Rechtsanwalt in Bonn Pennenfeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn Pennenfeld (© Blickfang - Fotolia.de)

Der Ortsteil Pennenfeld liegt im Süden der Stadt Bonn im Stadtbezirk Bad Godesberg. Erst in der Mitte des 20. Jahrhunderts, als Bonn zur Bundeshauptstadt wurde, wurden in Pennenfeld zahlreiche Neubausiedlungen sowie mehrere Schulen gebaut. Bis dahin war Pennenfeld eine weitgehend unbebaute Feldlandschaft. Unter anderem entstand dort eine sogenannte HICOG-Siedlung. HICOG steht für High Commissioner Of Germany und bezeichnet die Angehörigen der Amerikanischen Hochkommission, einer Einrichtung der westlichen Siegermächte nach dem Zweiten Weltkrieg. Die HICOG-Siedlung Muffendorf/Pennenfeld, die in den Jahren 1951 und 1952 für deutsche Mitarbeiter der amerikanischen Hochkommission gebaut wurde, steht heute komplett, inklusive eines Verkaufspavillons, eines Garagenhofs und der Inneneinrichtung, als Baudenkmal unter Denkmalschutz. Sie ging bereits 1955 in das Eigentum der Bundesrepublik Deutschland über, heutiger Eigentümer ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Die Wohnungen wurden und werden größtenteils von Mitarbeitern der in Bonn ansässigen Ministerien bewohnt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bonn Pennenfeld

Zeppelinstr. 39
53177 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9297441

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bonn Pennenfeld

Die Rechtsanwälte, die sich in Pennenfeld niedergelassen haben, werden für die Pennenfelder Einwohner vor dem zuständigen Amtsgericht und dem Landgericht der Stadt Bonn in Straf- und Zivilverfahren in erster und zweiter Instanz tätig. Wenn es dort zu keiner Einigung kommt und eine Revision oder Berufung eingereicht wird, vertritt der Rechtsanwalt aus Bonn Pennenberg die Interessen seiner Mandanten vor dem übergeordneten Oberlandesgericht in Köln. Auch zum Arbeitsgericht Bonn, zum zuständigen Sozialgericht in Köln und zum ebenfalls in Köln gelegenen zuständigen Verwaltungsgericht begleitet der Anwalt seine Mandanten und steht ihnen während der Verhandlung mit Rat und Rat zur Seite. Außergerichtlich berät und vertritt der Anwalt aus Bonn Pennenberg sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen und Behörden in vielen rechtlichen Angelegenheiten.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bonn finden Sie viele weitere Anwälte in Bonn, die Sie bei Ihrem rechtlichen Problem kompetent beraten und unterstützen können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Verhinderung der Kündigung von Bausparverträgen durch Bausparkasse (14.01.2015, 16:29)
    Wie es scheint kündigen Bausparkassen vermehrt hochverzinste ältere Bausparverträge, wogegen sich betroffene Bausparer wehren können und sollten. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus:Die Bausparkassen bezwecken mit den Kündigungen, die einst versprochenen Zinsen von zumeist 3-4 % nicht mehr zahlen zu müssen, da diese nämlich viel ...
  • Bild Kindergeld für Flüchtlingskinder ohne Eltern (06.05.2015, 08:40)
    Kassel (jur). Elternlose Flüchtlingskinder haben künftig häufiger Anspruch auf Kindergeld. Haben sie eine Duldung aus humanitären Gründen, darf das Kindergeld nicht von einer Erwerbstätigkeit abhängig gemacht werden, urteilte am Dienstag, 5. Mai 2015, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 10 KG 1/14 R).Das Kasseler Urteil entlastet Kommunen, die sich ...
  • Bild Deutsche Gerichte greifen bei Schwarzarbeit härter durch (28.08.2013, 14:20)
    BGH und OLG Schleswig Holstein wenden Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit konsequent an Sowohl der BGH als auch das OLG Schleswig Holstein haben in kürzlich ergangenen Entscheidungen besondere Härte gegenüber dem Thema Schwarzarbeit gezeigt. Damit wurde nun erstmalig auch in Streitfällen bei gerichtlich hohen Instanzen das seit dem 01.08.2004 gelten Gesetz ...

Forenbeiträge
  • Bild Verwarnung und Ordnungwidrigkeit für die gleiche Tat, geht das? (23.12.2008, 22:08)
    Hallo habe mal eine frage: Folgende Stituation: Ein Unfall auf einer Autobahn im Stau bei zähflißendem Verkehr. ein wagen bremst stark der Hintermann kommt nicht rechtzeitig zum stehen und fährt auf. Polizei ist vor Ort versucht die sachlage zu klären und gib dem auffahrenden die schuld nach §1 der STVO ...
  • Bild Trocknungsfirma schuld? (13.11.2009, 22:45)
    Angenommen, Mieter M. hatte vor zwei Jahren einen Wasserschaden in seiner EG-Wohnung durch eine über Nacht ausgelaufene Spülmaschine. Der Vermieter L. beauftragte über Gebäude-Versicherung eine Trocknungsfirma. Das Wasser hatte wohl bemerkt den Keller überflutet. Der Mieter hatte dann drei Wochen Trocknungsgeräte in der Wohnung: Im Schlafzimmer, im Flur und im Wohnzimmer ...
  • Bild BGB AT Hausarbeit Mietrecht Übernahmevertrag Minderjährigkeit (24.08.2012, 15:17)
    Guten Tag liebes Forum, Ich bin Erstsemestler der Uni Bonn und habe fur die Ferien folgende Hausarbeit bearbeiten. Leider stehe ich total auf dem Schlauch und kann mit dem Sachverhalt nur wenig anfangen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir einige Hinweise geben, wie ich mit der Bearbeitung fortfahren kann. Mein Kopf ...
  • Bild Veränderung des Rückflugs mit großen Auswirkungen (03.05.2012, 09:52)
    Guten Morgen, angenommen "X+Y" buchen ihre Flitterwochen (Formentera) und bekommen drei Wochen vor der Abreise die Information, dass der Rückflug von 15 Uhr auf 8:30 Uhr vorverlegt wird. Da der Urlaub auf Formentera stattfindet und diese Insel bekanntlich keinen eigenen Flughafen besitzt, muss man für die Rückreise auf die Insel Ibiza ...
  • Bild Flugverspätung (12.08.2006, 19:25)
    Folgender Sachverhalt: Ich habe für drei Personen Flüge von München nach Lanzarote gebucht. Bin am Vortag von meinem Wohnort Bonn nach München gereist um den planmässigen Flug 13.30 zu erreichen, habe dort einen Nacht im Hotel verbracht. Am nächsten Tag beim Check-In wurde uns mitgeteilt das der Flug Verspätung habe und ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDie Untreue nach dem Strafgesetzbuch
    Die Untreue ist in § 266 des Strafgesetzbuches (StGB) geregelt und bezweckt den Schutz fremden Vermögens. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: 266 StGB enthält zwei Tatbestände, die verwirklicht werden können. Zum einen handelt es sich dabei um den Treubruchtatbestand, zum anderen um den Missbrauchstatbestand. Um den Treubruchtatbestand ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildZutrittsrecht: Darf der Vermieter die Wohnung besichtigen?
    Zwischen Mietern und Vermietern kommt es immer wieder zum Streit, weil der Vermieter die Auffassung vertritt, er könne die vermietete Wohnung jederzeit betreten. Begründen tut er dies mit der Tatsache, dass er deren Eigentümer sei. Dies ist unumstritten, doch besitzt er deswegen auch ein Zutrittsrecht? Darf der Vermieter ...
  • BildRote Nummern – rechtlicher Überblick über das rote Kennzeichen am Pkw
    Im öfter sieht man Autos und Motorräder mit roten Nummern auf deutschen Straßen, manche mussten selbst schon einmal ein Kurzzeitkennzeichen oder ein rotes Kennzeichen bei ihrer Zulassungsbehörde beantragen. Wenig überraschend sind Sinn und Zweck dieses speziellen Nummernschilds gesetzlich detailliert geregelt. In der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) finden sich jegliche Regelungen ...
  • BildDürfen Banken Negativzinsen berechnen?
    In der gegenwärtigen Niedrigzinsphase versuchen manche Banken auch bei privaten Kunden Negativzinsen einzuführen. Ist dies zulässig? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. In einem aktuellen Fall ging es darum, dass eine Bank Mitte 2017 eine Klausel in ihrem Preisverzeichnis eingeführt hatte, wonach sie bei Geldanlagen ...
  • BildAuftakt zum Mercedes-Abgasskandal
    Das kann für Mercedes böse enden: Bundesverkehrsminister Dobrindt hat Untersuchungen zu einem Abgasskandal angekündigt und wird prüfen lassen, ob Mercedes mit unzulässiger Software den Schadstoffausstoß manipuliert hat, um mit den betroffenen Dieselmotoren geforderte Grenzwerte einhalten zu können. Kunden können unter Umständen ihren Mercedes zurückgeben. Für Rechtsanwalt Dr. ...

Urteile aus Bonn
  • BildLG-BONN, 29 KLs 410 Js 511/10 01/14 (26.10.2015)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 JVEG angeordnete Aufrundung der letzten bereits begonnenen Stunde ist bei mehrtägigen Hauptverhandlungen für jeden Hauptverhandlungstag gesondert vorzunehmen. 2. Teilzeitbeschäftigten Schöffen steht eine Entschädigung nach § 17 JVEG auch dann zu, wenn die Teilzeitbeschäftigung vorliegt, um sich die Haushaltsführung mit einer anderen Person
  • BildAG-BONN, 103 C 307/15 (23.10.2015)
    Der Beklagte wird zur Zahlung verurteilt.
  • BildLG-BONN, 9 O 26/15 (23.09.2015)
    Zu den Rechtsfolgen der isolierten Kündigung der Kostenausgleichsvereinbarung bei der Netto-Police.
  • BildLG-BONN, 9 O 510/14 (02.09.2015)
    Zur Rechtskraftwirkung eines Urteils über den Anspruch auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen im Hinblick auf die Beiziehung derselben nach § 142 ZPO im Schadenersatzprozess.
  • BildLG-BONN, 9 O 188/13 (19.08.2015)
    Zur zivilrechtlichen Abgrenzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf Behandlungspflege und Grundpflege bei 24 - Stunden - Versorgung
  • BildLG-BONN, 2 O 444/14 (30.07.2015)
    Erhält der Käufer eines Pferdes nur eine Kopie der Eigentumsurkunde, die nur Angaben zum Züchter und zum Pferd enthält, nicht der zu Eigentümern oder Besitzern, handelt er nicht grob fahrlässig i. S. des § 932 Abs. 2 BGB, sofern ihm nicht weitere Umstände Anlass zu Misstrauen geben müssen.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.