Rechtsanwalt für Privatinsolvenz in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Schweitzer mit Anwaltskanzlei in Bonn berät Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Privatinsolvenz
***** (5)   2 Bewertungen
Kanzlei Schweitzer
Bonner Talweg 71
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2277880
Telefax: 0228 2277888

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Privatinsolvenz
  • Bild Entlassung einer Pflegekraft wegen Annahme eines geldwerten Vorteils (30.04.2014, 16:29)
    Mainz (jur). Nehmen Pflegekräfte von Angehörigen einer betreuten Person ein zinsgünstiges Darlehen an, müssen sie mit dem Verlust ihres Jobs rechnen. Dies geht aus einem am Dienstag, 29. April 2014, veröffentlichten Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Rheinland-Pfalz hervor (Az.: 2 Sa 326/13). Die Mainzer Richter bestätigten in ihrer Entscheidung vom 12. ...
  • Bild Keine Pfändung von Sonn-, Nacht- und Feiertagszuschlägen (19.02.2015, 08:02)
    Berlin (jur). Überschuldete Arbeitnehmer dürfen ihre erarbeiteten Sonn-, Nacht- und Feiertagszuschläge behalten. Die Zeitzuschläge sind unpfändbar, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin-Brandenburg in einem am Mittwoch, 18. Februar 2015, in Berlin bekanntgegebenen Urteil (Az.: 3 Sa 1335/14).Damit bekam ein Angestellter recht, der Privatinsolvenz angemeldet hatte. Während des Insolvenzverfahrens gingen alle pfändbaren ...
  • Bild Entschädigung für Missbrauchsopfer ist nicht pfändbar (07.10.2014, 08:31)
    Karlsruhe (jur). Leistungen der katholischen Kirche an Missbrauchsopfer sind nicht pfändbar. Auch im Fall einer Privatinsolvenz kann das Missbrauchsopfer das Geld daher behalten, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem kürzlich veröffentlichten Beschluss vom 22. Mai 2014 entschied (Az.: IX ZB 72/12). In konkreten Fall war ein Schuldner ...

Forenbeiträge zum Privatinsolvenz
  • Bild Insonlvenz vor und nachteile (25.06.2009, 14:34)
    hi all, Brauche schnell die Vor und nachteiler der Privatinsolvenz :) Mfg: xLoader
  • Bild Aufenthalt verlängern versäumt (25.08.2008, 13:21)
    Hallo, kann mir jemand helfen bzw sagen wie es weitergeht, wenn der ausländische Mann der mit einer deutschen Staatsbürgerin seit 2001 verheiratet ist ein Kind aus der Ehe und ein uneheliches Kind hat, versäumt hat seinen Aufenthalt seit 15.07.08 zu verlängern????? Wie reagiert die Ausländerbehörde???? Wird ihm die Verlängerung verweigert????? Oder bekommt ...
  • Bild Wie bekommt man Geld zurück? (13.10.2016, 14:18)
    Hey zusammen,hiermit erbitte ich eine Info ist allerdings sehr ausführlich.Person A leiht Person B eine große Summe Geld sagen wir, zwischen 10 und 20.000 Euro.Person B weigert sich über Jahre das Geld zurück zu zahlen, weswegen Person A einen Titel erwirkt.zeitgleich versucht Person A weiterhin eine außergerichtliche Einigung zu erzielen, ...
  • Bild Trickbetrüger in der Verwandtschaft? (05.11.2010, 13:01)
    Die Vorgehensweise von Trickbetrügern ist ja, sich als Enkel oder ähnliches auszugeben und so, meist von älteren Damen, Geld zu "erbetteln" und dagegen kann ja rechtlich/polizeilich vorgegangen werden. Aber wie sieht es in folgendem Fall aus: Familie A. hat bei vielen Privatpersonen und Firmen Schulden. Auch bei Frau B., welche eine ...
  • Bild Unterschlagung von Insolvenzmasse !Dringend! (19.07.2009, 15:41)
    Hallo, mal angenommen eine Person die eine Privatinsolvenz angemeldet hat verstirbt, die Kinder schlagen gemeinsam das Erbe aus und ein Geschwister übernimmt den Papierkram um unter anderem die Insolvenzmasse festzustellen. Nun unterschlägt dieses Geschwister eine oder mehrere Rechnungen von Gegenständen die sich in der Wohnung des Verstorbenen befinden um diese Gegenstände ...

Urteile zum Privatinsolvenz
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 16b D 12.71 (30.01.2013)
    Disziplinarrecht;Bundeswehrbeamter (Regierungsamtmann BesGr. A 11);Urkundenfälschung durch Manipulation von Ausschreibungsunterlagen;Fahren eines Dienstfahrzeugs ohne Fahrerlaubnis;Unterlassene Angaben in Reisekostenabrechnung;Weiterbezug des Familienzuschlags Stufe 1 wegen Nichtanzeige der Ehescheidung;Außerdienstlicher Betrug durch Darlehensaufnahme bei Ar...
  • Bild OLG-STUTTGART, 20 W 1/12 (19.06.2012)
    1. Den Insolvenzverwalter einer Aktiengesellschaft trifft in einem gegen ein Aufsichtsratsmitglied nach §§ 116, 93 AktG geführten Schadensersatzprozess die Darlegungs- und Beweislast dafür, dass der Gesellschaft durch ein möglicherweise pflichtwidriges Verhalten des Aufsichtsratsmitglieds in dessen Pflichtenkreis ein Schaden entstanden ist. Das Aufsichtsrats...
  • Bild AG-GOETTINGEN, 74 IN 34/03 (02.09.2009)
    1. Ist die Laufzeit der Abtretungserklärung von sechs Jahren gem. § 287 Abs.2 Satz 2 InsO abgelaufen und das Insolvenzverfahren noch nicht aufgehoben, ist gem. § 300 InsO über die Erteilung der Restschuldbefreiung zu entscheiden; es gelten nur die Versagungsgründe des § 290 InsO.2. Der Insolvenzbeschlag erfasst nicht Vermögensgegenstände, die nach dem Ablauf...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.