Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Schweitzer bietet anwaltliche Vertretung zum Schmerzensgeld jederzeit gern in Bonn
Kanzlei Schweitzer
Bonner Talweg 71
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2277880
Telefax: 0228 2277888

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schmerzensgeld
  • Bild Tödliche Thrombose nach Skiunfall (09.12.2013, 16:15)
    Eine durch Knieverletzungen infolge eines Skiunfalls bei einer 64jährigen Patientin ausgelöste Thrombose kann zu einer Lungenembolie führen, an deren Folge die Patientin verstirbt, ohne dass dem Orthopäden, der die Patientin 2 Tage vor der Lungenembolie behandelt, eine unzureichende Thromboseprophylaxe vorgeworfen werden kann. Das hat der 26. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm ...
  • Bild Schmerzensgeld- Kampf unter Schmerzen (26.11.2013, 14:09)
    Selbst wenn Schmerzensgeld gefordert werden kann, die Durchsetzung ist oft schwierig und langwierig. Die Anwälte Prüfer und Prüfer helfen. Unfälle und Schmerzensgeld haben nur auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun. Schließlich wird diese Art der Wiedergutmachung nur fällig, wenn jemand einem anderen etwas antut bzw. zufügt. Ein Unfall dagegen ...
  • Bild Radfahrer missachtet Vorfahrt: Alleinschuld bei Unfall (19.04.2011, 09:53)
    Köln/Berlin (DAV). Verstößt ein Radfahrer gegen die Vorfahrtsregeln und verursacht so einen Unfall, haftet er in der Regel allein für den Unfall. Das entschied das Oberlandesgericht Köln am 29. August 2009 (AZ: 20 U 107/07), wie die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) berichten. Die Radfahrerin überquerte eine Vorfahrtstraße, auf der sich ...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • Bild Suche Urteil vom OLG München (23.02.2008, 18:35)
    Hallo Ihr lieben, ich bin auf der Suche nach einem Urteil vom OLG München, hier eine kleine Zusammenfassung. Risiko bei Empfängnisverhütung Nach Auffassung des OLG München ist die Perforation der Gebärmutter ein typisches Risiko bei Einlegen der Spirale zu Empfängnisverhütung. Es ist daher die Pflicht des Arztes, über dieses Risiko aufzuklären . Wer kann ...
  • Bild Schadensersatz, Schmerzensgeld (18.05.2009, 20:15)
    Angenommen, eine Firma X kauft über einen Internetmarktplatz E handelsübliche Wunderkerzen. Firma X benötigt 30 Wunderkerzen, die zum gleichen Zeitpunkt entzündet werden und zündet daher 30 Wunderkerzen auf einmal an. Beim entzünden explodierten dann diese Wunderkerzen in der Hand des Angestelleten A der Firma X. Firma X kontaktier daraufhin Internethändler P vom Internetmarktplatz ...
  • Bild Schmerzensgeld (28.04.2008, 18:28)
    Hallo, welches Schmerzensgeld scheint hier angemessen (Auffahrunfall): HWS-Trauma 1 Wo arbeitsunfähig diverse Prellungen (u.a.Knie) und Hämatome einige Tage Schwerhörigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Schmerzen beim Gehen. Hatte an 700 € gedacht. Was meint Ihr? Danke.
  • Bild Schmerzensgeld nach verkehrsunfall (18.02.2009, 20:08)
    nehmen wir mal an Fahrer A fährt Fahrer B ins Auto. Fahrer B geht zum normalen Arzt wird mit der Diagnose Schleudertrauma krank geschrieben. Reicht dieses Attest aus um Schmerzensgeld einzuklagen? Oder sind andere Gutachten von nöten?" Vielen Dank für eure Hilfe
  • Bild Hemmung / Revision wegen unzurechnungsfähigkeit (20.06.2011, 10:09)
    Hallo erstmal ans Forum, ich würde gerne mal wissen ob es möglich ist in diesem Fall in Revision zu gehen Straf & Zivilrechtlich. Ich fasse es mal sehr kurz: 2005 wurde anzeige gestellt gegen den Vater welcher sein Kind über Jahre Sexuell missbraucht hat.(13 - 16 Lebensjahr) Nachdem es 2010 zu einem Urteil ...

Urteile zum Schmerzensgeld
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 7 U 56/10 (28.09.2011)
    Eine erneute Aufklärung ist entbehrlich, wenn der Patient innerhalb kurzer Zeit wiederholt operiert werden muss, vor der ersten Operation ordnungsgemäß aufgeklärt worden ist und sich gegenüber der ersten Operation keine wesentlichen neuen Risiken ergeben....
  • Bild OLG-STUTTGART, 5 U 114/10 (24.01.2011)
    Ein Pferdehalter, der eine 13-jährige Jugendliche damit beauftragt hat, von hinten an zwei jeweils von anderen Jugendlichen geführten Pferden vorbeizugehen und zu überholen, um ihnen die Stalltür aufzumachen, kann sich gegenüber seiner Tierhalterhaftung nicht auf ein Mitverschulden berufen, wenn eines seiner Pferde während des Vorbeilaufens in gebotenem Abst...
  • Bild LAG-KOELN, 9 Sa 1508/05 (13.06.2006)
    1. Verfolgt die klagende Partei mit der Berufung nur noch einen Teilbetrag ihrer Entschädigungsansprüche, ohne klarzustellen, wie sich dieser auf die einzelnen Ansprüche verteilt, so liegt eine unzulässige Berufungsbegründung vor. 2. Zur Geeignetheit von Umständen als Hilfstatsachen, die eine Benachteiligung wegen des Geschlechts bei der Besetzung einer Füh...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.