Rechtsanwalt für Arbeitslosengeld II in Bottrop

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitslosengeld II gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Uwe Braun mit Kanzlei in Bottrop

Droste-Hülshoff-Str. 5-7
46236 Bottrop
Deutschland

Telefon: 02041 7733350
Telefax: 02041 7733355

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Arbeitslosengeld II
  • Bild Getrennte Hartz-IV-Eltern müssen zusätzlichen Wohnbedarf für Kind selbst darlegen (18.02.2016, 11:29)
    Kassel (jur). Besucht ein auf Hartz IV angewiesenes Kind seinen getrennt lebenden Vater, kann es nicht selbst die Übernahme der dort anfallenden Unterkunftskosten einfordern. Bestehe wegen der Wahrnehmung des Umgangsrechts ein zusätzlicher Wohnraumbedarf, müsse vielmehr der betroffene Elternteil dies geltend machen, urteilte am Mittwoch, 17. Februar 2016, das Bundessozialgericht (BSG) ...
  • Bild Hartz-IV: keine Kürzung wegen Zinsen auf Bausparkonto (20.08.2015, 08:02)
    Kassel (jur). Kommen Hartz-IV-Bezieher nicht an gutgeschriebene Zinsen auf ihrem Bausparkonto heran, darf das Jobcenter diese nicht als Einkommen werten und das Arbeitslosengeld II kürzen. Dies hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Mittwoch, 19. August 2015, verkündeten Urteil entschieden (Az.: B 14 AS 43/14 R).Geklagt hatte eine ...
  • Bild ALG-I-Anspruch nach freiwilligem sozialen Jahr (FSJ) (24.02.2017, 12:03)
    Kassel (jur). Wer nach einem freiwilligen sozialen Jahr (FSJ) arbeitslos ist, hat Anspruch auf Arbeitslosengeld. Das gilt auch bei einem FSJ im Ausland, wenn eine deutsche Organisation der Träger ist, urteilte am Donnerstag, 23. Februar 2017, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 11 AL 1/16 R). Die Höhe richtet ...

Forenbeiträge zum Arbeitslosengeld II
  • Bild Abwandlung § 166 StGB - Schranke Art. 5 II allgemeines Gesetz (28.08.2015, 14:47)
    § 166Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen(1) Wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnisses anderer in einer Weise beschimpft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.(2) Ebenso wird bestraft, wer öffentlich oder durch Verbreiten von ...
  • Bild Berufsausbildungsbeihilfe für Mutter mit Kind - UH-Pflicht der (Groß)Eltern (28.03.2017, 08:21)
    Hallo,wenn eine Tochter in der Berufsausbildung ein Kind bekommt, dann 1 Jahr pausiert und die Ausbildung dann fortsetzt und BAB nach §§ 56 ff SGB III bei der Agentur für Arbeit beantragt, sind die Eltern noch unterhaltspflichtig? Also muss da elternunabhängiges BAB beantragt werden?Es gibt ja den §9 SGB II ...
  • Bild Arbeitslosengeld 1 (24.10.2006, 14:23)
    Hallo FOrenteam, ... normalerweise gibt es meines Wissens keine Schonvermögensgrenzen für Arbeitslosengeld 1. Trotzdem kann ich mir vorstellen, daß es bei den vh. Übergangsregelungen auch Freigrenzen für das Privatvermögen gibt, die vom Standard Hartz IV abweichen ...
  • Bild Alg II und Heizkostenform Oil und Einkommen (07.11.2013, 08:31)
    Folgender fiktiver Fall. Jemand bezieht seit längeren Alg II. Nun hat er Glück und bekommt eine auf 3 Monate befristete Beschäftigung. Sagen wir mal die Beschäftigung wäre vom 25.07.2013 - 24.10.2013 gegangen. Sagen wir mal weiter, das Einkommen war hoch genug (sagen wir mal 1200 Euro netto/mtl.), so dass in dieser ...
  • Bild Diebstahl von Jura-Studenten II (09.11.2007, 21:33)
    Wie ist die Rechtslage, wenn ein Jurastudent bei einem Ladendiebstahl (Elektrogerät unter 10 Euro) klaut und erwischt wird? Ist es für ihn sinnvoll, das Studium fortzusetzen oder besteht keine Chance auf Zulassung zum II. Examen. Wird der Student schon Probleme beim Finden einer Referendariatsstelle haben? Was ist, wenn der Student ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitslosengeld II
  • BildWie hoch ist die Hinzuverdienstgrenze bei Hartz IV?
    Das Arbeitslosengeld II (ALG II; Hartz IV) dient der Grundsicherung des Lebensunterhalts von Bedürftigen. Seit dem 01.01.2015 erhalten Empfänger des Arbeitslosengeldes II monatlich 399,- €, zudem werden angemessene Kosten für Wohnung und Heizung übernommen. Dieser Regelsatz orientiert sich an den Verbraucherpreisen sowie am Lohnniveau. Vielen Hartz IV-Empfängern erscheint ...
  • BildHartz IV: Kein Zwang zur Seniorenbetreuung erlaubt
    Hartz IV Empfänger dürfen vom Jobcenter normalerweise nicht zur Betreuung von Senioren im Rahmen von 1 Euro Jobs gezwungen werden. Vorliegend erhielt ein ehemaliger Bankkaufmann bereits schon seit mehreren Jahren Hartz IV. Als das Jobcenter ihn nach Scheitern einer Eingliederungsvereinbarung zu einem 1 Euro Job unter ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.