Rechtsanwalt für Arbeitslosengeld II in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitslosengeld II vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Seidel gern vor Ort in Bremen
Seidel
Am Hulsberg 68
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4919503
Telefax: 0421 1634138

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitslosengeld II
  • Bild Hartz-IV: Gewonnenes Auto wird als Einkommen angerechnet (24.06.2014, 16:35)
    Mainz (jur). Gewährt Fortuna Hartz-IV-Beziehern einen Glücksspielgewinn, kann sich meist das Jobcenter freuen. Denn solche Gewinne gelten als Einkommen, die mindernd auf das Arbeitslosengeld II angerechnet werden, stellte das Sozialgericht Mainz in einem am Dienstag, 24. Juni 2014, bekanntgegebenen Urteil klar (Az.: S 15 AS 132/11).Im konkreten Fall hatten die ...
  • Bild Hartz IV: Kein Mehrbedarf bei psychisch bedingter Essstörung (22.01.2016, 11:38)
    Kassel (jur). Geben Hartz-IV-Bezieher wegen einer Zwangsstörung besonders viel Geld für Essen aus, können sie keinen Mehrbedarf für kostenaufwendige Ernährung vom Jobcenter verlangen. Solch ein Mehrbedarf kann nur beansprucht werden, wenn „aus physiologischen Gründen ein objektiver Bedarf an einer besonderen Ernährung“ besteht, wie beispielsweise bei einer Nahrungsmittelunverträglichkeit, urteilte am Mittwoch, ...
  • Bild Höhere Hartz-IV-Leistungen nur bei Nachweis von Unterhaltstiteln (09.02.2017, 12:06)
    Kassel (jur). Zahlt ein Hartz-IV-Aufstocker Unterhalt an Kinder oder Eltern, erhält er deshalb noch nicht automatisch höheres Arbeitslosengeld II. Nur wenn ein Unterhaltstitel oder eine notarielle Vereinbarung zu der Zahlung verpflichtet, kann der Hartz-IV-Bezieher sein Einkommen entsprechend mindern, stellte das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Mittwoch, 8. Februar ...

Forenbeiträge zum Arbeitslosengeld II
  • Bild Aufstocker Fahrkosten (02.12.2016, 14:13)
    Mal angenommen Herr Müller verdient 1200 Euro Netto und muss durch das JobCenter aufstocken, wie sieht das mit den Fahrkosten aus ?Die Firma selbst zahlt in diesem fiktiven Fall keine Fahrkosten bzw. ist es im Arbeitsvertrag nicht hinterlegt.Anhand dem JobCenter beträgt der Freibetrag 100 Euro was durch die Fahrtkarte von ...
  • Bild Unglücklicher Fall!!! Wer kann ihn lösen? (14.01.2011, 13:48)
    Hallo! Folgender fiktiver Fall: Angestellter (m) hat sich mit seiner Frau (f) und seinen beiden Kindern (1+3) entschieden in die private Krankenversicherung zu wechseln. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die f ein eigenes Einkommen hat und in der gesetzlichen Versicherung verbleibt. Nun wurde f von ihrem Arbeitgeber gekündigt, da dieser die zweite Erziehungszeit ...
  • Bild Werden Nachtarbeitszuschläge auf Sozialhilfe als Einkommen angerechnet? (25.02.2017, 21:38)
    Ein Auszubildender bekommt seine Ausbildungsvergütung, die nach AsylbLG ( §2) , also quasi entsprechend SGBXII aufgestockt wird.Werden zusätzlich zur Ausbildungsvergütung gezahlte Nachtarbeitszuschläge als Einkommen angerechnet oder nicht ?Ich habe schon diverse Gerichtsurteile dazu gegoogelt, aber teilweise widersprechen die sich. Die Urteile sind aber auch alle schon sehr alt. Wer kennt ...
  • Bild Nachvertragliche Schutzpflicht (Obhutspflicht) aus §§241 II, 311 I 3 ? (15.08.2012, 20:32)
    Hey Leute! Ich schreib eine Hausarbeit und hab lediglich noch ein Problem an dem es hapert! Zur Lage: Kundin löst sich mittels wirksamen Rücktritts von Kaufvertrag in Form eines Briefes der zugeht!Ehemalige Primärleistungspflichten erlöschen (kein Rückabwicklungsverhältnis weil bis dato keine erbrachten Leistungen erfolgten)! Eine Woche nach Rücktritt kommt Fahrer des Unternehmers ...
  • Bild ALG II, Einkommenssteuerrückzahlung, Zuflußprinzip (05.11.2008, 12:45)
    A ist ALG II –Empfänger, dann erhielt er für einen Monat (Okt./08) eine befristete sozialversicherungspflichtige Stelle, mit der der Leistungsbezug für diesen Monat aufgehoben wurde. A erhielt im selben Monat sein Gehalt, dazu erstattete ihm das Finanzamt im gleichen Monat (Okt./08) eine Einkommensteuerrückzahlung in einem 4stelligen Bereich. Das Jobcenter rechnet ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitslosengeld II
  • BildWie hoch ist die Hinzuverdienstgrenze bei Hartz IV?
    Das Arbeitslosengeld II (ALG II; Hartz IV) dient der Grundsicherung des Lebensunterhalts von Bedürftigen. Seit dem 01.01.2015 erhalten Empfänger des Arbeitslosengeldes II monatlich 399,- €, zudem werden angemessene Kosten für Wohnung und Heizung übernommen. Dieser Regelsatz orientiert sich an den Verbraucherpreisen sowie am Lohnniveau. Vielen Hartz IV-Empfängern erscheint ...
  • BildHartz IV: Kein Zwang zur Seniorenbetreuung erlaubt
    Hartz IV Empfänger dürfen vom Jobcenter normalerweise nicht zur Betreuung von Senioren im Rahmen von 1 Euro Jobs gezwungen werden. Vorliegend erhielt ein ehemaliger Bankkaufmann bereits schon seit mehreren Jahren Hartz IV. Als das Jobcenter ihn nach Scheitern einer Eingliederungsvereinbarung zu einem 1 Euro Job unter ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.