Rechtsanwalt für EDV-Recht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Michael Bönninghaus bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt EDV-Recht ohne große Wartezeiten in Bremen
AM WALL Rechtsanwälte in Partnerschaft Lühring Lützen Bönninghaus
Am Wall 199
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6966410
Telefax: 0421 69664199

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt EDV-Recht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Michael Seidel mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Seidel
Am Hulsberg 68
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4919503
Telefax: 0421 1634138

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im EDV-Recht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Volker Parbs jederzeit in Bremen
Ganten, Hünecke, Bieniek & Partner
Ostertorstr. 32
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 329070
Telefax: 0421 325350

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet EDV-Recht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Nils Köster immer gern vor Ort in Bremen
von Ahsen, Nachtwey & Kollegen
Wilhelm-Herbst-Str. 5
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 386473
Telefax: 0421 3864725

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum EDV-Recht
  • Bild Diskriminierungsklagen: Zweimonatsfrist gilt nicht für Mobbing (03.11.2017, 12:31)
    Erfurt (jur). Diskriminierung und Mobbing schließen sich nicht aus. Liegt beides vor und haben Arbeitnehmer die gesetzliche Zwei-Monats-Frist für Diskriminierungsklagen verpasst, können sie noch bis zu drei Jahre lang Entschädigungsansprüche wegen Mobbings geltend machen, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 18. Mai 2017 (Az.: 8 AZR ...
  • Bild Bundesweite Stadionverbote des DFB gegen Fussballfans zulässig (22.09.2017, 12:07)
    Frankfurt/Main (jur). Der Deutsche Fußballbund darf bundesweite Stadionverbote gegen potenzielle Randalierer verhängen. Dies greift nicht unzulässig in die Rechte der Fans ein, wie das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Donnerstag, 21. September 2017, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: 1 U 175/16).Es wies damit zwei sogenannte Ultras ab. Im ...
  • Bild Für „Stolpersteine“ muss die Stadt München keine Genehmigung erteilen (18.12.2017, 09:34)
    München (jur). Die Stadt München muss keine Sondererlaubnis für die Verlegung sogenannter „Stolpersteine“ auf öffentlichen Gehwegen zum Gedenken an die Opfer des NS-Regimes erteilen. Dies hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München in mehreren Beschlüssen vom Freitag, 15. Dezember 2017, entschieden und damit die Anträge von Angehörigen von NS-Opfern auf ...

Forenbeiträge zum EDV-Recht
  • Bild Achtung!! Forenregeln werden streng ausgelegt (18.11.2015, 11:30)
    Hi,es gibt ja immer wieder Diskussionen, wann man eine Frage trotz Ich-Form beantworten kann, ohne dass das RDG betroffen ist.Es hat mir schon einige Minuspunkte, bis hin zu Beleidigungen eingebracht, weil ich das Forenregel-Schildchen postete.Hier nun eine Entscheidung des Foreanadmin. Folgender Beitrag wurde gelöscht.Zusatzfrage:Mir fiel gerade auf, dass mein Sozvers-Ausweis ...
  • Bild Flugbuchung über großes Internet Reisebüro mit Sitz in der Schweiz (01.05.2015, 16:49)
    Hallo,was wäre wenn Fritz einen Flug buchen würde von Deutschland nach Chile über Madrid, davon wäre der Zubringer in Eco und die Langstrecke wäre in der First/Biz (wird als First angegeben auf dem Ticket, da aber keine Frist vorhanden ist es Biz).Fritz bucht den Flug, dieser wird auch so ...
  • Bild Urheberrecht bei techn.ischer Umsetzung einer Homepage (14.11.2014, 10:26)
    Ich bräuchte Information zu folgendem Vorgang:A ist Inhaber eines werbe.technischen Betriebes, kennt sich jedoch nicht mit Webdesign aus.B hat ein grafisches Unternehmen und setzt auch Homepages um.A hat grafische Vorlagen für seine Homepages erstellt und B mit der Umsetzung der Websites beauftragt. U.a. eine sehr umfangreiche.Es kam nun zum Bruch ...
  • Bild "Recht auf Erhalt" von Online Währung (27.08.2017, 18:15)
    Hallo zusammen,mal angenommen Person A kauft eine fiktive Online-Währung auf einer Webseite XYZ, welche auch nur dort gültig ist.Hätte Person A ein Recht auf Erhalt seiner mit echtem Geld erworbenen Online-Währung auf der Webseite XYZ oder dem Zugang dazu ?Wenn dem jemand zustimmt, hätte XYZ eine Möglichkeit dieses Recht auf ...
  • Bild Arbeitgeber verweigert Schwangeren Einarbeitungsschulung (17.03.2016, 16:14)
    Arbeitgeber JC will schwangeren Mitarbeiterin SM verweigern, die alle neuen Mitarbeiter besuchen. Die Kollegin K hat eine Woche später angefangen als SM und wurde zur Schulung eingeladen. Darf JC SM Schulung weigern, wenn ja aus welchen Gründen?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum EDV-Recht

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.