Rechtsanwalt für Baurecht in Bottrop

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Baurecht reguliert alle Rechtsnormen in Deutschland, die das Bauen von Gebäuden betreffen. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Ändern oder Entfernen von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Im Baurecht erfolgt dabei eine Unterscheidung zwischen dem privaten und dem öffentlichen Baurecht. Das private Baurecht regelt die rechtlichen Beziehungen der an der Planung und Durchführung eines Bauvorhabens Beteiligten. Das öffentliche Baurecht dagegen umfasst alle Rechtsvorschriften, die sich mit der Art und dem Maß der baulichen Nutzung befassen. Im Mittelpunkt steht hier das Interesse der Allgemeinheit und auch der Anlieger. Das öffentliche Baurecht teilt sich in zwei große Bereiche: das Bauplanungsrecht und das Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Schwerpunkt Baurecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Uwe Braun mit Rechtsanwaltskanzlei in Bottrop

Droste-Hülshoff-Str. 5-7
46236 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 7733350
Telefax: 02041 7733355

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Bottrop

Holen Sie sich rechtzeitig rechtlichen Beistand

Gerade, wenn es um den Hausbau geht oder den Kauf einer Immobilie, dann sind rechtliche Probleme in etlichen Fällen nicht zu vermeiden. Aufkommende Unstimmigkeiten gibt es in vielen Fällen schon dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Auch die Grenzbebauung, Abstandsflächen und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die die Unterstützung eines Anwalts nötig machen. Doch ohne Zweifel am öftesten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offenkundig werden, die es nötig machen, einen Anwalt zu konsultieren.

Sie sind Bauherr und haben ein baurechtliches Problem oder eine Frage? Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten

Haben Sie juristische Schwierigkeiten oder Fragen, die in den Bereich des Baurechts fallen, dann sollten Sie keine Zeit verstreichen lassen und sich so schnell als möglich an einen Anwalt im Baurecht wenden. In Bottrop haben einige Anwälte ihren Kanzleisitz, die sich auf Baurecht spezialisiert haben. Ein Anwalt für Baurecht in Bottrop wird sich professionell Ihrem rechtlichen Problem widmen und Sie darüber in Kenntnis setzen, wie Sie am besten zu Ihrem Recht gelangen. Sie können ferner davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt auch mit Bereichen wie dem Bauträgerrecht oder dem Enteignungsrecht vertraut ist. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht benötigen oder Fragen in Bezug auf die Bauordnung haben, der Anwalt aus Bottrop zum Baurecht wird Sie nicht nur beraten, sondern sich auch dafür stark machen, dass Sie Ihr Recht erhalten.


News zum Baurecht
  • Bild Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren (25.05.2009, 11:37)
    Seitdem es nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) in §§ 102 ff die Möglichkeit für einen (unterlegenen) Bieter gibt, den beabsichtigten Zuschlag an einen anderen Bieter in einem Nachprüfungsverfahren überprüfen zu lassen, ist die öffentliche Vergabe von Bauaufträgen mit einem grundlegenden Problem belastet. Auch ein letztlich erfolgloses Nachprüfungsverfahren nimmt bisweilen ...
  • Bild Baurecht für Innenstädte durch EuGH gekippt (16.09.2011, 09:07)
    Berlin/Brüssel, 15. September 2011 – Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat heute ein Urteil gefällt, das die Baugenehmigungsbehörden in Deutschland vor eine nahezu unlösbare Aufgabe stellt: Künftig müssen sie in jedem Fall darüber entscheiden, ob neue Nutzungen mit viel Publikumsverkehr in der Nähe von Betrieben zugelassen werden dürfen, in denen ...
  • Bild Obst und Gemüse aus städtischer Landwirtschaft (01.03.2012, 18:10)
    Experten entwickeln Handbuch zur Gründung von Stadtfarmen in Berlin Frisches Obst und Gemüse, direkt aus dem Dachgewächshaus, hat in Berlin Zukunft. Zu diesem Ergebnis kamen 40 Fachleute, Investoren und Entscheidungsträger bei ihrem Arbeitstreffen am 28. Februar 2012 in der Neuen Mälzerei.Frisches Obst und Gemüse, direkt aus dem Dachgewächshaus, hat in ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Neubauwohnung - letzte Kaufpreisrate (29.08.2013, 23:22)
    Käufer K erwirbt eine Neubauwohnung und zahl in a bis m Kaufraten. Nach der Übergabe der Wohnung verlangt Verkäufer V die Rate k), welche nach Bezugsfertigkeit Zug um Zug abdeckt. K hat eine Mängelliste erstellt. Rate m ist die allerletzte Rate (vollständiger Fertigstellung). Sollte K bereits bei der Rate k einen Betrag für ...
  • Bild Vorkaufsrecht der Gemeinden (13.04.2012, 19:18)
    Hallo liebe Forumsgemeinschaft, ich habe ein paar allgemeine Fragen zum Vorkaufsrecht der Gemeinden. 1. haben Gemeinden immer, automatisch ein Vorkaufsrecht auf Grundstücke? Oder nur in den Fällen der §§ 24ff BauGB? Muss das Vorkaufsrecht dann immer vor dem Verkauf/ Kauf des ...
  • Bild Baurecht/Kommunalrecht Fall, Pkw Stellplätze, Elektroautos. Hilfe.... (19.02.2014, 12:06)
    Hallo, Vielleicht kann mir jemand hier Hilfen und Tipps geben wie ich am besten an Folgenden Fall rangehe: In der Stadt A soll der Klimaschutz durch Kommunale Maßnahmen gefördert werden. Es soll vorallem die Elektromobilität gefördert werden. Dazu plant A ab einer Zahl von drei zu errichtenden Pkw-Stellplätzen von Wohngebäuden je ...
  • Bild wäscheleinen-verbrechen...? (22.08.2010, 14:39)
    mal angenommen a hängt ihre wäsche am sonntag auf die leine.... wäre das ein a verbrechen b vergehen c ordnungswidrigkeit d möglicherweise sogar legal? es handelt sich um ein privatgrundstück. beschwert haben sich dir ordnungsliebenden anwohner!
  • Bild Mietminderung durch brökelnde Decke und veraltete Elektrik? (11.09.2013, 17:20)
    Guten Abend zusammen, mal angenommen Mieter A und B beziehen eine Mietwohnung.Die Decke ist optisch uneben. Auf Nachfrage waren dort vor Jahren Styroporplatten an der Decke, diese wurden "schlampig" entfernt. Nachdem Mieter A und B die Decke streichen (weiße Farbe zur Auffrischung) nimmt die Decke diese Farbe nicht an, sondern brökelt ab. ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 4 U 175/05 - 114 (09.05.2006)
    a. Die Wahrung der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht bezüglich öffentlicher Sachen ist dem privatrechtlichen Tätigkeitsbereich des öffentlichen Sachherrn zuzurechnen. b. Es besteht weder nach dem privaten Deliktsrecht noch nach dem öffentlichen Baurecht eine generelle Pflicht des Eigentümers, alte Bauwerke an den jeweils geltenden Standard anzupassen. ...
  • Bild VG-FREIBURG, 4 K 2486/08 (22.07.2010)
    Die nach der VwV Brandverhütungsschau durchzuführende Brandverhütungsschau hat ihre gesetzliche Grundlage in § 47 Abs. 1 LBO. Zur Durchführung der Brandverhütungsschau darf die Baurechtsbehörde sich eines externen Sachverständigen bedienen. Bezüglich der Frage, ob überhaupt und ggf. welcher Sachverständige eingesetzt wird, steht der Behörde ein Ermessensspi...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 1 A 11127/02.OVG (12.06.2003)
    Eine im Rahmen des Gebots der Rücksichtnahme für möglich gehaltene "erdrückende Wirkung" geht nicht von einer Windenergieanlage aus, die 300 m von einer Außenbereichsbebauung entfernt ist....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.