Rechtsanwalt in Bremen: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Unglaubliche Geld- und Sachwerte werden in jedem Jahr in der BRD vererbt. Dass das Erbrecht im deutschen Recht eine außerordentlich wichtige Rolle spielt, verwundert somit nicht. Denn wo viel vererbt wird, da kommt es auch regelmäßig zum Streit um das Erbe. Das Erbrecht regelt sämtliche rechtliche Aspekte, die das Vererben und die Erbschaft betreffen. Es ist im Fünften Buch des BGB (§§ 1922-2385) enthalten. Normiert finden sich hier z.B. Pflichtteil, Erbvertrag, Erbverzicht, Enterbung sowie die gesetzliche Erbfolge.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Erbrecht hilft Ihnen Anwaltskanzlei Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte kompetent in Bremen
Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte
Hamburger Straße 67
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4915112
Telefax: 0421 4915113

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Bruns & Coll. bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Erbrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bremen
Bruns & Coll.
Parkallee 5
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 8413370
Telefax: 0421 841337720

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Mirja Klauß bietet Rechtsberatung zum Erbrecht kompetent vor Ort in Bremen
Speichert, Klauß, Burghardt, Meyer Rechtsanwälte PartGmbB
Achterstraße 27
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2227410
Telefax: 0421 22274110

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Ulrike von Rönn unterhält seine Anwaltskanzlei in Bremen hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Rechtsanwältin Ulrike von Rönn
Parkallee 117
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 34756873
Telefax: 0421 34756874

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Richter aus Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Erbrecht

Weserstraße 45 b
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6586000
Telefax: 0421 6659899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Daniel Knok mit Kanzleisitz in Bremen berät Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Bereich Erbrecht
Heberling & Kollegen Rechtsanwälte
Obernstraße 38-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3300390
Telefax: 0421 33003911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jakob Mahlmann jederzeit in der Gegend um Bremen

Schüsselkorb 17/18
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 339525
Telefax: 0421 3395270

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Schwerpunkt Erbrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Olaf Hess mit Kanzleisitz in Bremen

Knochenhauerstraße 41-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3365427
Telefax: 0421 3365428

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Mark Zimmermann immer gern in Bremen
Zimmermann
Martinistr. 60
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 47883366
Telefax: 0421 47883367

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Röwekamp (Fachanwalt für Erbrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Bremen berät Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Dr. Schmel & Partner
Schüsselkorb 26/27
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 95900
Telefax: 0421 9590190

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Erbrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Ludwig J. Weber mit Kanzlei in Bremen
Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft
Domshof 22
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 433010
Telefax: 0421 4330110

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Erbrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Dr. Lovis Maxim Wambach mit Anwaltskanzlei in Bremen
Dr. Wambach
Außer der Schleifmühle 54
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3307110
Telefax: 0421 3307120

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Erbrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Ulrike Suchert mit Kanzlei in Bremen
Suchert
Schwachhauser Heerstr. 15
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 701747

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Erbrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Volker Wohlers aus Bremen
Klein & Schwarz-Wohlers
Berliner Freiheit 3
28327 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 444949
Telefax: 0421 444832

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ute Golasowski jederzeit im Ort Bremen
Golasowski
Leher Heerstr. 43
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2428228
Telefax: 0421 2428230

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Würth aus Bremen berät Mandanten engagiert juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Würth, Büttner, Assmus
Sögestr. 48
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 169999
Telefax: 0421 1699970

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Regina Springel engagiert vor Ort in Bremen
Springel
Richard-Taylor-Str. 79
28777 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 5796622
Telefax: 0421 5720607

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Erbrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Peter Eckert mit Kanzleisitz in Bremen
Dr. van Hove, Eckert
Breitenweg 1a
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 301760
Telefax: 0421 3017630

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Sofia Theise immer gern im Ort Bremen
Theise
Samlandstr. 25
28777 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 681059
Telefax: 0421 681059

Zum Profil
Rechtsberatung im Erbrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Tamara Tappert mit Büro in Bremen
Tappert, Schweers
Liegnitzstr. 63
28237 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6919295
Telefax: 0421 6919296

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Marc Dennog jederzeit vor Ort in Bremen
Dennog
Konrad Adenauer Allee 11
28211 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 449066
Telefax: 0421 449070

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Erbrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Radoslava Chekerov mit Anwaltsbüro in Bremen
Chekerov
Altenwall 9
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3467790
Telefax: 0421 343375

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Hummerich bietet anwaltliche Hilfe zum Erbrecht jederzeit gern im Umland von Bremen
Hummerich
Gertrudenstr. 26
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 704969
Telefax: 0421 7949561

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Norbert Hemme persönlich in Bremen
Konsor & Hemme
Bgm.-Smidt-Str. 80
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 170822
Telefax: 0421 14559

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Erbrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Uta Externest engagiert im Ort Bremen
Externest
Mahndorfer Heerstr. 64
28307 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 480888
Telefax: 0421 487690

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Bremen

Bei sämtlichen Fragen und Problemen rund um das Erbrecht ist ein Anwalt eine extreme Unterstützung

Rechtsanwalt in Bremen: Erbrecht (© motorradcbr - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bremen: Erbrecht
(© motorradcbr - Fotolia.com)

Um sicherzustellen, dass der persönliche Nachlass nach dem eigenen Tod auch an die Verwandten/Freunde etc. übergeht, die man hierfür ausgewählt hat, ist es dringend angeraten, eine Anwaltskanzlei für Erbrecht aufzusuchen. In Bremen sind einige Anwälte und Anwältinnen mit einem Kanzleisitz vertreten. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zum Erbrecht in Bremen sind die richtigen Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragestellungen rund um das Testament oder die Testamentserstellung zu erhalten oder bei Fragen rund um die vorweggenommene Erbfolge oder das Pflichtteilsrecht. Der Rechtsanwalt im Erbrecht aus Bremen kann überdies auch engagiert werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Er fungiert dann als Testamentsvollstrecker. Vor allem, wenn es mehrere Erben gibt oder der Nachlass schwierig ist, empfiehlt es sich, einen Anwalt mit der Testamentsvollstreckung zu bestellen.

Bei Konflikten mit Miterben oder einer im Raum stehenden Testamentsanfechtung sollte Sie so schnell als möglich Unterstützung bei einem Anwalt einholen

Der Anwalt für Erbrecht aus Bremen ist jedoch auch für jeden die richtige Kontaktstelle, wenn es zum Erbfall gekommen ist. Die Anwältin im Erbrecht aus Bremen bzw. der Anwalt kann im Erbfall kompetente Auskunft geben über grundlegende Fragestellungen rund um das Nachlassgericht, den Erbschein, Nachlassverbindlichkeiten oder auch die Erbschaftsteuer. Kommt es zu einem Erbstreit, dann wird der Erbrechtsanwalt seinen Mandanten nicht nur beraten, sondern ihn auch vertreten und sein Bestes geben, um das Recht seines Klienten durchzusetzen. Dies kann bei einer Erbauseinandersetzung mit Miterben oder einer Erbengemeinschaft von Nöten sein oder auch, wenn es um eine Testamentsanfechtung im Allgemeinen geht. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Kanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Anfechtung durchführen. Gerade wenn sich eine Erbstreitigkeit schwieriger gestaltet, ist es empfehlenswert, sich an eine Kanzlei für Erbrecht in Bremen zu wenden. Der Grund ist leicht nachzuvollziehen: Fachanwälte im Erbrecht besitzen ein überdurchschnittliches Fachwissen im Erbrecht. Von dem umfangreichen Fachwissen in Praxis und Theorie können Mandanten mit erbrechtlichen Problemen profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild Jeder vierte Fachanwalt berichtet von Problemen beim Titelerwerb (06.05.2011, 10:50)
    Essen, den 06. Mai 2011 – Jeder vierte Fachanwalt, der seinen Titel seit 2006 erworben hat, berichtet von Schwierigkeiten bei dem für die Titelverleihung notwendigen Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse oder praktischer Erfahrungen. Dies hat eine Befragung von mehr als 2.600 Fachanwältinnen und Fachanwälten durch das Soldan Institut für Anwaltmanagement ...
  • Bild Behindertentestament - Ausschlagung durch den Betreuer? (28.05.2008, 09:22)
    Eltern behinderter Kinder stehen bei der Testamentserrichtung regelmäßig vor der Frage, wie sie ihr behindertes Kind, das auf Sozialleistungen angewiesen ist, vor dem Zugriff der Sozialhilfeträger auf ererbtes Vermögen schützen können. In so genannten „Behindertentestamenten“ kann dies durch Anordnung einer Vor- und Nacherbschaft sowie Testamentsvollstreckung verhindert werden. Allerdings stellt sich die Frage, ...
  • Bild Illoyalität im Erbrecht: Symposium an der RUB (12.09.2011, 14:10)
    Um das stets aktuelle Thema "Illoyalität im Erbrecht" geht es auf dem zweiten Erbrechtssymposium an der RUB, das am 16. September stattfindet.Illoyalität im Erbrecht2. Bochumer ErbrechtssymposiumDas zweite Bochumer Erbrechtssymposium will an den großen Erfolg des Debüts anknüpfen – im vergangenen Jahr kamen über 250 Interessierte an die RUB. In diesem ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Vertrag über Vererbung (29.10.2010, 19:40)
    Hallo :-) Ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Die Frage zielt im Grunde nicht ganz auf Erbrecht, aber das ist zumindest der problematische Teil davon. Angenommen, eine Mutter (2 Töchter) ist gestorben. Jetzt hat sie einer Tochter (T1) ihr (einziges) Haus vererbt, der anderen (T2) einen Anspruch (gegen die Tochter) von ...
  • Bild Erbrecht (12.07.2011, 17:34)
    Hallo zusammen, Frau A Heiratet Herrn B, A bringt ein Haus mit in die Ehe. Wärend dieser Ehe werden keine Änderungen vorgenommen und als B nach zwölf Jahre verstirbt meldet sich die Tochter C von Herr B, die sich nun auf das Erbe stürzen möchte, jedoch ist B finanziell auf null. ...
  • Bild Haus überschrieben-Erbrecht der Kinder (18.09.2007, 13:31)
    Hallo, wenn ein Mann seiner zweiten Ehefrau sein Haus schon vor Jahren überschreiben hat , haben dann im Falle seines Todes die Kinder aus erster Ehe noch ein Erbrecht daran??? DRINGEND-vielen Dank!!!
  • Bild Berliner Testament (23.02.2008, 19:54)
    Mal folgendes angenommen: Ein Ehepaar hat ein Berliner Testament geschrieben, so soll nach dem Gesetz der Verbliebene als Alleinerbe eingesetzt sein, oder? Ab/Zu welchen Zeitpunkt kann/muss der Verbliebene ein Erbvertrag oder Testament erstellen, so dass die weitere gesetzliche Erbfolge nicht erfolgt, sondern nach den Wünschen des Verbliebenen auswirkt. z. B. Einer der gesetzlichen ...
  • Bild Adoption und Erbrecht (25.01.2010, 16:51)
    Kann ein(e) Adoptierte(r) sowohl die leiblichen Eltern als auch die Adoptiveltern in gesetzlicher Erbfolge beerben ?

Urteile zum Erbrecht
  • Bild OLG-HAMM, I-15 W 260/12 (06.09.2012)
    Auf die Vorlage eines Erbscheins kann im Grundbuchverfahren nicht verzichtet werden, wenn sich die Erbfolge nicht selbständig aus einem notariellen Testament ableiten lässt, sondern nur aus der Zusammenschau mit einem privatschriftlichen Testament....
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 15/01 (28.06.2001)
    Das Recht auf einen inhaltlich richtigen Erbschein bleibt für den Miterben auch dann bestehen, wenn er aus der Erbengemeinschaft ausscheidet....
  • Bild BGH, IV ZB 15/11 (23.11.2011)
    1. Gegen den Beschluss über die Feststellung des Erbrechts des Fiskus nach § 1964 Abs. 1 BGB ist die befristete Beschwerde nach § 58 Abs. 1, § 63 Abs. 1 FamFG eröffnet. 2. Enthält der Beschluss des Nachlassgerichts nicht die erforderliche Rechtsbehelfsbelehrung nach § 39 FamFG, so kommt eine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand nach § 17 Abs. 1 und 2 FamFG...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildWissenswertes zum Pflichtteilsrecht – Teil 2: Pflichtteilsquote und Auskunftsanspruch
    n der 2. Folge unserer Reihe zum Pflichtteilsrecht erfahren Sie in der gebotenen Kürze Wissenswertes zur Höhe der Pflichtteilsquote und wie man als Pflichtteilsberechtigter in Erfahrung bringen kann, wie hoch der Nachlass ist, um seinen Pflichtteilsanspruch berechnen zu können. Wie bereits in Teil 1 dieser Reihe ausgeführt, sind nur die ...
  • BildKann ich ein Sparbuch erben?
    Immer wieder kommt es in einem Erbfall vor, dass zu der Erbmasse auch ein Sparbuch gehört. Auch, wenn heutzutage das „klassische“ Sparbuch immer mehr in Vergessenheit gerät: es zählt insbesondere bei älteren Menschen immer noch zur beliebtesten Form der Geldanlage. In derartigen Fällen stellen sich dem Erben die ...
  • BildWie schreibe ich eine Verzichtserklärung für ein Erbe?
    Bei einer Verzichtserklärung auf das Erbe muss einiges beachtet werden. Näheres erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber.   Eine Verzichtserklärung für ein Erbe kann nur zu Lebzeiten des Erblassers abgeschlossen werden. Wie ein solcher Erbverzichtsvertraggenau formuliert werden muss, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab. In vielen ...
  • BildDie ersten Schritte nach dem Erbfall
    Nach dem Tod eines geliebten Menschen kommt auf die nächsten Angehörigen des Verstorbenen neben der Trauer eine Vielzahl von Problemen zu, die – zum Teil unter Zeitdruck – zu lösen sind. Was ist aus Sicht des Erbrechtlers zu tun?Falls der Angehörige zu Hause verstorben ist, ist der Hausarzt zu ...
  • BildNachlassverbindlichkeiten – gehört die Grabpflege dazu?
    Verstirbt ein Angehöriger oder sonstiger Erblasser, kommt es häufig unter seinen Erben zum Streit bezüglich der Grabpflege: die einen behaupten, dass diese nicht zu den Nachlassverbindlichkeiten gehört, während andere davon überzeugt sind, dass dies sehr wohl der Fall ist. Wäre es so, so müssten die hierfür entstehenden Kosten ...
  • BildKann man seine Kinder enterben ?
    In unserer Beratungspraxis tritt häufig die Frage auf, ob man unliebsame Kinder von der Erbfolge ausschließen kann. Die Antwort lautet regelmäßig „Ja und nein !“  Die rechtliche Enterbung ist möglich, allerdings verbleibt dem Kind regelmäßig eine wirtschaftliche Teilhabe am Nachlass  – nämlich in Form des Pflichtteilsanspruchs. Die Enterbung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.