Rechtsanwalt in Bremen Ellenerbrok-Schevemoor

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Ellenerbrok-Schevemoor (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Der Bremer Ortsteil Ellenerbrok-Schevemoor gehört zum Stadtteil Osterholz im Stadtbezirk Ost. Auf einer Fläche von 2,23 Quadratkilometern leben hier knapp 12.000 Einwohner.
In dem als Wohngebiet genutzten Ortsteil gibt es eine Grundschule für etwa 330 Grundschüler. Die Schule dient gleichzeitig als Förderzentrum für sechs benachbarte Grundschulen. Wie auch für die anderen Ortsteile im Bremer Stadtbezirk Ost ist für Bremen Ellenerbrok-Schevemoor das Amtsgericht Bremen zuständig. Bis nach Bremen Mitte, wo sich die Bremer Gerichte befinden, sind es ungefähr 10 Kilometer. Trotz dieser Entfernung zu den Gerichten der Stadt haben sich in Bremen Ellenerbrok-Schevemoor einige Rechtsanwälte niedergelassen, um die Bürger aus Ellenerbrok-Schevemoor in rechtlichen Angelegenheiten zu beraten und vor Gericht zu vertreten.
Der Anwalt aus Bremen Ellenerbrok-Schevemoor wird in allen rechtlichen Angelegenheiten für seine Mandanten tätig. Er vertritt sie vor Gericht in zivilrechtlichen Angelegenheiten, verteidigt sie im Strafverfahren und steht ihnen als Scheidungsanwalt bei Ehescheidungen mit Rat und Tat zur Seite.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Ellenerbrok-Schevemoor
Schütz
Züricher Str. 138
28325 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2053506
Telefax: 0421 2053507

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Ellenerbrok-Schevemoor

Ehescheidungen bilden übrigens eine Ausnahme in der amtsgerichtlichen Praxis. Im Gegensatz zu den meisten anderen Fällen, die vor dem Amtsgericht verhandelt werden und bei denen es erlaubt ist, sich selbst zu vertreten oder zu verteidigen, ist es bei Ehescheidungen und daraus entstehenden Unterhaltsverfahren gesetzlich vorgeschrieben, sich von einem Rechtanwalt vertreten zu lassen. Ansonsten besteht dieser Anwaltszwang erst vor dem Landgericht und anderen höheren Gerichten. Sind sich beide Parteien in einer Scheidung allerdings einig, dürfen sie sich einen Rechtsanwalt teilen, auch das ist eine Ausnahme, da ein Anwalt sonst nicht zwei verschiedene Parteien vertreten darf.
In unserem Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Bremen finden Sie zahlreiche weitere Anwälte in Bremen, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild UN-Kooperation mit dem ZARM (06.12.2013, 10:10)
    Am 9. Dezember 2013 fällt im Fallturm Bremen der Startschuss für ein Kooperationsprogramm im Rahmen der „Human Space Technology Initiative“ (HSTI) der Vereinten Nationen. Es eröffnet Wissenschaftsteams aus Nicht-Raumfahrtländern erstmalig die Gelegenheit zur Durchführung von Experimenten unter Schwerelosigkeit im Fallturm Bremen. Beteiligte Partner sind das United Nations Office for Outer ...
  • Bild Steter Tropfen höhlt den Stein (29.11.2013, 14:10)
    Was genau an der Grenzschicht zwischen Tropfen und Stein geschieht untersuchen Bremer Forscher parallel in Experiment und Computersimulation auf molekularer Ebene.Wissenschaftler der Rice University, Texas, und des MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen haben einen Weg gefunden, die Prozesse, die bei der Auflösung kristalliner Strukturen im Wasser ...
  • Bild Ihr Kiez wird barrierefrei – auch im Internet! (11.12.2013, 15:10)
    Ob Hausputz, Arbeit im Garten oder regelmäßiger Einkauf – viele alleinlebende ältere Menschen können so manche Alltagssituation nur noch schwierig oder gar nicht mehr alleine bewältigen. Auch ist Einsamkeit ein oft unterschätztes Problem für ältere Menschen, gerade an den Feiertagen. Auf der anderen Seite gibt es viele Personen, die sich ...

Forenbeiträge
  • Bild Erwischt mit Ecstasy und Marihuana (31.08.2013, 19:30)
    Hallo zusammen,mal angenommen Person X und Person Y (beide 18 Jahre alt) gehen in eine Disco (in NRW). Person X kauft für sich und für Y Ecstasy Tabletten und 1g Gras. Beide werfen sich jeweils 2 Teile und konsumieren knapp die Hälfte des Marihuana. Person X kauft für Freunde weitere ...
  • Bild Citytax in Bremen und Bremerhaven (30.03.2012, 09:52)
    Hallo Jura-Forum, gestern bin ich über den folgenden Artikel gestoßen: http://www.traum-ferienwohnungen.de/reisemagazin/citytax-bremen-und-bremerhaven/ Dort wird geschrieben, dass es ab dem 1. April in Bremen und Bremerhaven eine Citytax, auch genannt Bettensteuer, geben soll. Die Vermieter werden mehr oder weniger aufgefordert ihre Mietpreise zu erhöhen und die Begründung für die Citytax liegt darin, dass wenn es sich ...
  • Bild Unseriöse Kaffeefahrt (01.12.2007, 13:13)
    Hallo, folgender Sachverhalt: A hat von einem angeblichen Busunternehmen mit Namen Fischer Fritz und Räucherkate eine Einladung bekommen. Hier wird A alles geschenkt, wie die Buskosten, Geschenke wie LCD- flachbildschirm usw. Nun hat A bedenken das dieses Unseriös ist, weil A nichts dafür bezahlen muß. A vermutet das dieses eine deckte Kaffeefahrt ist. ...
  • Bild Strafbefehl Cannabis (28.08.2008, 17:41)
    Moin, mal angenommen jemand wird in Bremen beim unerlaubten Erwerb von ~12g Cannabis erwischt, lässt sich auf der Wache durchsuchen und versucht dem Polizisten, während der 2 Stunden in der kalten, stinkenden Zelle, zu erklären, dass er wenn er den Namen des Dealers wissen will vielleicht besser ihm als dem offensichtlichen ...
  • Bild Minijob : Stundenlohnsätze unter 5 EURO (03.05.2013, 09:23)
    Guten Tag, ... offenbar gibt es bei Minijobs auch Stundenlöhne unter 5 EURO. Das wundert mich, weil das arithmetisch eigentlich nicht sein kann, es sei denn man könnte geringfügige Beschäftigungsverhältnisse inzw. über 15 Wochenstunden Arbeitszeit anbieten. Durch welche Umstände können hier derartige Stundenlohnsätze überhaupt entstehen ?!



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Baby-Wechselbettwäsche aufkommen
    Eltern die Hartz IV beziehen haben im Rahmen der Erstausstattung normalerweise einen Anspruch auf einen weiteren Satz Babybettwäsche sowie einen Autokindersitz. Dies hat das SG Heilbronn klargestellt. Vorliegend beantragte eine Hartz IV Empfängerin beim zuständigen Jobcenter für ihr Neugeborenes eine Erstausstattung. Doch das Jobcenter wollte ihr ...
  • BildKrankenkasse muss eventuell für E- Handbike aufkommen
    Behinderte Menschen können gegenüber der Krankenkasse einen Anspruch auf Versorgung mit einem E-Handbike haben. Dies ergibt sich aus einem Urteil vom LSG des Saarlandes. Ein Patient war an multipler Sklerose erkrankt und konnte sich immer schlechter fortbewegen infolge des ungünstigen Krankheitsverlaufes. Nachdem er ein Handbike mit ...
  • BildRentenantrag: Wann und wie ist eine Rente zu beantragen?
    Der Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand sollte frühzeitig geplant werden. In dem folgenden Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie bei der Beantragung der Rente achten müssen. Für viele Arbeitnehmer und Selbstständige sind die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung nach dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben von großer Bedeutung. ...
  • BildNachbarschaft – Kinderlärm und Gartenparties, wie sieht es rechtlich aus?
    In der Stadt leben viele Menschen auf wenig Raum zusammen. Damit es nicht zugeht wie bei „Höllische Nachbarn“ ist von allen Seiten besondere Rücksichtnahme auf das Umfeld erforderlich. Hier stellen sich einige Fragen, die nachfolgend rechtlich durchleuchtet werden sollen. Um welche Tageszeit darf also der Rasen gemäht ...
  • BildWelche Schutzkleidung ist für Motorradfahrer Pflicht?
    Inwieweit ist für Motorradfahrer das Tragen von Schutzkleidung im Straßenverkehr vorgeschrieben? Welche rechtlichen Folgen hat das Fehlen von Schutzkleidung? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Obwohl Motorradfahrer und der Sozius schnell einen Verkehrsunfall mit schwersten Verletzungen erleiden können, ist der Gesetzgeber großzügig. Er schreibt lediglich ...
  • BildDer Ehefrau ein Auto schenken – wann wird die Glückliche Eigentümerin?
    Genügt es, wenn dem Beschenkten die Autoschlüssel übergeben werden oder wird man erst neuer Eigentümer wenn man die Fahrzeugpapiere erhält bzw. hierin eingetragen wird? Grundsätzlich existiert in Deutschland bei Verträgen die sogenannte Formfreiheit. Es bedarf weder eines unterschriebenen Schriftstücks für die Gültigkeit eines Kaufvertrags noch sind ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.