AG ...
  • Bild Haftung einer V.O.F. (06.04.2010, 16:40)
    Hallo, ich hoffe, es gibt jemanden der sich ein bisschen mit niederländischem Handelsrecht auskennt. Ich habe jetzt schon das halbe Internet durch. Die Frage die ich habe, ist Folgende: Haften die Gesellschafter einer niederländischen V.O.F. (in D OHG) nach dem Erlöschen der Gesellschaft noch nach? Vielen Dank für hilfreiche Antworten Kate
  • Bild Geschäftsbriefe und e-mails (25.10.2006, 19:09)
    Hallo, Es gibt ja einige gesetzliche Regelungen zu Pflichtangaben in Geschäftsbriefen, wobei diese nach Definition ja jegliche "schrigtliche Mitteilungen" die von einem Unternehmen ausgehen und an eine konkrete Person addressiert sind. Die IHK schreibt hierzu (http://www.rhein-neckar.ihk24.de/MAIHK24/MAIHK24/produktmarken/recht/handelsrecht/PflichtA.jsp ), dass auch E-Mails darunter fallen, jedoch scheint es ein Streitfall zu sein ob E-Mails zu ...
  • Bild Jura Skripte (13.10.2010, 12:43)
    hab mal ne frage bezüglich der skripte vom hemmer und co.: hab von ner bekannten ca. 30 hemmer skripte bekommen, allesamt so von 2004 - 2006. wollt daher nur mal wissen ob des noch sinnvoll is, mit denen zu lernen, oder ob die einfach schon zu alt und nicht mehr aktuell ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild OLG-HAMM, I-20 U 31/11 (10.08.2011)
    1. Der Erwerb von Aktien eines nicht börsennotierten Unternehmens ist weder ein Termin- noch ein vergleichbares Spekulationsgeschäft (§ 3 Abs. 2 f ARB 2000). Verlangt der Versicherungsnehmer mit dem Vortrag, bei Erwerb der Kapitalanlage durch einen Mitarbeiter dieses Unternehmens getäuscht worden zu sein, Schadensersatz, liegt auch keine Wahrnehmung rechtli...
  • Bild FG-KASSEL, 4 K 1065/07 (23.03.2011)
    Bilanzsteuerliche Behandlung von Pfandgeldern...
  • Bild BFH, IV R 61/07 (03.02.2010)
    Wird eine GmbH in eine KG formwechselnd und nach § 2 i.V.m. § 14 UmwStG 1995/1999 rückwirkend umgewandelt, so ist für Zwecke der Bestimmung der den Rückwirkungszeitraum betreffenden verrechenbaren Verluste i.S. von § 15a EStG auch die Haftungsverfassung des entstandenen Rechtsträgers (KG) auf den steuerlichen Übertragungsstichtag zurückzubeziehen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.