Rechtsanwalt in Bottrop: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bottrop: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist Teil des BGB. Das Mietrecht regelt alle rechtlichen Angelegenheiten zwischen Vermieter und Mieter. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu gehören die Nebenkostenabrechnung, Tierhaltung oder auch Schönheitsreparaturen. Ferner findet heutzutage deutlich häufiger ein Wohnungswechsel statt. Jeder Auszug aus einer Wohnung kann zahlreiche weitere Gründe bieten, weshalb es zu einer Auseinandersetzung zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und dies nicht nur, wenn eine Kündigung wegen Eigenbedarf erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage eingereicht wurde. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es nicht selten Streit um die Kaution oder auch über die letzte Betriebskostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Mark Pilz engagiert im Ort Bottrop
Pilz Rechtsanwälte
Lindhorststraße 271
46242 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 706941
Telefax: 02041 706942

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Korth immer gern vor Ort in Bottrop
Korth & Blei Rechtsanwalt & Steuerberater
Osterfelder Straße 27
46236 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 776970
Telefax: 02041 776971

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Edeltraud Hammerschmidt unterhält seine Anwaltskanzlei in Bottrop berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Mietrecht

Gladbecker Straße 291
46240 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 7779277
Telefax: 02041 7779278

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Mietrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Hick (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Bottrop

Gerichtsstr. 20
46236 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 181819
Telefax: 02041 181820

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Bottrop

Ein Anwalt oder eine Anwältin hilft Ihnen bei sämtlichen Problemen im Mietrecht weiter

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin für Mietrecht informieren zu lassen, ist immer eine kluge Entscheidung. In Bottrop haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht ist mit allen Fragen rund um das Wohnraummietrecht bzw. Gewerbewohnraumrecht bestens vertraut und kennt sich außerdem auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Er wird seinen Klienten bei allen großen und kleinen Problemen als kompetenter Partner zur Seite stehen. Der Anwalt im Mietrecht aus Bottrop ist außerdem der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag bevor man ihn unterschreibt zu überprüfen. Des Weiteren kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht aus Bottrop darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtmäßig ist und ob etwaige Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Streitigkeiten mit dem Mieter? Was können Sie tun? Ein Anwalt berät Sie kompetent

Ebenso wie Mieter ab und an den Rat eines Anwalts zum Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter zumeist nicht zu vermeiden, in bestimmten Situationen einen Juristen zu konsultieren. Und dies nicht nur, wenn eine Mieter die Miete gemindert hat. Der Anwalt kann ebenso mit seinem juristischen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragen in Bezug auf den Mietspiegel, Betriebskosten oder Nebenkosten ergeben. Überdies kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu verfassen. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts im Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Wohnungsräumung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenträchtig. Um die Kosten so gering als möglich zu halten und um die Wohnungsräumung schnell zu vollziehen, ist die Hilfe durch einen fachkundigen Anwalt zum Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Gewerbemietvertrag: Ohne Moos keine Heizung (06.05.2009, 15:24)
    Versorgungssperre durch den Vermieter nach beendetem Mietverhältnis Der u. a. für das gewerbliche Mietrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich erstmals mit der Frage zu befassen, ob und unter welchen Voraussetzungen der Vermieter nach Beendigung des Mietverhältnisses Versorgungsleistungen wie Heizung, Strom, Wasser einstellen darf. In dem zugrunde ...
  • Bild Schlüssel im Wertfach sicher genug aufbewahrt (24.01.2011, 11:56)
    Ahrensburg/Berlin (DAV). Ein Mieter verletzt seine ihm gegenüber dem Vermieter obliegende Obhutspflicht nicht, wenn er im Rahmen eines Klinikaufenthaltes seine Hausschlüssel dort in einem verschließbaren Wertfach aufbewahrt. Über diese Entscheidung des Amtsgerichts Ahrensburg vom 25. Juni 2010 (AZ: 47 C 1171/09) informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins ...
  • Bild Mieterin haftet nicht für Folgen eines Fehlalarms bei vermutetem Notfall (08.07.2011, 11:34)
    Berlin (DAV). Wer hinreichende Anhaltspunkte für einen Notfall in der Nachbarwohnung hat, darf die Feuerwehr rufen. Der Anrufer haftet dann nicht für Schäden, die beim Aufbrechen der Wohnungstür durch die Feuerwehr entstehen. Auf eine entsprechende Entscheidung des Landgerichts Berlin vom 26. Januar 2011 (AZ: 49 S 106/10) macht die Arbeitsgemeinschaft ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild würde die haftpflicht zahlen? (19.03.2009, 08:27)
    mal angenommen person A macht mannschaftssport wie zb. basketball oder fußball und beim gerangel um den ball wird die brille von person B vom gesicht gerissen und fällt zu boden. dabei bliebe sie aber noch unbeschädigt. ein weitererer mitspieler C ist wärenddessen grade in bewegung zum korb/tor und tritt auf die brille, ...
  • Bild Übernachtungsgäste in Mietwohnung (10.12.2013, 23:06)
    Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall liegt vor. In einer Wohnung von etwa 80qm wohnt eine 3 Personen Wohngemeinschaft. Mitbewohner A würde an einem Wochenende gerne 5 Bekannte einladen, die aufgrund der Streckenentfernung dann auch in der genannten Wohnung für eine Nacht im Wohnzimmer der Wohnung übernachten würden. Seitens der beiden ...
  • Bild Thema Mieterdarlehen und Verwahrungsvertrag (10.08.2012, 16:13)
    Hi,habe 2 Fragen zum Verständnis vom Verwahrungsvertrag.Wenn man ein Tier in einer Tierpension abgeben würde und man der Tierpension einen Zuschuss gebe, aufdass die den Raum für die speziellen Bedürfnisse eines sagen wir exotischen Tieres wie einem Gorilla umstellen könnten und die nur dann den Gorilla adort wohnen lassen bzw. ...
  • Bild Leidiges Thema Tierhaltung und teilgewerbliche Nutzung (04.01.2007, 03:17)
    Hallo zusammen Mal angenommen folgende Situation würde sich so abspielen: Es bezieht ein alleinstehender Mieter vor fast 3 Jahren in einem Winzlingsdorf eine DHH in einem sehr ländlichen Gebiet. Der Mieter hat mit dem Vermieter bei Vetragsunterzeichnung mündlich abgesprochen, daß Reptilien (mehrere kleine Landschildkröten, 1 kleinbleibende Echse) sowie ein Pärchen einer ...
  • Bild Umwandlung von Mietbürgschaft in Kaution (23.08.2011, 20:08)
    Angenommen, ein Mieter hat eine Wohnung mit einer Mietbürgschaft seiner Eltern. Aus persönlichen Gründen möchte der Mieter die Bürgschaft in eine reguläre Kaution umwandeln. Er teilt dies dem Vermieter telefonisch mit, dieser meint aber, dass er aufgrund des fehlenden festen Einkommens des Mieters und einer länger zurückliegenden einmaligen Mietverspätung nicht möchte. Auch auf ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-KONSTANZ, 12 C 10/07 (25.10.2007)
    Anwendung von § 22 Abs. 2 und Abs. 1 WEG n.F.. Bauliche Veränderung durch Balkonaufstockung. Prüfung der unbilligen Beeinträchtigung....
  • Bild AG-MELDORF, 81 C 1534/10 (12.04.2011)
    1. Der Wert einer Klage auf Feststellung, dass der Beklagte bis zur vollständigen Räumung einer Wohnung eine wiederkehrende Nutzungsentschädigung zu zahlen habe, bemisst sich nach § 9 ZPO auf 80% der für den Zeitraum von 42 Monaten geforderten Nutzungsentschädigung. 2. § 9 ZPO ist auch auf Rechte anzuwenden, die typischerweise nicht von Dauer sind. Anschlu...
  • Bild BGH, XII ZR 189/09 (13.07.2011)
    a) Das Rauchverbot in § 7 Abs. 1 Nichtraucherschutzgesetz Rheinland-Pfalz stellt keinen Mangel einer verpachteten Gaststätte dar. b) Der Verpächter ist nicht verpflichtet, auf Verlangen des Pächters durch bauliche Maßnahmen die Voraussetzungen zu schaffen, dass dieser einen gesetzlich vorgesehen Raucherbereich einrichten kann....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildKinderwagen im Hausflur oder Treppenhaus – Was sagt das Mietrecht?
    Vielen Eltern ist es zu anstrengend den Kinderwagen nach der Benutzung jedes mal hoch in die Wohnung oder herunter in den Keller zu tragen. Daher lassen sie den Kinderwagen häufig im Hausflur oder im Treppenhaus stehen. Doch ist dies erlaubt und werden die anderen Hausbewohner dadurch nicht beeinträchtigt? ...
  • BildKleinreparaturklausel: Vermieter sollten es nicht übertreiben
    Manche Vermieter verwenden Kleinreparaturklauseln, die bedenklich weit zu Lasten des Mieters gefasst sind. Hier gehen Vermieter ein hohes Risiko ein, wie eine aktuelle Entscheidung zeigt. Vorliegend wollte ein Vermieter von seinem Mieter die Kosten für die Reparatur der Beleuchtung auf den Flur ersetzt haben. Er ...
  • BildMietkaution: Rückzahlung, Höhe und Einbehaltung
    In Mietverträgen ist oftmals festgehalten, dass Mieter zur Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten mit Beginn des Mietverhältnisses eine Sicherheitsleistung an den Vermieter zu leisten haben. Umgangssprachlich spricht von der sog. Mietkaution. Viele Mieter fragen sich in diesem Zusammenhang wann die Mietkaution wirklich geleistet werden muss und wann sie zurückverlangt ...
  • BildZu oft: Nebenkostenabrechnung fehlerhaft
    Bei Zweifeln an der Nebenkostenabrechnung des Vermieters sollte immer deren Richtigkeit geprüft werden. Mit dem ausklingenden Jahr rückt auch die Zeit der Nebenkostenabrechnungen näher. Der Deutsche Mieterschutzbund schätzt, dass jede zweite Nebenkostenabrechnung fehlerhaft ist. Für Mieter gilt es daher, die Abrechnungen sorgsam zu prüfen ...
  • BildKündigung unwirksam trotz unerlaubter Untervermietung
    Eine Untervermietung des Mieters ohne Erlaubnis des Vermieters berechtigt diesen nicht immer zum Ausspruch einer fristlosen Kündigung des Mietvertrages. Eine Mieterin die in den angemieteten Räumlichkeiten eine Werbeagentur betrieb vermietete die Geschäftsräume an die Außenstelle eines anderen Unternehmens unter. Als der Vermieter dies erfuhr kündigte er ...
  • BildMieter braucht rechtswidrige Umbauten nicht zu beseitigen
    Wenn ein Vermieter nicht genehmigte Umbauten zu lange hinnimmt, braucht der Mieter diese womöglich nicht mehr zu beseitigen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LG Berlin. Nachdem ein Mieter ohne Rücksprache mit dem Vermieter Umbauarbeiten unter anderem in seinem Bad  vorgenommen hatte erfuhr die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.