Rechtsanwalt in Bremen Bürgerpark

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Bürgerpark (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Bremen Bürgerpark bezeichnet einen Bremer Ortsteil im Stadtteil Schwachhausen. Zu diesem Ortsteil gehört die südliche Hälfte des Bremer Bürgerparks mit dem Hollersee, dem Parkhotel und dem Marcusbrunnen. Das direkt am Hollersee gelegene Parkhotel ist ein Fünf-Sterne-Hotel und Mitglied bei der weltweiten Allianz von Luxushotels „The Leading Hotels of the World“. Während der Fußballweltmeisterschaft 2006 diente das Parkhotel als Quartier für die schwedische Nationalmannschaft, prominente Gäste des Hotels waren unter anderem Michael Jackson, Hannelore Elsner, Bud Spencer und Götz Alsmann.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Bürgerpark
Nennecke
Bulthauptstr. 27
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1682341
Telefax: 0421 1682342

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Bürgerpark

Zuständig für Bremen Bürgerpark ist das Amtsgericht Bremen, dem das Landgericht Bremen übergeordnet ist. Von Bremen Bürgerpark aus ist es nur ein Katzensprung in die Bremer Innenstadt, wo sich sowohl das Amtsgericht als auch das Landgericht und das Justizzentrum mit dem Hanseatischen Oberlandesgericht Bremen befinden. Für den Rechtsanwalt aus Bremen Bürgerpark bedeutet das eine zentrale Lage und kurze Wege zu den wichtigsten Gerichten der Stadt, an denen er seine Mandanten vertritt.
Die Arbeit vor Gericht macht jedoch nur einen Teil des Arbeitsalltags des Anwalts aus Bremen Bürgerpark aus. Viel Zeit verbringt er in seiner Kanzlei mit dem Aktenstudium, Verfahrensvorbereitungen und Korrespondenz. Dort wird er auch außergerichtlich für seine Mandanten tätig. Besonders in Fällen, in denen ein Gerichtsverfahren wenig aussichtsreich erscheint, handelt er für seine Mandanten Vergleiche aus oder versucht mit der Gegenseite zu einer anderen außergerichtlichen Lösung zu kommen. Weiterhin beschäftigt er sich insbesondere für seine Mandanten aus dem unternehmerischen Bereich mit der Prüfung und dem Aufsetzen von Verträgen und anderen juristischen Schriftsätzen und ist als juristischer Berater bei Geschäftsverhandlungen zugegen.

Kontaktdaten vieler weiterer Anwaltskanzleien in Bremen finden Sie auf Rechtsanwalt Bremen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Norddeutsche Wissenschaftsministerkonferenz bündelt ihre Kräfte (29.11.2013, 14:10)
    Meeresforschung weiterentwickeln - Vorreiterrolle in der EnergieforschungDie Norddeutsche Wissenschaftsministerkonferenz (NWMK) hat sich dafür ausgesprochen, gemeinsam mit dem Bund eine Strategie für die Weiterentwicklung der deutschen Meeresforschung zu erarbeiten. Die Ministerinnen, Senatorinnen und Minister der Länder Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und der Stadtstaaten Hamburg und Bremen waren sich einig, ihre Kräfte in ...
  • Bild Unwahrscheinliches Ankommen. Eine Gesprächsreihe im Hamburger Institut für Sozialforschung (08.01.2014, 15:10)
    Im vergangenen Jahr ist Wolfgang Kraushaar 65 Jahre alt geworden. Die Arbeiten des renommierten Politikwissenschaftlers sind für die Zeitgeschichtsschreibung und besonders für die Protestforschung essentiell. Im Hamburger Institut für Sozialforschung arbeitet Kraushaar seit 1987, seit Bestehen der Zeitschrift Mittelweg 36, erscheint dort seine Rubrik "Aus der Protestchronik"; in der Hamburger ...
  • Bild Einladung / Migration und Bildung: Interkulturelle Lehrerbildung und Schulentwicklung / Hildesheim (29.01.2014, 16:10)
    Die Universiät Hildesheim gründet das „Zentrum für Bildungsintegration – Diversity und Demokratie in Migrationsgesellschaften". Vom 20. bis 22. Februar 2014 diskutieren Fachleute aus dem In- und Ausland über Theorie und Praxis interkultureller Lehrerbildung und Schulentwicklung. Auf der Gründungskonferenz geht es etwa um Lehrkräfte mit Migrationshintergrund, die Zusammenarbeit mit Eltern, Migration ...

Forenbeiträge
  • Bild Here we go again (Uniwahl) (02.05.2006, 02:38)
    Moin, ich habe eine der klassische Fragestellungen in diesem Forum: Ich möchte ein Studium der Rechtswissenschaften (lingo: Jura) aufnehemen. Da das KWEA wohl der Meinung ist, mein Beitrag zur Verteidigung des Vaterlandes sei unerlässlich, muss ich im Oktober vorraussichtlich für neun Monate zur Marine (darf noch mal zum Facharzt- mal sehen, was ...
  • Bild Löschung einer Baulast möglich? Bitte um Rat (22.03.2013, 21:09)
    Hallo zusammen, in der Hoffnung, dass ich in diesem Forum Rat erhalte, wende ich mich an euch. Auf einer etwa 7.000m² großen Gewerbefläche besteht eine Baulast in folgender Form: "Die im LAgeplan rot gekennzeichnete Fläche steht für die Herstellung und uneingeschränkte Benutzung als Kinderspielplatz (200qm) gemäß dem "Ersten Ortsgesetz über Kinderspielflächen in der ...
  • Bild Handy DEFEKT Ausserordentliche Kündigung (19.09.2012, 13:45)
    Guten Tag möchte doch mal hier jetzt nachfragen wie die Sachlage hier wäre: Person A Kauft eine Handy H Online bei Verkäufer B mit Vertrag mit Dienstanbieter von Provider C die Laufzeit beträgt 24 Monate Es stellt sich nach KAUF ein Defekt heraus , (vor 6 Monate) eine sogenannte Kinderkrankheit Softwarefehler u. Hardwarefehler ...
  • Bild Bremen (13.10.2006, 03:33)
    Hallo, ich speil mit dem Gedanken die Uni zu wechseln, meine Wahl Bremen! Wer kann mir da helfen? Wäre echt super nett von euch wen mir dazu jeman was sagen kann. Ist die Uni gut, und wie läuft da das Studium ab? Grüße
  • Bild Entschädigung wegen diskriminierender Kündigung (25.09.2010, 19:02)
    Trotz des ausschließlichen Anwendungsbereichs des allgemeinen Kündigungsschutzes können Arbeitnehmer, die von Ihrem Arbeitgeber diskriminiert werden Entschädigung verlangen, selbst dann, wenn das Kündigungsschutzrecht keinen Anspruch hierauf gibt! Dem vom Landesarbeitsgericht Bremen entschiedenem Fall, lag ein Sachverhalt zu Grunde, in dem ein Arbeitgeber einer Mitarbeiterin mit Ablauf der Probezeit kündigte, weil sie mit ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildStrafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung: Voraussetzungen & Ablauf
    Wann ist für Steuerzahler, die eine Steuerhinterziehung begangen haben, eine Selbstanzeige sinnvoll? Und was müssen sie dabei vor allem beachten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bei einer Steuerhinterziehung handelt es sich nicht nur um eine Ordnungswidrigkeit , sondern vielmehr um eine ...
  • BildKrankenhäuser müssen der ambulanten Versorgung Vorrang einräumen
    Krankenhäuser müssen beachten, dass der ambulanten Versorgung eines gesetzlich Krankenversicherten der Vorrang vor der stationären Behandlung einzuräumen ist. Dies gilt selbst dann, wenn die stationäre Behandlung kostengünstiger ist. Das hat das Landessozialgericht Sachsen in einer Reihe von Urteilen vom 30. Mai 2017 entschieden (Az. L 1 KR 244/16, 233/16, ...
  • BildMuss ein Gartenbesitzer Nachbarkatzen auf seinem Grundstück dulden?
    Jede freilaufende Katze hat ein eigenes Revier. Das Revier besteht in aller Regel aus einem Areal in dem sie ruht und frisst und einem Streifgebiet. Das Streifgebiet besteht aus regelmäßig besuchten Örtlichkeiten und lässt sich nicht durch den Menschen bestimmen. So lässt es sich oftmals nicht vermeiden, dass die ...
  • BildDer Ausschluss des Geschäftsführers
    Durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (Abkürzung: MoMiG) ist der Katalog der strafgerichtlichen Verurteilungen erweitert worden. Strafverteidigung spielt sich nicht ausschließlich in der Hauptverhandlung ab. Oft ist vorausschauend und individuell zu prüfen, welche „Nebenstrafen“ den Beschuldigten treffen können. So insbesondere in ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildSoforthilfe bei Drogendelikten
    Was tun nach Drogenfund? Keine Experimente oder Alleingänge bei Drogendelikten! Denn der Gesetzgeber sieht für Drogendelikte (Heroin, Kokain, Marihuana, Haschisch, Crack, Amphetamine, Methamphetamin/Crystal Meth, Ecstasy/MDMA/MDA/MDE, LSD,  etc.) harte Strafen vor. Vor allem dann, wenn größere Mengen im Spiel sind, mit Betäubungsmitteln gehandelt wird oder sogar Waffen ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.