Rechtsanwalt für Betriebliche Altersversorgung in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Vosteen gern in der Gegend um Bremen
Weißmantel, Vogelsang
Langenstr. 68
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 960990
Telefax: 0421 9609911

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Brozeit mit Kanzleisitz in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Betriebliche Altersversorgung
Weißmantel, Vogelsang
Langenstr. 68
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 960990
Telefax: 0421 9609911

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Teemu Tietje berät zum Rechtsgebiet Betriebliche Altersversorgung gern in Bremen
Göhmann
Wachtstr. 17 (Baumwo
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 339530
Telefax: 0421 326485

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung berät Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Busch gern im Ort Bremen
Busch Essers Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft
Altenwall 1-3
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3300460
Telefax: 0421 33004620

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild BFH mildert Schwelle für Lohnsteuerpflicht ab (14.10.2013, 14:12)
    München (jur). Arbeitgeber haben künftig mehr Spielraum für betriebliche Feiern und andere Betriebsveranstaltungen. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit zwei am Mittwoch, 9. Oktober 2013, in München veröffentlichten Urteilen die Lohnsteuer-Freigrenze von 110 Euro zwar nicht verändert, dabei ist aber nur noch der „konsumierbare“ Teil der Kosten anzurechnen (Az.: VI R ...
  • Bild Betriebliche Altersversorgung wird nach Scheidung immer geteilt (04.08.2014, 08:42)
    Karlsruhe (jur). Bei einer Scheidung werden Ansprüche auf betriebliche Altersversorgung generell in den Versorgungsausgleich einbezogen. Der ausgleichspflichtige Arbeitnehmer kann dies nicht dadurch umgehen, dass er statt einer Rente die Auszahlung eines einmaligen Kapitalbetrags wählt, heißt es in einem am Freitag, 1. August 2014, veröffentlichten Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe ...
  • Bild Schichtarbeiter können nach Elternzeit einen Teilzeitanspruch haben (30.07.2013, 11:01)
    LAG Köln bestätigt Anspruch eines Schichtarbeiters auf Teilzeitstelle nach zweijähriger Elternzeit. Wirtschaftliche Nachteile dem Arbeitgeber zumutbar. LAG Köln, Urt. v. 10.01.2013, Az. 7 Sa 766/12 Ein Maschinenführer kehrt nach zweijähriger Elternzeit in den Betrieb zurück. Das allein ist zunächst noch nichts Ungewöhnliches und meist unkompliziert. Problematisch wurde es jedoch als der ...

Forenbeiträge zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild Prämie nicht für alle Auszubildenden (30.07.2014, 15:25)
    Nehmen wir einmal an, dass alle Mitarbeiter eines Betriebes (inklusive Auszubildenden) mit dem Gehalt eine Prämie erhalten haben (beispielsweise im Juli).Lediglich ein Auszubildender, dessen Vertrag zum 30. September ausläuft (Ausbildung beendet - keine Übernahme) bekommt keine - ist dies rechtlich richtig?
  • Bild Frage zu § 7 Abs. 2 BUrlG (12.01.2015, 23:15)
    Hallo,hier der Gesetzestext:(2) Der Urlaub ist zusammenhängend zu gewähren, es sei denn, daß dringende betriebliche oder in der Person des Arbeitnehmers liegende Gründe eine Teilung des Urlaubs erforderlich machen. Kann der Urlaub aus diesen Gründen nicht zusammenhängend gewährt werden, und hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Urlaub von mehr als zwölf ...
  • Bild Entzug der Zulassung = Verlust der Altersversorgung? (26.03.2008, 19:24)
    A hat mit 55 Jahren seine Zulassung als Anwalt verloren. Wie sieht es dann mit der gesetzlichen Altersversorgung für ihn und seine getrennt von ihm lebende Ehefrau B aus? Verliert er diese auch? Private Vorsorge ist wohl wegen Überschuldung aufgelöst worden. A und B leben von Grundsicherung im Alter, daher müssen ...
  • Bild Gesundheitswoche = geldwerter Vorteil? (06.01.2017, 12:56)
    Wenn ein Arbeitgeber eine Gesundheitswoche mit Vorträgen, Referaten und z. B. Faszientraining durchführt muss der Arbeitnehmer dass dann als geldwerten Vorteil versteuern? Die Leistung würde es ja normalerweise nicht umsonst geben.
  • Bild Weihnachtsgeld - Rückzahlung - neue Fallstudie (17.02.2012, 11:38)
    Hallo, mal angenommen ein Arbeitnehmer hat einen Arbeitsvertrag mit der Klausel: Gratifikation: - Abhängig vom Firmenergebnis wird dem Arbeitnehmer eine Gratifikation ( Rückzahlung i.O. sowie der Fall wenn es sich beim Weihnachstgeld um eine Belohnung für das vergangene Jahr handelt -> Rückzahlung nicht rechtmäßig. Im angenommen Fall wurde der Erstvertrag als Belohnung für ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.