Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Lebensversicherung offeriert gern Frau Rechtsanwältin Ute Toparkus mit Rechtsanwaltskanzlei in Bonn

Bertha-von-Suttner-Platz 2-4
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 985090
Telefax: 0228 9850933

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Masterstudiengang Versicherungsmanagement offiziell eröffnet (12.12.2005, 18:00)
    Staatssekretär Spitzner hob in seinem Grußwort die Innovationsfreudigkeit der Fachhochschule Coburg hervor, die in den vergangenen Jahren immer wieder durch neue, erfolgreich gestartete Studiengänge aufgefallen ist. Vorstandssprecher Hoenen lobte die bereits seit langem erfolgreiche enge Kooperation der HUK Coburg mit der Fachhochschule. Durch die beiden Studiengänge könne der Bedarf an ...
  • Bild Verlust der Lebensversicherungs-Police kann teuer werden (31.08.2009, 11:49)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Viele Versicherungsnehmer gehen mit Versicherungsscheinen, die sie von ihren Versicherern erhalten, recht sorglos um. Die meisten wissen nämlich nicht, dass eine Lebensversicherung an den Überbringer des Versicherungsscheines ausgezahlt werden kann. „Gerät der Versicherungsschein in falsche Hände, so kann dies schlimmstenfalls zu einem vollständigen Verlust des in die Lebensversicherung ...
  • Bild Durchblick im Börsendschungel (20.07.2009, 16:00)
    Strukturierte Wertpapiere sind besser als ihr Ruf. Rund zwei Drittel der Zertifikatstypen haben im Krisenjahr 2008 eine höhere Rendite erwirtschaftet als die Aktien, auf die sie sich beziehen. Allerdings sind diese Produkte oft komplex und für private Anleger schwer nachvollziehbar. In einem von der Innovationsstiftung Schleswig-Holstein finanzierten Projekt schaffen Forscher ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Hat der Gerichtsvollzieher Recht gebeugt (07.10.2009, 08:05)
    Nehmen wir mal an, ein Gerichtsvollzieher habe den Gläubigerauftrag, die Eidesstattliche Versicherung der Schuldnerin in der Form nachzubessern, dass er ihr ein fehlendes Schadensgutachten abnimmt. Dieses ist der einzige Beweis für die Höhe eines Schadens an einem an den Gläubiger sicherungsübereigneten Auto, dessen Urheber ein Dritter ist. Der Gläubiger schickt ...
  • Bild Aus einem 5 Jahres Vertrag aussteigen (03.10.2007, 15:03)
    Hallo zusammen Ich habe mal eine allgemeine Frage. Ich habe im Internet oft gelesen, dass es nicht möglich ist aus einem 5 Jahres Vertrag einer beispielsweise Rechtschutzversicherung aus zusteigen. Stimmt das? gruss fadn
  • Bild Freundin verstorben, Mutter gewährt mir keinen Zutritt zur Wohnung (13.09.2006, 13:31)
    Hallo! Am Montag, 11.09.2006 verlor meine Freundin nach 6 Monaten ihren Kampf gegen den Krebs. Ihre Mutter hat sich nie um die Tochter gekümmert und war stets auf das Erbe (Aktienfonds, Lebensversicherung, etc.) aus und hat ihre Tochter nur ausgenutzt. Sie hat ihre Tochter nicht einmal mehr am Sterbebett besucht. Soviel zur ...
  • Bild Die Erben ausgetrixt??? (17.01.2009, 13:28)
    Hallo, folgender Fall mal angenommen: Ehefrau 65 Jahre und Ehemann 83 Jahre. Der Ehemann stirbt und hinterläst ein 4 Familienhaus, 200 000€ Geld und eine Lebensversicherung 35 000€. Es existieren 3 uneheliche Kinder. Die Ehefrau gibt bei ihrer Auskunftspflicht falsche Angaben an. (0€ Geld und keine Lebensversicherung) Da kann man ihr nicht nachkommen, oder gibt es da ...
  • Bild Kindergeld und Lebensversicherungsauszahlung (10.10.2008, 22:32)
    Person Y hat für Person X vor 20 Jahren eine Lebensversicherung abgeschlossen, die im November ausgezahlt werden soll. Person X macht eine Ausbildung und erhält 713 Euro Brutto im Monat Plus Weihnachts- und Urlaubsgeld. Der Auszahlungsbetrag der Lebensversicherung beträgt 7300 Euro. Welche Auswirkungen hätte dies nun im Bezug auf den Kindergeldanspruch ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild LAG-BERLIN-BRANDENBURG, 26 Ta 788/09 (26.06.2009)
    1. Eine Verpflichtung zur Zahlung eines Prozesskostenvorschusses besteht aber auch gegenüber volljährigen Kindern, wenn die Situation des bedürftigen volljährigen Kindes derjenigen eines unterhaltsberechtigten Ehegatten vergleichbar ist (Anschluss an BGH 23.03.2005 - XII ZB 13/05 - NJW 2005, 1722 = BGHReport 2005, 910, zu II 2 b der Gründe). 2. Bei Bestands...
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 4 SO 3716/09 (27.01.2011)
    Bleibt bei der Verwertung einer Lebensversicherung der Rückkaufswert um ca 8,3 % hinter den eingezahlten Beiträgen zurück, liegt keine Härte i.S. d. § 90 III 1 SGB XII vor...
  • Bild OLG-HAMM, 27 U 118/05 (16.03.2006)
    1. Ist eine Lebensversicherung mit einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) verbunden, so können weder die Ansprüche aus der BUZ noch das Recht zur Kündigung der Lebensversicherung abgetreten werden. 2. Sind in einer Sicherungsabtretung gleichwohl alle Rechte aus dem Versicheurngsvertrag abgetrerten worden, so kann die Übertragung der Forderungen au...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.