Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Braunschweig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Christof Sieverts aus Braunschweig
Franke + Sieverts Rechtsanwälte
Friedrich-Wilhelm-Straße 2
38100 Braunschweig
Deutschland

Telefon: 0531 244310
Telefax: 0531 2443129

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Arzthaftungsrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Marion Weher-Pinkowski aus Braunschweig

Petersilienstraße 1-3
38100 Braunschweig
Deutschland

Telefon: 0531 6183604
Telefax: 0531 6183606

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katja-Alexandra Lischeid-Heilmann unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht kompetent im Umland von Braunschweig

Steintorwall 17
38100 Braunschweig
Deutschland

Telefon: 0531 244520
Telefax: 0531 2445222

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Arzthaftungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Köhler jederzeit in der Gegend um Braunschweig

Eiermarkt 1
38100 Braunschweig
Deutschland

Telefon: 0531 242440
Telefax: 0531 2424499

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Abramowski aus Braunschweig berät Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Arzthaftungsrecht

Adolfstr. 52
38102 Braunschweig
Deutschland

Telefon: 0531 2408485
Telefax: 0531 2408487

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Arzthaftungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Ute Heinsohn-Buchmann engagiert in der Gegend um Braunschweig

Bevenroder Str. 29
38108 Braunschweig
Deutschland

Telefon: 0531 1219278
Telefax: 0531 1219298

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Dieter Lins mit Anwaltskanzlei in Braunschweig berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Arzthaftungsrecht

Wolfenbütteler Str. 43
38124 Braunschweig
Deutschland

Telefon: 0531 691095
Telefax: 0531 694799

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Kreissel mit Anwaltskanzlei in Braunschweig hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Rechtsbereich Arzthaftungsrecht

Hohetorwall 1a
38118 Braunschweig
Deutschland

Telefon: 0531 243820
Telefax: 0531 2438211

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Arzthaftungsrecht
  • Bild BGH: Arzt haftet für Unterhalt bei fehlerhaften Verhütungsmaßnahmen (15.11.2006, 15:43)
    Die Klägerin ist Mutter eines im Dezember 2002 geborenen gesunden Sohnes. Sie verlangt von ihrem Gynäkologen, dem Beklagten, aus eigenem und aus abgetretenem Recht des Kindsvaters Ersatz des den Eltern durch die Unterhaltsverpflichtung entstandenen und noch entstehenden Schadens. Der Beklagte hatte es übernommen, der Klägerin im Januar 2002 das lang ...
  • Bild Ciper & Coll., die Anwälte für Medizinrecht u. Arzthaftungsrecht - bundesweit - weiter auf Erfolgsku (14.05.2014, 14:22)
    Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser aussergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann gezwungen, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Was Versicherungen im Vorfeld vielfach als "schicksalhaftes Geschehen" abgetan hatten, stellt sich vor Gericht in vielen Fällen ...
  • Bild OLG-Richter Bauer tritt in den Ruhestand ein (24.10.2011, 11:47)
    Mit Ablauf des 31. Oktober 2011 tritt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Reinhard Baur in den Ruhestand. Er wurde im Jahre 1946 in Hiltrup als Sohn des Staatsanwalts Otto Baur geboren. Nach seiner Schulausbildung und dem anschließenden Wehrdienst studierte Herr Baur Rechtswissenschaften in Münster. Im Dezember 1975 trat er in ...

Forenbeiträge zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Arzthaftungsrecht für Dr. rer. nat (21.01.2014, 13:15)
    Hallo Leute, ist das Arzthaftungsrecht nur für einen Dr. med anwendbar oder gilt dies auch für einen Dr. rer. nat.? Sagen wir, ein Dr. rer. nat arbeitet in einer Klinik und erstellt dort Diagnosen von Patienten. Ist dieser dann wegen einer Sorgfaltspflichtverletzung belangbar? Oder ist dann der nächste höhere Vorgesetzte mit einem ...
  • Bild Verjährungsfrist bei Ärztepfusch? (19.09.2007, 14:37)
    ich habe ein Beispiel: eine patientin geht zum arzt wegen schmerzen und wird immer nur mit schmerzmitteln behandelt,nie geröntgt usw. auch der hausarzt hätte keine idee und stellt fleißig überweisungen aus statt zu untersuchen.auch keiner der anderen ärzte würde auch nur eine untersuchung vornehmen. das ganze dauert evtl. ein paar wochen bis monate ...
  • Bild Mediziner wegwn Körperverletzung anklagen (11.05.2008, 16:27)
    Folgender Fall Am 01.10.005 wurde eine Autofahrerin in ihrem Fahrzeug unverschuldet verletzt. Beide Menisken des linken Knie waren gerissen. Im Krankenhaus wurde wegen schlampiger Untersuchungen die Verletzung nicht diagnostiziert. Nach 10 Wochen erste op. ohne erfolg, weitere Behandlung durch einen BG Arzt. der nach 12 Wochen der Meinung war, theoretisch müsse nun alles ...
  • Bild Arzthaftung wegen medischer fehlern (04.11.2004, 17:51)
    Hallo Ich suche ein Anwalt für ein fall wo bei der Geburt eines Kindes grobe Fehler begangen sind. Diese Fehler sind bestätigt worden durch ein unabhängiges Krankenhaus. Da gegen die versicherungs- Gesellschaft des Krankenhauses verklagt werden muss suche ich einen Anwalt die sich hier auskennt in diesen Themen. Der fall ...
  • Bild Verfassungsbeschwerde: ich hatte keine Vorsorge (09.09.2013, 12:26)
    Dabei geht es nicht um eine jetzige Behandlung, sondern um die Ursache und das Diagnose-Stadium eines Lymphoms. Das sagt ja der Titel aus. Frühere Antworten bezogen sich auf die heutige Behandlung und nicht auf den Titel des threads. Zu spät diagnostiziert, können Lymphome tödlich enden. Das ist allgemein bekannt. In den 60ern und viell. sogar ...

Urteile zum Arzthaftungsrecht
  • Bild OLG-HAMM, 3 U 244/99 (14.06.2000)
    Indikation für die Gebärmutterentfernung (Hysterektomie) Vor Durchführung einer vaginalen Hysterektomie sind andere in Betracht kommenden Ursachen der klinischen Beschwerden im gebotenen Umfang abzuklären. Eine sofortige vaginale Hysterektomie darf allenfalls dann vorgenommen werden, wenn die Patientin eingehend über diese Verfahrensweise und dem Verzicht a...
  • Bild OLG-HAMM, 3 U 59/01 (28.11.2001)
    Die Grundsätze über die Umkehr der Beweislast im Arzthaftungsrecht gelten auch für materielle Schäden, falls es sich hierbei um sogenannte Primärschäden handelt. Entscheidend für die Beurteilung eines Primärschadens ist, daß die Heilungschance für den Patienten nicht gewahrt worden ist....
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 103/97 (19.08.1998)
    Reicht die apparative Ausstattung einer Universitätsklinik nicht aus, allen Patienten die nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen optimale Behandlung zuteil werden zu lassen (hier: CT-geplante Bestrahlung nach einer Brustkrebsoperation), muß der Patient die sich hieraus ergebenden Nachteile entschädigungslos hinnehmen, wenn die Behandlung im übrigen gu...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arzthaftungsrecht
  • BildPatient handelt gegen ärztlichen Rat – Kein Anspruch auf Schadensersatz
    Wenn Patienten sich gegen den Rat ihrer Ärzte stellen, kann das nicht nur gesundheitsgefährdend sein, sondern auch den Verlust von Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüchen bedeuten. „Dann muss der behandelnde Arzt oder das Klinikum nicht beweisen, dass es die Behandlung ordnungsgemäß durchgeführt hat. Nach einem Urteil des OLG Hamm kann dann ...
  • BildBGH: Operation muss vom vereinbarten Arzt durchgeführt werden - Schmerzensgeld
    Erklärt ein Patient, dass er sich nur von einem bestimmten Arzt operieren lassen möchte, darf der Eingriff von keinem anderen Arzt vorgenommen werden, ohne den Patienten darüber zu informieren. Ansonsten kann der Patient Ansprüche auf Schmerzensgeld haben. Das gilt auch dann, wenn die Operation fehlerfrei durchgeführt wurde. Das hat ...
  • BildErneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Hamburg!
    Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Hamburg! Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Behandlungsfehler nach schwerem Verkehrsunfall, LG Hamburg 323 O 593/09 Chronologie: Der Kläger begehrt vom beklagten Krankenhaus Schmerzensgeld und die Feststellung der Schadenersatzpflicht im Zusammenhang mit der Versorgung multipler Verletzungen nach einem Verkehrsunfall. Seit dem ...
  • BildArzthaftungsrecht in der Praxis: Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Köln!
    Landgericht Köln zum Medizinrecht, Arzthaftungsrecht und Behandlungsfehler: Fehlbehandelte Arthrofibrose und Morbus Sudeck/CRPS, LG Köln, Az. 25 O 245/07 Chronologie: Der Beklagte diagnostizierte bei der Klägerin eine Chondropathia patellae im linken Knie und riet zu einer Operation an. Dabei kam es zu Komplikationen. Seit dem Vorfall leidet die ...
  • BildArzthaftungsrecht in der Praxis: Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Wuppertal!
    Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess sind wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Informationen von Ciper & Coll. Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da die Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser außergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann ...
  • BildArzthaftungsrecht, Medizinrecht, Patientenrecht: Prozesserfolg vor Landgericht Essen
    Landgericht Essen, Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Fehlgeschlagene Implantatsentfernung am linken Arm, LG Essen, AZ. 1 O 2/11 Chronologie: Die Klägerin erlitt im Jahre 2008 einen Schulterbruch, der operativ mittels eines Nagel-Implantates gestützt wurde. Anlässlich der Implantatsentfernung zwei Jahre später kam es zu Komplikationen. Seither ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.