Rechtsanwalt in Bonn: IT-Recht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bonn: Sie lesen das Verzeichnis für IT-Recht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt IT-Recht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Helmut Redeker engagiert im Ort Bonn
Heinle Redeker Rechtsanwälte mbB
Am Schaumburger Hof 10
53175 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 957200
Telefax: 0228 9572099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet IT-Recht berät Sie Herr Rechtsanwalt Alfred Hennemann kompetent im Ort Bonn
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Oxfordstraße 21
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 726360
Telefax: 0228 7263677

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im IT-Recht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Steffen Koch immer gern vor Ort in Bonn

Holtorfer Straße 35
53229 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 422660
Telefax: 0228 4226611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im IT-Recht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Maximilian Brenner persönlich vor Ort in Bonn

Wachsbleiche 26
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9727980
Telefax: 0228 972798209

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Korth (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bonn vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt IT-Recht

Wachsbleiche 1
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 24043238
Telefax: 0228 2011220

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kristina Radtke (Fachanwältin für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Anwaltskanzlei in Bonn hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt IT-Recht

Adenauerallee 136
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2272260
Telefax: 0228 22722626

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum IT-Recht
  • Bild EuGH: keine sofortige Abschiebung von Flüchtlingen bei erneuter Einreise durch Deutschland möglich (26.01.2018, 10:03)
    Luxemburg (jur). Reisen Asylbewerber zum zweiten Mal von Italien in die Bundesrepublik illegal ein, darf Deutschland den Flüchtling trotzdem nicht umgehend wieder abschieben. Vielmehr muss Deutschland erneut ein Wiederaufnahmeverfahren für die Überstellung nach Italien durchführen, urteilte am Donnerstag, 25. Januar 2018, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-360/16). Nach ...
  • Bild Bundestag modernisiert die Zwangsvollstreckung (22.06.2009, 10:56)
    Der Deutsche Bundestag hat heute zwei Gesetzentwürfe zur Modernisierung des Zwangsvollstreckungsrechts beschlossen. Gerichtsvollzieher können künftig erstmals von dritter Seite Informationen über die Vermögensverhältnisse von Schuldnern erhalten, damit sie titulierte Forderungen erfolgreich beitreiben können. Zudem wird die Internetversteigerung von Gegenständen, die vom Gerichtsvollzieher in der Zwangsvollstreckung gepfändet wurden, als Regelfall der ...
  • Bild Strandzugang: keine „großflächige Kommerzialisierung“ möglich (15.09.2017, 13:41)
    Leipzig (jur). Kommunen dürfen nicht für ihr gesamtes Strandgebiet Eintritt verlangen. Eine solche „großflächige Kommerzialisierung des Strandzugangs“ verletzt die allgemeine Handlungsfreiheit, wie das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in einem am Donnerstag, 14. September 2017, bekanntgegebenen Urteil vom Vortag entschied (Az.: 10 C 7.16). Ein Eintritt ist danach nur für Strandabschnitte zulässig, ...

Forenbeiträge zum IT-Recht
  • Bild Recht zur Datenermittlung? (27.06.2013, 13:10)
    Hat ARGE/JC das Recht, selbst Auskünfte über ALG-Empfänger beim Gewerbeamt und beim Finanzamt einzuholen?
  • Bild bei mehrfachen Einbruch, Recht auf "Verbesserung"? (18.01.2016, 15:09)
    Hallo,ich hoffe das Thema passt hier rein. Es ist eine etwas merkwürdige Frage...Nehmen wir an, eine Person muss für seiner Wohnung automatisch einen Stellplatz in der Tiefgarage mit mieten. Nun ist es so das fast im Monatetakt! immer wieder in das Auto eingebrochen wird, was auf diesen Stellplatz steht "gut ...
  • Bild Rechte und Pflichten eines Vergewaltigers/Vaters (19.03.2017, 20:10)
    Hallo,ich würde gerne wissen wie in Deutschland die Rechtslage aussieht, wenn ein Kind durch eine Vergewaltigung gezeugt wurde.Gibt es die Möglichkeit, dass der Vater in diesem Fall zwar die Pflicht zum Unterhalt hat, aber keine Rechte an dem Kind?Was ist wenn die Mutter in einer Partnerschaft/Ehe lebt und der Partner ...
  • Bild Was wäre wenn.Information / Zeitarbeit / Kündigung (11.04.2013, 14:01)
    Hallo,mal angenommen man bräuchte Hilfe für folgenden Fall wie sehen das Vorgehen und die Rechte aus?Fall:Mal angenommen, dass Mister.M seit dem seit dem 25 April 2012 bei einer Zeitarbeitsfirma (unbefristet) angemeldet war die Ihn sofort nach Anmeldung vermitteln konnte. Somit arbeite Mr.M seit dem 25.April 2012 bei einem Kunden der ...
  • Bild Mann macht Fotos von Mädchen im Pool (19.06.2016, 13:48)
    Hallo,Angenommen Ein Mädchen würde gestern erfahren, dass der Vater ihrer Freundin Fotos von ihr gemacht hat (3 Stück) als das Mädchen im Pool bei ihnen war (das war letztes Jahr). Die Fotos hat dieser Mann anschließend zu einem Freund auf WhatsApp weitergeschickt, mit dem Text 'Hey, komm doch auch her, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum IT-Recht
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...
  • BildPostfachadresse im Homepage-Impressum: ist ein Postfach zulässig?
    Heutzutage fühlen sich immer mehr Menschen dazu berufen, eine Webseite zu betreiben. Die einen tun dies aus beruflichem Interesse, die anderen nur als Hobby. Vor lauter Freude über ihren Internetauftritt vergisst dabei so mancher, dass es auch ein Internetrecht und dabei einige Regeln gibt, die zu beachten ist. ...
  • BildDarf ich eigene Fotos Prominenter auf Facebook posten?
    Facebook bietet vielen Menschen das perfekte Podium, um sich und ihr Leben der Öffentlichkeit preis zu geben. Ob es sich um Statusmeldungen handelt wie „ich gehe jetzt einkaufen“, „bin auf Toilette“ oder „ich bin müde“ oder um Fotos vom Familienhund, Abendessen oder der neuen Zahnbürste: jedes noch so ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.