Rechtsanwalt für Schulrecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Monika Waldenmaier berät zum Rechtsgebiet Schulrecht engagiert im Umkreis von Bonn

Markt 26-32
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 983720
Telefax: 0228 9837217

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Schulrecht
  • Bild Zeugnisnoten dürfen vom rechnerischen Durchschnitt abweichen (06.09.2010, 13:45)
    Lehrer müssen nicht immer die Note vergeben, die sich rechnerisch aus den einzelnen Bewertungen der schriftlichen und mündlichen Schülerleistungen ergibt. Sie dürfen gerade auch für Versetzungszeugnisse negativ berücksichtigen, wenn sich die Leistungen zuletzt deutlich verschlechtert haben und gravierende Lücken im fachbezogenen Grundwissen bestehen. Dies hat die für das Schulrecht zuständige ...
  • Bild OVG lehnt Erlass einer einstweiligen Anordnung in Sachen Rechtschreibreform ab (17.09.2005, 08:46)
    Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht - 13. Senat - hat am 7. September 2005 (13 LA 209/05) und am 13. September 2005 (13 MC 214/05) in zwei Verfahren, welche die (Teil-)Verbindlichkeit der Rechtschreibreform ab dem Schuljahr 2005/2006 betreffen, seine Rechtsprechung bekräftigt, wonach Schüler nach dem Schulrecht Anspruch darauf haben, in der Schule ...
  • Bild Eltern, Schule und Ihr Recht werden von unserer Kanzlei verteidigt (09.07.2013, 11:06)
    Im Schulleben gibt es genauso wie im normalen Leben die Situation, dass Lehrkräfte aus nicht rationalen Gründen und/oder aus Vorurteilen heraus die Schüler ungleich und ehrverletzend behandeln könnten Schulrecht - Unsere Kanzlei ist gerade darauf spezialisiert, dass Ihr Recht durchgesetzt wird. Insbesondere ist uns bewusst, dass die Angst vor ...

Forenbeiträge zum Schulrecht
  • Bild Frage zum Schulrecht §53 (09.08.2007, 17:34)
    Hallo, ich richte mich mit einer Frage bezüglich des Schulrechts an Euch und hoffe ferner auf schnelle Beantwortung. Das ganze spielte sich in Nordrhein Westfalen ab. Schüler A: 15 Jahre sowie Schüler B: 14 Jahre noch nicht auffallend negativ in Erscheinung getreten. Der Schüler A ahmte den Schüler B verbal auf ...
  • Bild Klausur -> 0 Punkte? (31.03.2006, 13:24)
    Seid gegrüßt, ich habe folgendes Problem: ich habe am Tag einer Klausur, welche für die ersten beiden Stunden angesetzt war, verschlafen. (so dass ich nicht mehr rechtzeitig eingetroffen bin) Die Lehrerin gab mir daraufhin 0 Punkte, da ich "geschwänzt" hätte, und es ihr gutes Recht sei. Stimmt soweit, denn im sächsischen Schulrecht/Schulordnung steht: (1) Versäumt ein ...
  • Bild Noten abweichung (18.05.2009, 18:19)
    Hallo, ist es irgendwo geregelt, dass eine Note auf der Beruffschule von Person A innerhalb eines halben Jahres um 4 Noten abweicht? (Speditionskaufmannslehre) Bsp Person A hat Note 2. Wieviele Noten dürften dann vom Halbjahreszeugnis bis zum Abschlusszeugnis abweichen? Ist es und wenn wie ist dieses geregelt?? Danke für Eure Hilfe!!
  • Bild Beleidigung & Diskriminierung (13.01.2012, 22:31)
    Moin, Angenommen, innerhalb der fiktiven Klassengemeinschaft (Oberstufe) äußert sich Person X regelmäßig herablassend über Person Y, die übergewichtig ist. Es werden abfällige Äußerungen von Person X ausgesprochen, wie Person Y sei dick und sollte endlich abnehmen, Person Y sei widerlich (wegen des Übergewichts), Y sei ein Fettsack/*********... und solcher Dinge. Ebenso ...
  • Bild Nötigung? (01.10.2008, 21:32)
    Folgender fiktiver Fall: An einer Grundschule kommt, ohne daß die Eltern zuvor informiert, geschweige denn gefragt wurden, ein Fotograf und macht Fotos von den Kindern. Kurze Zeit später bekommen die Kinder jeweils ein Konvolut Portraits und mit den Portraits verzierter Karten, Kalender, Aufkleber etc, mit nach Hause. Es gibt einen Beipack-Zettel, welche ...

Urteile zum Schulrecht
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 6 B 157/11 (10.08.2011)
    1. Die Lehrkräfte sind bei der Vergabe von Zeugnisnoten nicht strikt an die sich aus den mündlichen und schriftlichen Leistungen ergebende rechnerische Gesamtnote gebunden. Von einer Lern- und Leistungsentwicklung mit insgesamt negativer Tendenz, die ein Aufrunden auf die schlechtere Note rechtfertigt, darf die Lehrkraft trotz einer Steigerung in einem Teilb...
  • Bild VG-STUTTGART, 10 K 3221/04 (24.08.2004)
    Zum Verhältnis von § 1 Abs. 6 VersO zu § 6 Abs. 1 VersO....
  • Bild BVERFG, 2 BvL 11/07 (28.05.2008)
    Die in § 25b Landesbeamtengesetz Nordrhein-Westfalen angeordnete Übertragung von Ämtern mit leitender Funktion im Beamtenverhältnis auf Zeit verstößt gegen Artikel 33 Absatz 5 des Grundgesetzes....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schulrecht
  • BildRecht auf Bildung und Bildungspflicht – ein Überblick
    Zwei Begriffe, die sich mit demselben Thema beschäftigen, inhaltlich jedoch etwas völlig unterschiedliches aussagen. Recht auf Bildung: Ein Menschenrecht Nach Art. 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen aus dem Jahre 1948 ist das Recht auf Bildung ein sogenanntes Menschenrecht. Das Recht auf ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.