Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn Poppelsdorf (© Blickfang - Fotolia.de)

Der Bonner Ortsteil Poppelsdorf liegt auf der linksrheinischen Seite der Stadt im Stadtbezirk Bonn. Das prägende Merkmal des Ortsteils ist die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, die mit über 32.000 Studierenden im Wintersemester 2013/2014 eine der größten Universitäten Deutschlands ist. Zahlreiche bekannte Persönlichkeiten, darunter Papst Benedikt XVI., Karl Marx, Friedrich Nietzsche, Konrad Adenauer und Heinrich Heine gehören zu ihren ehemaligen Studenten. Die Universität Bonn hat eine Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät, die aus den Fachbereichen Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften besteht. Sitz der Fakultät ist das im Jahr 1967 fertiggestellte Juridicum, an dessen Fassade sich ein Mosaik des französischen Malers und Graphikers Victor Vasarely befindet. Hier werden jedes Jahr zahlreiche neue Rechtsanwälte ausgebildet.
Der Universitäts-Campus befindet sich im Norden Poppelsdorfs, im Westen des Ortsteils gibt es eine Freifläche mit Versuchsfeldern der Universität und im Südwesten des Ortsteils befindet sich das Poppelsdorfer Zentrum mit vielen Einzelhandelsbetrieben, Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistern und Kultur- und Gastronomieangeboten.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf
** (1.5)   1 Bewertung
Kanzlei Schneider
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2803140
Telefax: 0228 2803142

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Bonn Poppelsdorf
Rechtsanwaltskanzlei Elke Giesen
Poppelsdorfer Allee 58
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 314113
Telefax: 0228 318666

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf
Stefan Arndt
Luisenstraße 32
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 911730
Telefax: 0228 9117320

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf
Stefan Arndt
Luisenstr. 32
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 911730
Telefax: 0228 9117320

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Bonn Poppelsdorf

Argelander Straße 108 a
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 969670
Telefax: 0228 9696720

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf
ADJUREM Rechtsanwälte
Kreuzbergweg 17
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 217001
Telefax: 0228 222630

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Poppelsdorfer Allee 114
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 7254341
Telefax: 0228 7254340

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Kekuléstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 201830

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bonn Poppelsdorf

Kekuléstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 201830
Telefax: 0228 2018360

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Schloßstr. 14
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2426942
Telefax: 0180 5334490

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Kekuléstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 201830
Telefax: 0228 2018360

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Trierer Str. 70-72
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 3364640
Telefax: 0228 3364645

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Poppelsdorfer Allee 114
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 725430
Telefax: 0228 7254310

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bonn Poppelsdorf

Poppelsdorfer Allee 114
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 725430
Telefax: 0228 7254310

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Wilhelm-Levison-Str. 5
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2438322
Telefax: 0228 2438323

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Poppelsdorfer Allee 114
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 725430
Telefax: 0228 7254310

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bonn Poppelsdorf

Kreuzbergweg 17
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 217001
Telefax: 0228 222630

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Kekuléstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 201830
Telefax: 2018360

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bonn Poppelsdorf

In Poppelsdorf haben sich viele der Bonner Rechtsanwälte niedergelassen, bei der Suche nach einem Anwalt in Bonn Poppelsdorf hat man also eine große Auswahl.
Seine Mandanten vertritt der Rechtsanwalt aus Bonn Poppelsdorf vor den zuständigen Gerichten, das für Poppelsdorf zuständige Amtsgericht befindet sich in der nahe gelegenen Innenstadt, wo es sich mit dem übergeordneten Landgericht Bonn einen Gebäudekomplex teilt. In seiner Kanzlei bereitet der Rechtsanwalt die Gerichtsverhandlungen vor, trifft sich mit Mandanten zu Beratungsgesprächen und beschäftigt sich viel mit dem Aufsetzen juristischer Schriftstücke, zu denen zum Beispiel Anträge an das Gericht oder Behörden gehören.
Wenn Sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Bonner Ortsteil suchen, finden Sie unter Rechtsanwalt Bonn die Kontaktdaten vieler weiterer Anwaltskanzleien in Bonn.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Fristlose Kündigung eines GmbH-Geschäftsführers (30.07.2013, 12:23)
    Für die Kenntnis der Gründe einer fristlosen Kündigung eines GmbH-Geschäftsführers soll der Wissensstand des über die Kündigung entscheidenden Gremiums entscheidend sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 09.04.2013 (Az.: II ZR 273/11) hat der ...
  • Bild Der Logistikvertrag im Handelsrecht und Transportrecht (15.08.2013, 10:40)
    Der Logistikvertrag ist ein sog. typengemischter Vertrag aus dem Handelsrecht, bzw. dem Transportrecht. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Logistikvertrag kann Bestandteile verschiedener Vertragstypen, wie etwa dem Fracht-, Werk- oder Lagervertrag, aufweisen. Der Spediteur kann sich ...
  • Bild Augenklinik darf keinen kostenlosen Fahrdienst anbieten (13.02.2015, 11:02)
    Kliniken dürfen keinen kostenlosen Fahrdienst anbieten. Anderes gilt nur, wenn ein solcher Service bei gleichartigen Kliniken üblich ist, wie am Donnerstag, 12. Februar 2015, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe im Fall einer Augenklinik entschied (Az.: I ZR 213/13).Die Augenklinik in Bonn-Bad Godesberg bot ihren Patienten einen Fahrdienst an. Sie wurden ...

Forenbeiträge
  • Bild Hausverbot bzw. Hausrecht in Foren (04.11.2016, 22:17)
    Person A meldet sich in einem registrierpflichtigen Forum an und nutzt dies entsprechend den Nutzungsbedingungen. Ein Moderator verhängt ohne Verweis auf einen Verstoß einer der Regeln Strafmaßnahmen und schränkt die Nutzbarkeit des Forums durch Benutzer A über mehrere Monate hinweg stark ein. Die verhängte Strafe wird zudem nach Ablauf der ...
  • Bild Blut als Vermögensgegenstand? (24.07.2007, 01:07)
    Hallo zusammen, ich habe hier ein Problem bzgl. der Einordnung von Blut. Konkret handelt es sich um eine (mögliche) Erpressung zur Blutspende. Jetzt prüfe ich die einzelnen Vermögenslehren durch. Meiner Meinung nach hat Blut (zumindest illegalen) Marktwert bzw. wirtschaftlichen Wert, da ja bekanntermaßen mir Blutkonserven gehandelt wird. Konkrete Fundstellen oder Entscheidungen finde ich leider nicht. Über ...
  • Bild Persönlichkeitsrecht auf das empfindlichste gestört Überwachungskamera (Blender) (17.06.2005, 00:18)
    Es gibt ein Grundstück A das mit zwei Überwachungskameras bestückt ist diese Kameras sind nur Blender , das andere Grundstück B fühlt sich in seinem Persönlichkeitsrecht so gestört durch diese Kameras das die Anwohner von Grundstück B seelischen Schaden nehmen . So wurde jetzt ein gerichtlicher Beschluss ...
  • Bild Respektloses Kommentar zu einer grausamen Entführung (23.12.2013, 14:12)
    Hallo, ich weis nicht genau wie ich das ausdrücken soll. In den letzten Tagen wurde in Amerika eine Frau brutal Entführt und als Lösegeld haben die Entführer eine Playstation Portable (Eine tragbare Spielekonsole) gefordert. Sie wurde nackt an einen Stuhl gefesselt, geschlagen und sie wurde bedroht man würde sie vergewaltigen lassen, sowie ...
  • Bild Brauche Hilfe bei BGB Anfänger-HA (Uni Bonn) (18.02.2009, 02:26)
    Hallo, ich sitze gerade an meiner ersten Zivilrechtshausarbeit und habe Probleme mit dem Aufbau. Also ich erwarte selbstverständlich keine Lösung(skizze), sondern eventuell paar Ratschläge zum Aufbau! Ich weiß nämlich nicht wo ich das alles prüfen und unterbringen soll. S bittet seine 17-Jährige Freundin F darum, das Buch BGB Allgemeiner Teil für ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildLeiharbeit - Kündigungsschutz ausnahmsweise doch!
    Leiharbeit - Kündigungsschutz ausnahmsweise doch! Das Arbeitsgericht Mönchengladbach hat entschieden, dass Leiharbeitsfirmen Ihre Mitarbeiter nicht beliebig kündigen können. Das Kündigungsschutzgesetz kann auch auf Leiharbeitsverhältnisse anwendbar sein, so das Gericht. Die fehlende Einsatzmöglichkeit des Leiharbeitnehmers rechtfertige noch keine Kündigung.. Vielmehr sind die Rahmenbedingungen zu ...
  • BildMietrecht: Sind Schuhe im Hausflur erlaubt?
    Viele Menschen haben bereits in frühester Kindheit gelernt, dass Straßenschuhe nichts im Wohnbereich zu suchen haben, da sie Schmutz, Bakterien und Feuchtigkeit mit sich bringen. Dieses Problem wird ganz einfach umgangen, indem die Schuhe vor der Wohnungstür stehengelassen werden, was in Mehrfamilienhäusern immer wieder zu Ärgernissen zwischen Mieter ...
  • BildGlockengeläut/Ruhestörung: was tun gegen Kirchenglocken-Lärm?
    Glockengeläut ist ein sehr angenehmes Geräusch, wenn es in Zusammenhang mit Weihnachten, Hochzeit oder ähnlichen Feierlichkeiten ertönt. Als weniger angenehm empfunden wird es hingegen, wenn es gerade dann erklingt, wenn man beispielsweise noch schlafen möchte oder sich entspannt in seinen Garten zu einem Sonnenbad zurückgezogen hat. Für viele ...
  • BildHabe ich einen Anspruch auf Weihnachtsgeld?
    Die verschiedenen Anspruchsgrundlagen Der Anspruch auf Weihnachtsgeld kann aufgrund verschiedener rechtlicher Grundlagen bestehen. Zum Beispiel kann ein Anspruch auf Weihnachtsgeld im Arbeitsvertrag vereinbart werden. Auch kann ein Anspruch hinsichtlich einer Auszahlung von Weihnachtsgeld durch Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung begründet werden. Häufig wird ein Anspruch auf Weihnachtsgeld ...
  • BildBausparkassen kündigen Bausparverträge
    „Wir kündigen den Bausparvertrag gemäß § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB mit einer Frist von 6 Monaten und werden diesen zum 01.07.2015 abrechnen“: So oder so ähnlich lauten aktuell eine Vielzahl von Kündigungsschreiben seitens der Bausparkassen. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt hierzu aus: Hintergrund dieser Kündigungen ist ...
  • BildInsolvenz des CSA Beteiligungsfonds 4 und 5 und der Deltoton GmbH
    Das Amtsgericht Würzburg hat am 01. Juli 2015 über das Vermögen der der CSA Beteiligungsfonds 4 GmbH & Co. KG (Az.: IN 55/15) und der CSA Beteiligungsfonds 5 GmbH & Co. KG (Az.: IN 56/15) wegen Zahlungsunfähigkeit das Insolvenzverfahren eröffnet. Bereits mit Beschluss vom 29. Juni 2015 wurde ...

Urteile aus Bonn
  • BildLG-BONN, 29 KLs 410 Js 511/10 01/14 (26.10.2015)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 JVEG angeordnete Aufrundung der letzten bereits begonnenen Stunde ist bei mehrtägigen Hauptverhandlungen für jeden Hauptverhandlungstag gesondert vorzunehmen. 2. Teilzeitbeschäftigten Schöffen steht eine Entschädigung nach § 17 JVEG auch dann zu, wenn die Teilzeitbeschäftigung vorliegt, um sich die Haushaltsführung mit einer anderen Person
  • BildAG-BONN, 103 C 307/15 (23.10.2015)
    Der Beklagte wird zur Zahlung verurteilt.
  • BildLG-BONN, 9 O 26/15 (23.09.2015)
    Zu den Rechtsfolgen der isolierten Kündigung der Kostenausgleichsvereinbarung bei der Netto-Police.
  • BildLG-BONN, 9 O 510/14 (02.09.2015)
    Zur Rechtskraftwirkung eines Urteils über den Anspruch auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen im Hinblick auf die Beiziehung derselben nach § 142 ZPO im Schadenersatzprozess.
  • BildLG-BONN, 9 O 188/13 (19.08.2015)
    Zur zivilrechtlichen Abgrenzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf Behandlungspflege und Grundpflege bei 24 - Stunden - Versorgung
  • BildLG-BONN, 2 O 444/14 (30.07.2015)
    Erhält der Käufer eines Pferdes nur eine Kopie der Eigentumsurkunde, die nur Angaben zum Züchter und zum Pferd enthält, nicht der zu Eigentümern oder Besitzern, handelt er nicht grob fahrlässig i. S. des § 932 Abs. 2 BGB, sofern ihm nicht weitere Umstände Anlass zu Misstrauen geben müssen.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.