Rechtsanwalt in Bremen Blumenthal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Blumenthal (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Der Ortsteil Blumenthal liegt im gleichnamigen Stadtteil im Bremer Stadtbezirk Nord direkt am Weserufer. Mit knapp 10.000 Einwohnern ist er der zweitgrößte Ortsteil des Stadtteils Blumenthal. Eine Sehenswürdigkeit Blumenthals ist das Anfang des 20. Jahrhunderts errichtete alte Rathaus Blumenthal in der Landrat-Christians-Straße, es gehört zu den bedeutenden Bremer Bauwerken und wurde im Jahr 1994 als Bremer Kulturdenkmal unter Denkmalschutz gestellt. Bereits seit dem Jahr 1436 gibt es in Bremen Blumenthal eine eigene Gerichtsbarkeit, heute befindet sich dort das Amtsgericht Blumenthal, welches eines von drei Amtsgerichten der Freien Hansestadt Bremen ist. Die beiden anderen Amtsgerichte befinden sich in Bremen Ostertor und in Bremerhaven. Das Amtsgericht ist in einem Gebäude aus den 1890er Jahren untergebracht, das in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts erweitert wurde.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Blumenthal
Schröder & Bertram
Heimstättenweg 1
28779 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 601211
Telefax: 0421 6098816

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Blumenthal

Nicht zuletzt aufgrund des Amtsgerichts Blumenthal, das für den gesamten Stadtbezirk Bremen Nord, bestehend aus den Stadtteilen Blumenthal, Vegesack und Burglesum zuständig ist, haben sich recht viele Anwälte in Blumenthal niedergelassen. Das Amtsgericht Blumenthal ist zuständig für Zivil-, Familien-, Straf-, Grundbuch-, Betreuungs-, Nachlass- und Vollstreckungsangelegenheiten aus dem Stadtbezirk Nord. In all diesen Angelegenheiten nimmt der Rechtsanwalt aus Bremen Blumenthal dort die Interessen seiner Mandanten wahr. Sollte sich eine Angelegenheit nicht vor dem Amtsgericht klären lassen, wird der Anwalt vor den übergeordneten Gerichten, dem Landgericht Bremen und dem Hanseatischen Oberlandesgericht Bremen tätig. Auch in arbeitsrechtlichen, sozialrechtlichen, verwaltungs- und finanzrechtlichen Angelegenheiten vertritt der Rechtsanwalt seine Mandanten vor den zahlreichen Bremer Gerichten. Außergerichtlich berät er Privatleute und Unternehmen in allen rechtlichen Angelegenheiten.
Wenn Sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Bremer Ortsteil suchen, finden Sie unter Rechtsanwalt Bremen viele weitere Anwälte in Bremen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Prämierte Projekte stärken Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung (17.12.2013, 14:10)
    Abschluss und UN-Auszeichnung für BIBB-Modellversuche „Nachhaltige Entwicklung“Nachhaltige Entwicklung und Ressourcenschonung sind zentrale Zukunftsthemen – auch in der beruflichen Bildung. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat daher sechs Modellversuche in die UN-Dekade „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ (2005 – 2014) eingebracht. Zum Abschluss dieser Projekte stehen nun innovative Ergebnisse für verschiedene ...
  • Bild Neues Werkzeug unterstützt Technologiemanagement und fördert Innovationen in Unternehmensverbünden (13.12.2013, 09:10)
    Gemeinsame Entwicklung und Produktion in globalen, dynamischen, komplexen Netzwerken / Beitrag zu EU-Forschungsprojekt BIVEE / BIBA legt Ergebnis vor: InnonetscoreEine Stärke des BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik an der Universität Bremen liegt in der Erforschung kooperativer, global arbeitender Unternehmensnetzwerke. In dem Zusammenhang beschäftigen sich die BIBA-Wissenschaftler auch ...
  • Bild Team der Uni Bremen gewinnt ChemCar-Wettbewerb 2013 (02.12.2013, 14:10)
    Das Team BremChem der Uni Bremen sicherte sich beim achten ChemCar-Wettbewerb den Sieg gegen eine starke, internationale Konkurrenz. Studierenden-Teams waren aufgerufen, kleine Fahrzeuge zu bauen, die für Antrieb und Steuerung ausschließlich (bio-)chemische Reaktionen nutzen.Zusätzliche Anforderungen: Das Fahrzeug musste in eine Box mit den Abmessungen 43x35x24 Zentimeter passen, eine Ladung von ...

Forenbeiträge
  • Bild Arbeitsvertrag / Tarif E6 Elektro / Arbeitsentgeld (12.10.2009, 19:11)
    Hallo, nimmt man mal an ein Arbeitnehmer hat seit 2,5 Monaten einen Vertrag und erst jetzt fällt auf, dass nicht nach Tarif gezahlt wird. Dieses wurde auch nur fest gestellt weil es mit einem weiteren Arbeitnehmer verglichen wurde. Welche Möglichkeiten hätte derjenige und vor allem wo wäre so ein Tarifvertrag einlesbar? Nehmen ...
  • Bild Polizeigewalt: Polizist schlägt Frau "intensiv" mit Faust ins Gesicht (25.05.2013, 14:08)
    Der Thread wurde mit Hinweis auf die Forenregeln gelöscht. Rechtsberatung sei nicht erlaubt?! Es ging in dem Thread nicht um Rechtsberatung. Konkret war der Fall nur insofern, als dass es sich um einen realen Fall aus den Medien handelt. Warum er doch gelöscht wurde, erschließt sich mir nicht.
  • Bild Citytax in Bremen und Bremerhaven (30.03.2012, 09:52)
    Hallo Jura-Forum, gestern bin ich über den folgenden Artikel gestoßen: http://www.traum-ferienwohnungen.de/reisemagazin/citytax-bremen-und-bremerhaven/ Dort wird geschrieben, dass es ab dem 1. April in Bremen und Bremerhaven eine Citytax, auch genannt Bettensteuer, geben soll. Die Vermieter werden mehr oder weniger aufgefordert ihre Mietpreise zu erhöhen und die Begründung für die Citytax liegt darin, dass wenn es sich ...
  • Bild Verwaltung kreisfreie Städte (22.10.2013, 18:27)
    Hi,also mich verwirrt gerade die Definition kreisfreier Städte, da ,,neben dem eigenen und übertragenen Wirkungskreis einer Gemeinde (Stadt, Markt) und eines Landkreises auch die Aufgaben der unteren staatlichen Verwaltungsbehörde namens des Staates in eigener Zuständigkeit" erledigt werden.,,Der Oberbürgermeister einer kreisfreien Stadt steht mindestens auf gleicher Hierarchiestufe wie ein Landrat."Eine kreisfreie ...
  • Bild Arbeitsvertrag, Arbeitnehmer (29.09.2013, 16:59)
    Hallo, ich beschäftige mich im Moment etwas mit Arbeitsrecht, habe aber noch kleine Verständnisprobleme, die mir aber bei meinen Rechecherchen im Internet nicht gelöst werden konnten, deshalb versuche ich es auf diesem Wege: Folgendes: Ein Arbeitnehmer A ist immer unselbständig, oder? Wenn z.B A Arbeitnehmer ist, kann man doch davon ausgehen, dass ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildHaben Arbeitnehmer Anspruch auf Sonderurlaub für einen Umzug?
    Arbeitnehmer können bei einem Umzug unter Umständen verlangen, dass sie dafür von ihrem Arbeitgeber gegen Bezahlung freigestellt werden. Wann dass der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer sind froh, wenn sie für ihren Umzug von ihrem Arbeitgeber zusätzliche Urlaubstage bekommen, die über den Erholungsurlaub ...
  • BildVerkehrsstraftaten - das sollten Sie wissen!
      Inhalt Trunkenheit am Steuer Straßenverkehrsgefährdung Verkehrsunfallflucht Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Beleidigung im Straßenverkehr Nötigung im Straßenverkehr Fahrverbot   ...
  • BildAuto klauen – welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört zu den am häufigsten begangenen Delikten. Immer wieder kommt es vor, dass sich Menschen Dinge aneignen, die ihnen nicht gehören. Verständlich, dass dies nicht legal ist. Diebstahl ist eine Straftat, und demzufolge wird er auch strafrechtlich verfolgt. Die Höhe des Strafmaßes ist zum einen davon abhängig, ...
  • BildDie Geldwäsche und die Verdachtsanzeige
    Die Geldwäsche spielt in der Praxis der Strafverteidigung eine immer größere Rolle. Geldwäscher bedienen sich in Deutschland immer stärker auch der Mithilfe von Privatleuten. Die Verdachtsanzeigen häufen sich. Es geht schon lange nicht mehr ausschließlich um große internationale Affären. Geldwäsche im eigentlichen Sinn bedeutet das Einschleusen von Vermögenswerten ...
  • BildUngerechtfertigt: Versicherung kürzt Reparaturkosten
    Immer wieder kürzt die gegnerische Haftpflichtversicherung die Reparaturkosten. Dies gilt sowohl bei der fiktiven als auch bei der konkreten Reparaturabrechnung. Nach einem aktuellen Urteil des Amtsgerichts Hattingen vom Februar 2017 (AZ: 16 C 93/16), muss der Geschädigte die Kürzungen nicht hinnehmen, sofern das Schadengutachten eines fachkundigen Sachverständigen die Reparaturen ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.