Rechtsanwalt in Bottrop: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bottrop: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Sinn und Zweck des Strafrechts ist es, die Verletzung von Rechtsgütern zu ahnden und durch das Androhen von Strafen die Rechtsordnung zu schützen. Das Strafrecht gliedert sich in zwei Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. In Deutschland wird der Kern des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, geregelt. Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine rechtwidrige und schuldhafte Handlung, die eine Strafe vorsieht. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Aufzuführen wären hierbei beispielsweise Erpressung, Hausfriedensbruch, Unfallflucht, Fahrlässigkeit, Sachbeschädigung, Nötigung, Betrug, Beleidigung oder auch Diebstahl. Wird man wegen einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Festsetzung des Strafmaßes durch das Gericht. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in Freiheitsentzug bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Mark Pilz unterhält seine Anwaltskanzlei in Bottrop berät Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Strafrecht
Pilz Rechtsanwälte
Lindhorststraße 271
46242 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 706941
Telefax: 02041 706942

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Strafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Edeltraud Hammerschmidt gern im Ort Bottrop

Gladbecker Straße 291
46240 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 7779277
Telefax: 02041 7779278

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Strafrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Markus Ullmann aus Bottrop

Gerichtsstraße 8
46236 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 3805834
Telefax: 02041 3805833

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Olaf Sonfeld berät Mandanten zum Bereich Strafrecht kompetent vor Ort in Bottrop

Im Flaßviertel 9
46238 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 31164
Telefax: 02041 377618

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Braun mit Rechtsanwaltskanzlei in Bottrop hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Schwerpunkt Strafrecht

Droste-Hülshoff-Str. 5-7
46236 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 7733350
Telefax: 02041 7733355

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Thomas Waclawek immer gern in Bottrop

Hochstr. 47
46236 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 779109
Telefax: 02041 779112

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thorsten Rühl (Fachanwalt für Strafrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Bottrop vertritt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Gerichtsstr. 20
46236 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 181819
Telefax: 02041 181820

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Bottrop

Bei allen Fragestellungen im Strafrecht sollte man sich umgehend an einen Rechtsanwalt wenden

Rechtsanwalt für Strafrecht in Bottrop (© paulo Jorge cruz - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Bottrop
(© paulo Jorge cruz - Fotolia.com)

Wird man wegen einer Straftat verurteilt, hat dies nicht selten schlimme Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Aus diesem Grund ist bei Konflikten mit dem Strafrecht in jedem Fall die beste Anlaufstelle ein Anwalt. In Bottrop haben mehrere Rechtsanwälte und Anwältinnen für Strafrecht eine Kanzlei. Der Anwalt im Strafrecht in Bottrop kennt sich mit allen Aspekten des Strafrechts sehr gut aus wie zum Beispiel, wenn es um die Verjährung im Strafrecht geht, um die Revision im Strafrecht, um das Jugendstrafrecht oder auch um internationales Strafrecht. Ein Rechtsanwalt für Strafrecht in Bottrop wird seinen Mandanten vor Gericht als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger vertreten. Natürlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls fachkundige Auskunft bei allgemeinen Fragen oder rechtlichen Problemen, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Dies z.B., wenn der Vorwurf der Beihilfe, Anstiftung oder unterlassenen Hilfeleistung im Raum steht.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin unterstützt und berät Sie bei allen Problemen im Strafrecht

Auch wenn eine U-Haft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter partizipiert hat, kann der Rechtsanwalt für Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um dieselbe abzuwenden. Des Weiteren sind Anwälte im Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder schon eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Ist man schon verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand außerdem darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist und die Chancen und Risiken erläutern. Überdies hinaus kann der Anwalt detaillierte Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder falls man eine Selbstanzeige machen möchte. Aber nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Rechtsanwaltskanzlei zum Strafrecht die beste Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden z.B. durch Stalking, dann wird man ebenfalls durch die erfahrenen Juristen unterstützt und beraten.


News zum Strafrecht
  • Bild Bundesrichter erteilen Kassenärzten einen Freibrief auf Zeit (25.06.2012, 14:35)
    Mit einer überraschenden Entscheidung hat der Große Senat für Strafsachen des Bundesgerichtshofs (BGH) die deutschen Vertragsärzte vor einer Welle staatsanwaltlicher Ermittlungsver-fahren bewahrt. Einem heute veröffentlichten Beschluss zufolge sind Kassenärzte weder Amtsträger noch Beauftragte der gesetzlichen Krankenkassen im Sinne des Strafgesetzbuches. Für die Annahme von Vorteilen, etwa Geldbeträgen von Pharmareferenten, können ...
  • Bild Menschenhandel (01.10.2012, 10:42)
    Bayerns Justizministerin Dr. Beate Merk fordert aus Anlass des aktuellen Berichts des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) "Menschenhandel: Deutschland beim Opferschutz nur Mittelmaß" dringend Verbesserungen zum Schutz der Opfer von Menschenhandel. "Dass Deutschland beim Schutz der Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution so mäßig abschneidet, ist ein Armutszeugnis und kann so ...
  • Bild EuGH zum Rahmenbeschluss Umweltstrafrecht (16.09.2005, 08:16)
    Bayerns Justizministerin Dr. Beate Merk hat in München zum aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs Stellung genommen. Nach dieser Entscheidung verfügt die Europäische Gemeinschaft im Strafrecht über weiter reichende Befugnisse als bisher angenommen. "Dieser scheinbar unscheinbare Fall - es ging um die Wirksamkeit eines EU-Rahmenbeschlusses über das Umweltstrafrecht - könnte erhebliche ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Strafrecht: Strafbarkeit (04.11.2008, 12:57)
    Hallo, sitze heute zum ersten Mal in meiner Strafrechtübung und für folgenden Fall sollen wir uns mögliche Strafdelikte überlegen. Sachverhalt: Der zerstreute A stellt auf dem Weg zur Arbeit fest, dass er sein Portemonnaie vergessen hat und sich daher keine Busfahrkarte kaufen kann. Als er sieht, dass der an der Haltestelle wartende ...
  • Bild Urteile Zivilgerichte (28.06.2013, 15:47)
    Hi ! Wo findet man eine Sammlung der Urteile der Zivilgerichte ? So ähnlich wie bei hrr-strafrecht.de. Dank an alle !
  • Bild Foto´s auf Datingseite (06.05.2015, 11:03)
    Hallo zusammen,folgender Fall:Person A ist der Ex-Freund von Person B.B behauptet A hätte Fotos von ihr auf eine Datingseite gestellt.Verfahren wurde eingestellt. Nach der Einstellung tauchten 5-6 Profile mit Fotos von B auf. B erstattete wieder Anzeige. Angeblich sind dort Fotos hochgeladen worden, die nur A gehabt haben konnte (Unterwäsche ...
  • Bild Abgrenzung Computersabotage (27.07.2011, 19:04)
    Hallo, habe folgenden fiktiven Fall : Kunde K kauft für einen Festbetrag (< 5.- EUR) bei bei Verkäufer V eine Software, mit deren sich über einen Webdienst/Webservice eine Information/Auskunft laut Vertrag unbegrenzt oft abgerufen lässt. Diese Software erhält diese Informationen über einen Webservice von V. K umgeht die gekaufte Abfragesoftware, indem ...
  • Bild Strafrecht in Frankreich (09.01.2010, 10:33)
    angenommen, jemand möchte einen französischen Staatsbürger wegen einer Straftat anzeigen kann man das von deutschland aus machen? müssen die franz.Justizbehörden so eine anzeige annehmen, oder ist für so einen fall die deutschen justizbehörden zuständig. für eine antwort wäre ich sehr dankbar !

Urteile zum Strafrecht
  • Bild LG-KLEVE, 181 StVK 40/11 (06.04.2011)
    1) Eine Aussetzung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus zur Bewährung kommt nicht in Betracht, wenn diese nur mit Weisungen zu verantworten ist, die weniger Freiheiten mit sich bringen als der weitere Aufenthalt im Maßregelvollzug (geschlossene Station eines privaten Seniorenheims mit gesteigerten Beschränkungen und verringerten Beschäftigu...
  • Bild LG-FREIBURG, 7 Ns 95 Js 15880/08; 7 Ns 95 Js 15880/08 (16.06.2010)
    Bei der fiktiven nachträglichen Gesamtstrafenbildung unter Einbeziehung einer ausländischen Verurteilung ist es im Rahmen des so genannten Härteausgleichs mit dem Grundgedanken des § 55 StGB vereinbar, nicht die gesamte im Ausland verhängte Bewährungsstrafe, sondern lediglich den durch Untersuchungshaft tatsächlich verbüßten Teil dieser Strafe anzurechnen....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 K 4333/00 (30.05.2001)
    1. Die Verordnungs-Generalklausel des § 55 NGefAG stellt eine tragfähige Ermächtigungsgrundlage für den Erlass der GefTVO dar. 2. Die Annahme der abstrakten Gefährlichkeit von Hunden der Rassen Dobermann und Rottweiler sowie von Kreuzungen mit Hunden dieser Rassen vor dem Hintergrund der Beteiligung solcher Hunde an schweren Beißzwischenfällen ist zwar für ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildFalschgeld erkennen und richtig handeln
    Im Jahr 2012 wurden in Deutschland 41.507 Falschgeldnoten sichergestellt. Der am häufigsten gefälschte Geldschein war die 20-Euro-Note. Pro Kopf sollen ungefähr 30 Cent Falschgeld im Umlauf sein: 24.000.000 €. Fast jeder wird schon mal eine falsche Banknote in der Hand gehabt haben. Auch wenn die Zahlen rückläufig sind, ...
  • BildAuto klauen – welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört zu den am häufigsten begangenen Delikten. Immer wieder kommt es vor, dass sich Menschen Dinge aneignen, die ihnen nicht gehören. Verständlich, dass dies nicht legal ist. Diebstahl ist eine Straftat, und demzufolge wird er auch strafrechtlich verfolgt. Die Höhe des Strafmaßes ist zum einen davon abhängig, ...
  • BildAnspucken: gibt eine Strafe oder ist das sogar Körperverletzung?
    In den Medien wird nicht nur der Glanz der Stars und Sternchen publik gemacht, sondern gerne auch deren Fehltritte. So konnte man in den vergangenen Jahren schon häufiger erleben, wie beispielsweise Schauspieler oder Fußballer sich durch das Bespucken eines „Kontrahenten“ in die Schlagzeilen gebracht haben. Ein solches Verhalten ...
  • BildDie Schlägerei: Manchmal liegt sie vor, manchmal jedoch nicht.
    Mit Schlägereien hat die Gesellschaft leider oft zu tun. Vor Gericht dient der Tatbestand des §231 StGB oftmals dem Auffangen einer nicht nachweisbaren konkreten Körperverletzung, wenn mehrere Personen in einer unübersichtlichen Situation körperliche Gewalt anwenden und sich gegenseitig verletzten. Man könnte hier wohl von dem Motto ,, Mit ...
  • BildVorteilsannahme – was ist das eigentlich?
    Vorteilsannahme fällt unter den Oberbegriff der Korruption, unter den auch Bestechung bzw. Bestechlichkeit und die Vorteilsgewährung fallen. Korruption meint den Missbrauch einer besonderen Stellung bzw. Position (meist eines öffentlichen Amtes) zur Erlangung von materiellen oder immateriellen Vorteilen. Vorteilsannahme liegt vor, wenn ein Amtsträger für sich oder für einen ...
  • BildFremde Autoreifen/Fahrradreifen: ist Luft ablassen strafbar?
    Wer ist nicht schon einmal auf die Idee gekommen, einem anderen die Luft aus den Reifen seines Fahrrades – oder gar Autos  - zu lassen? Der Gedanke ist einfach zu verlockend, doch was eigentlich ein harmloser Streich sein sollte, kann ganz schnell vor dem Gericht enden. Bevor man ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.