Rechtsanwalt in Bremen Arsten

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Arsten (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Bei Bremen Arsten handelt es sich um das alte Kirchdorf des Bremer Stadtteils Obervieland. Auf einer Fläche von gut 4,5 Quadratkilometern leben dort im Süden der Hansestadt knapp 10.000 Einwohner. Der alte Dorfkern rund um die im Jahre 1250 erbaute und 1899 umgebaute romanische Dorfkirche St. Johannes ist bis heute gut erhalten. Westlich des alten Dorfkerns liegt mit Arsten-West eines der neueren Neubaugebiete Bremens. Im Süden liegt die Grünanlage Arsten Süd-West, ein in den 2000er Jahren entstandener Park mit Spielflächen, einem Beachvolleyballplatz, einer Fußballwiese und Asphaltflächen für Rollerskater. Bremen Arsten hat einen Anschluss an die Autobahn A1 und ist durch die Stadtbahn mit der Bremer Innenstadt verbunden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Bremen Arsten
Keilhack-Brecht
Alfred-Faust-Str. 88
28277 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 825900
Telefax: 0421 824959

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Arsten

In Bremen Arsten gibt es etliche Rechtsanwälte, die sich dort mit ihren Kanzleien niedergelassen haben. Der Anwalt aus Bremen Arsten ist sowohl in außergerichtlichen Rechtsfragen als auch bei Gerichtsverhandlungen für seine Mandanten tätig, jedoch ist sein Berufsalltag meistens weit weniger spannend, als es im Krimi in Film und Fernsehen dargestellt wird. Eher selten sind es schwere Straftaten und noch seltener spektakuläre Verbrechen, wegen denen der Anwalt seinen Mandanten vor Gericht verteidigt. In strafrechtlichen Verhandlungen handelt es sich viel öfter um Diebstahl, Betrug oder Körperverletzung als um Mord und Totschlag. Und noch viel öfter ist der Rechtsanwalt aus Bremen Arsten mit Zivilprozessen beschäftigt, in denen es um unbezahlte Rechnungen, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Ehescheidungen oder Unterhaltsklagen geht. Nahezu alles, was im alltäglichen Leben geschieht, hat einen Bezug zu Recht und Gesetz, daher kann einen auch nahezu jede alltägliche Situation in eine Anwaltskanzlei führen.

Unter Rechtsanwalt Bremen halten wir eine noch größere Auswahl an Rechtsanwälten aus allen Bremer Stadtteilen für Sie bereit. So können Sie garantiert den für Ihr rechtliches Anliegen besten Ansprechpartner finden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild TU Berlin: Neues Messeformat „zukunftsenergien on tour“ auf dem Campus der TU Berlin (13.01.2014, 15:10)
    Die Campus-Jobmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz startet am 22. Mai 2014 / Ausstelleranmeldung möglichDie Fachkräftesicherung ist zu einem bedeutenden Standortfaktor für Unternehmen geworden und bestimmt maßgeblich die Innovationskraft. Den Unternehmen aus der Branche der erneuerbaren Energien bietet die eintägige Campus-Jobmesse „zukunftsenergien on tour“ am 22. Mai 2014 die Möglichkeit, ...
  • Bild Haifischhautlack aus dem Fraunhofer IFAM beflügelt Windenergieanlagen: leistungssteigernd und leise (18.12.2013, 15:10)
    Untersuchungen des Einflusses des im Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen, entwickelten Riblet-Lacksystem auf die aerodynamischen Eigenschaften eines Modells eines Windenergieanlagen-Rotorblatts hat zu erfolgsversprechenden Ergebnissen hinsichtlich Leistungssteigerung und reduzierten Lärmemissionen bei Windenergieanlagen geführt.Im Versuch konnte die Gleitzahl – d. h. das Verhältnis zwischen Auftrieb und Reibung – durch ...
  • Bild Innovationsindikator 2013: Deutschland festigt seine Position im internationalen Innovationsranking (05.12.2013, 11:10)
    Der Innovationsindikator 2013 zeigt, dass sich Deutschlands Innovationsfähigkeit in den vergangenen zwölf Monaten stabilisiert hat: Im internationalen Vergleich von 28 Industrienationen belegt das Land wie im Vorjahr Rang 6, der Abstand zu den davor liegenden Ländern hat sich verringert. Während Wirtschaft und Wissenschaft stark sind, bleibt der Bereich Bildung verbesserungsfähig. ...

Forenbeiträge
  • Bild Eingetragene Lebenspartnerin zieht nicht aus (31.01.2013, 15:41)
    Einen schönen guten Tag!Angenommen eine Frau in Bremen hat sich von ihrer Freundin getrennt. Sie haben eine eingetragene Lebenspartnerschaft, wobei das Scheidungsverfahren aber bereits läuft.Nun hätten diese zwei Probleme:1. Im Mietvertrag der Wohnung steht nur die Frau als Mieterin, es besteht auch kein Untermietvertrag für die Ex-Partnerin. Die Frau ist ...
  • Bild Strafe bei besitz von Amphetaminen? (25.01.2009, 20:03)
    Mal angenommen man wird mit 3 Tabletten ecstasy in bremen erwischt...und es kommt zu einem Ermittlungsverfahren... könnte man da ohne einen Anwalt raus kommen? Und was würde man da für ne Strafe bekommen, falls man verurteilt wird? Vielen Dank. MfG Rene
  • Bild Kompetenzen fürs Jurastudium (18.02.2013, 19:13)
    Folgendes, ich bin 16 Jahre alt und interessiere mich seit einpaar wirklich für das Recht und würde halt gerne Jura studieren. Im Internet fand ich nichts hilfreiches dafür such ich hier nach Rat; Welche Kompetenzen/Fähigkeiten braucht man um Jura studieren zu können, wie läuft das Studium ab, was für eine ...
  • Bild Wucher (22.03.2013, 13:44)
    Hallo, ihr seid doch alle Profis hier.Meine Frage lautet:Darf man Kapital annehmen und dafür 5% Zinsen monatlich zahlen?Ich MÖCHTE 5% Zinsen monatlich zahlen.Wie ist die Rechtslage? Gibt es Unterschiede zwischen Privat an Privat und Privat an Unternehmen?vielen Dank
  • Bild Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay) (03.02.2009, 17:17)
    Hallo zusammen, viele kennen das. Man verkauft bei ebay einen Artikel und er wird einfach nicht bezahlt. Es ist ärgerlich, da man ewig warten muss, bis mann den nun wirklich den Artikel verkaufen kann. Meist lohnen sich rechtliche Schritte nicht (wegen dem geringen Betrag). Nehmen wir nun aber mal an, dass es ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKündigung vom Mietvertrag als Vermieter oder Mieter
    Eine Kündigung ist in jedem Fall an gewisse Formen und Fristen gebunden. Der Gesetzgeber kennt mehrere Gründe, die eine Kündigung legal machen. Nicht immer jedoch muss eine Kündigung so einfach hingenommen werden. Der gesetzliche Kündigungsschutz ist ein wertvolles Werkzeug für Mieter. Mieter, gerade im sozialen Wohnungsbau, brauchen kaum ...
  • BildAnleger muss Darlehen eines Wohnbaufonds nach Widerruf nicht zurückzahlen
    Das Landgericht Stuttgart hat eine Klage der BAG Bankaktiengesellschaft (als Rechtsnachfolgerin der Raiffeisenbank Oberschleißheim eG) auf Rückzahlung eines Darlehens abgewiesen. Damit folgte das Gericht vollumfänglich den Argumenten des Anlegers. Ursprünglich gewährte die Raiffeisenbank Oberschleißheim eG dem Anleger 1997 ein Darlehen über (seinerzeit) DM 35.000,–. Dieses Darlehen ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
  • BildWelche Strafe droht, wenn man die Vorfahrt missachtet?
    „Rechts hat Vorfahrt“ – eine Verkehrsregel, die an allen Kreuzungen und Einmündungen gilt, und eigentlich allen Fahrzeugführern bekannt sein müsste. Doch in der Praxis kommt es immer wieder vor, dass ein Autofahrer einem anderen die Vorfahrt nimmt. Nicht immer führt dies zu Unfällen mit Personenschaden, jedoch ist die ...
  • BildHaben Arbeitnehmer Anspruch auf Sonderurlaub für einen Umzug?
    Arbeitnehmer können bei einem Umzug unter Umständen verlangen, dass sie dafür von ihrem Arbeitgeber gegen Bezahlung freigestellt werden. Wann dass der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer sind froh, wenn sie für ihren Umzug von ihrem Arbeitgeber zusätzliche Urlaubstage bekommen, die über den Erholungsurlaub ...
  • BildGründung Tierschutzverein (Procedere)
    Tieren zu helfen, dieses Ziel verfolgen viele Menschen. Um effektiv Hilfe leisten zu können, und dies auch im größeren Stil,  ist es sinnvoll, sich in einem Tierschutzverein zu organisieren. Was muss bei der Gründung eines Tierschutzvereins beachtet werden? Einen Tierschutzverein ins Leben zu rufen, benötigt ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.