Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Kindesunterhalt vertritt Sie Anwaltskanzlei Rechtsanwälte | Fachanwälte Schneider & Schneider engagiert vor Ort in Bonn
Rechtsanwälte | Fachanwälte Schneider & Schneider
Kesselgasse 5
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 3089980
Telefax: 0228 30899820

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kindesunterhalt
  • Bild Zypries fordert Vorrang für Kinder im Unterhaltsrecht (08.09.2005, 08:08)
    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat dem Bundeskabinett mit dem Unterhaltsrechtsänderungsgesetz ein wichtiges familienpolitisches Vorhaben zur Beschlussfassung vorgelegt: Die Reform des Unterhaltsrechts. „Mit der Reform wollen wir das Wohl der Kinder fördern und die nacheheliche Eigenverantwortung stärken. Kinder sind bei einer Trennung der Eltern besonders schutzbedürftig. Deshalb sollen ihre Unterhaltsansprüche gegenüber allen ...
  • Bild BGH: Kindesunterhalt bei abwechselnder Betreuung eines Kindes durch beide Elternteile (01.03.2007, 16:21)
    Die 1991 geborenen Klägerinnen nehmen ihren Vater, den Beklagten, auf Zahlung von Kindesunterhalt in Anspruch. Sie leben überwiegend bei ihrer Mutter, während sich die weitere 1986 geborene Tochter überwiegend beim Vater aufhält. Beiden Elternteilen steht die elterliche Sorge für die Kinder gemeinsam zu. Sie betreuen die Kinder abwechselnd, ...
  • Bild Kindesunterhalt: Eltern müssen alle Möglichkeiten ausschöpfen (13.11.2007, 09:35)
    Der Vater einer dreijährigen Tochter, die bei der Mutter aufwächst, wurde vor dem Familiengericht auf Zahlung von Unterhalt verklagt. Im Gerichtsverfahren wurde zunächst festgestellt, dass er über ein monatliches Einkommen von 977 Euro netto verfügte. Dies gestand der Vater auch zu, gab aber an, er sei trotzdem nicht leistungsfähig, da ihm ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Kindesunterhalt (Vater zahlt nicht) (30.07.2008, 16:48)
    Mutter hat über einen Anwalt Kindesunterhalt geltend gemacht. Das Verfahren zieht sich evtl. noch etwas. Sollte man sich an das Jugendamt wenden ?
  • Bild Titel für Kindesunterhalt (25.11.2005, 12:12)
    Mein Ex-Mann ist Engländer, mein Sohn ist 12 Jahre alt. Er zahlt keinen Unterhalt und ist letztes Jahr nach England abgehauen. Ich habe einen Unterhaltstitel. Frage: Was muß ich tun damit der Titel nicht verfällt? Wer weiß Rat, wie ich den ...
  • Bild Verfahrenswert Kindesunterhalt nach §51 FamGKG (09.11.2010, 19:47)
    Wer kennt sich mit der Festsetzung des Verfahrenswertes wegen Kindesunterhalt aus? Folgender Sachverhalt: Geschiedener Vater ist RA und hat gegen seine beiden Kinder geklagt (bei Einreichen der Klage im Februar 2010 waren die Kinder 11 und 14 Jahre alt und er hat monatlich 533.- für beide bezahlt). Er möchte ab sofort keinen ...
  • Bild Im Ausland erworbenen Titel im Inland vollziehen lassen (23.11.2011, 06:45)
    Mein fiktiver Hauptdarsteller hat seine Ehemalige Ehepartner auf Kindesunterhalt verklagt und bereits beim 2. Instanz gewonnen. Der Partner zahlt jedoch nicht. So weit ein klarer Fall; er soll doch einfach einen Gerichtsvollzieher beauftragen und gut ist. Es gibt jedoch Komplikationen. Beide Parteien leben zwar in D, der Prozess fand jedoch in einem ...
  • Bild Kindesunterhalt (12.02.2008, 13:27)
    A wurde mit Beschluss von 01 dazu verurteilt, Kindesunterhalt zu zahlen. Es ist nunmehr rückständiger Kindesunterhalt in Höhe von ca. 14.000 € aufgelaufen. Ist dieser Betrag, für den Fall der ZV, verzinslich oder hätte dies im Beschluss stehen müssen?

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 9 WF 111/09 (05.10.2009)
    Gegenüber minderjährigen Kindern erfährt die Verpflichtung des Unterhaltsschuldners, seine Arbeitsfähigkeit in bestmöglicher Weise einzusetzen und eine mögliche Erwerbstätigkeit auszuüben, eine Verschärfung dahin, dass den Unterhaltsverpflichteten eine noch erheblich gesteigerte Verpflichtung zur Ausnutzung seiner Arbeitskraft trifft. Dies gilt insbesondere,...
  • Bild OLG-CELLE, 10 UF 22/12 (13.04.2012)
    1. Werden Unterhaltsansprüche für die Zeit nach dem 17. Juni 2011 geltend gemacht, bestimmt sich das anzuwendende Sachrecht ausschließlich nach dem Haager Protokoll über das auf Unterhaltspflichten anzuwendende Recht vom 23. November 2007 (Art. 22 HUntProt).2. Wird ein Verfahren über Unterhaltsansprüche - gleich für welchen Zeitraum - nach dem 17. Juni 2011 ...
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 18 UF 227/10 (02.07.2012)
    Ein Interesse an der Feststellung der Echtheit einer Urkunde besteht, wenn zwischen den Beteiligten mögliche Rechtsbeziehungen bestehen, aus denen sich Ansprüche ableiten können....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.