Rechtsanwalt für Mediation im Arbeitsrecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Romana Hoffmann unterstützt Mandanten zum Bereich Mediation im Arbeitsrecht kompetent in der Nähe von Bonn

Sibyllenstr. 18 a
53175 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 3727477

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Mediation im Arbeitsrecht
  • Bild Internationale Wochen an der FH Frankfurt: Dozent(inn)en aus 17 Ländern an 2 Fachbereichen zu Gast (02.05.2013, 15:10)
    Vom 5. bis 17. Mai 2013 bekommt die Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) internationale Verstärkung: 29 Gastdozent(inn)en halten an den Fachbereichen 3: Wirtschaft und Recht und 4: Soziale Arbeit und Gesundheit im Rahmen der Internationalen Wochen Vorlesungen, überwiegend in englischer Sprache. „Mit den Internationalen Wochen werden bestehende Hochschul-Partnerschaften gepflegt, ...
  • Bild Jetzt informieren: Fernstudium Mediation – integrierte Mediation (04.04.2013, 14:10)
    Ausführliche Informationsveranstaltung am 13. April 2013Am Samstag, den 13. April lädt die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte Mediation ein. Studiengangsleiter Arthur Trossen stellt das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot anschaulich vor und beantwortet individuelle Fragen. Alle Interessenten sind um 13:00 Uhr an der ...
  • Bild Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
    Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Soldan Instituts. Nach den Ergebnissen einer Befragung von knapp 6.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten werden insbesondere die bislang im ...

Forenbeiträge zum Mediation im Arbeitsrecht
  • Bild F.D.P - Fielen Dank Partei ??? (19.01.2010, 11:50)
    Sehr geehrter Herr Guido Westerwelle, auch ohne Hotelier oder Gastronom zu sein, möchte ich mich für die Umsatzsteuersenkung für das besagte Gewerbe bedanken. Leider ist mein Dank hierzu nur verbal möglich, da ich derzeit über keine entsprechende Million verfüge. Trotzdem freut es mich, wenn endlich mal jemand offen sein Wahlversprechen einhält, um zumindest ...
  • Bild Untermietvertrag (15.03.2009, 11:58)
    Folgender Fall angenommen: Herr A und Frau B sind ein Paar. Frau B geht einer geregelten Arbeit nach und Herr A bezieht Hartz 4. Beide wollen nun gemeinsam in eine Wohnung ziehen, deren Mieterin gem. Mietvertrag Frau B ist. Welche Möglichkeiten bieten sich A um Unterstützung vom Amt zu bekommen? Ist in ...
  • Bild Fristlose Kündigung, trotz fristgerechter Kündigung?! (06.12.2007, 18:48)
    Sachverhalt: In einer (nach Angaben des Vermieters) >90qm Wohnung in einem Mehrparteienhaus, zum Großteil Eigentumswohnungen, hält die Mieterin, zusammen mit ihren zwei Kindern, seit fast 2 Jahren zwei Katzen. Das Tierhalterecht ist im Mietvertrag nicht eindeutig geregelt. Als einziger Anhaltspunkt steht dort, dass im Zweifelsfall der Vermieter zu fragen sei. Gegen die ...
  • Bild Bindung der Landesregierung an Stellungnahme des Landtages (08.04.2011, 11:30)
    Hey, in meiner aktuellen ÖR-Hausarbeit taucht als zweite Frage folgendes Problem (gekürzt / umformuliert wiedergegeben) auf: In der Verfassung des Landes L (LV) gibt es den Art. 34a, der besagt, dass die Landesregierung über die Stimmabgabe im Bundesrat beschließt. Dabei ist sie an Stellungnahmen des Landtages gebunden, die das Abstimmungsverhalten im BR ...
  • Bild Kürzung der Urlaubstage, weil die tägliche Arbeitszeit höher ist als im Vertrag (28.10.2007, 16:47)
    Wenn im Arbeitsvertrag 35-Stunden, mit tägl. 6.36 Stunden ein Urlaub von 22 Tagen angegeben ist, der AN aber statt der 6,36 Stunden pro Tag dann 9,25 Stunden arbeitet, können ihm dann die Urlaubstage gekürzt werden, mit der Begründung, dass AN schon mehr Freizeitausgleich hat wegen der höheren Stunden????



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.