Rechtsanwalt für Europarecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Carlos de la Sierra Martínez in Bonn berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Themen im Schwerpunkt Europarecht
Carlos de la Sierra Martínez CSM Abogados Bonn Madrid
Kurt Schumacher Str. 2
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 18034034

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Europarecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Olga von Preuschen jederzeit in der Gegend um Bonn

Alexanderstr. 13
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 88687706
Telefax: 0228 88687704

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Gehrke bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Europarecht jederzeit gern in der Umgebung von Bonn

Dürenerstr. 33
53173 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 88695600
Telefax: 0228 88695688

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Europarecht
  • Bild OVG: Ausländische Fahrerlaubnis wegen Europarecht gültig (24.08.2005, 12:50)
    Eine nach der Entziehung der deutschen Fahrerlaubnis in der Tschechei erteilte Fahrerlaubnis ist aufgrund europarechtlicher Vorschriften in Deutschland wirksam, so entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz in einem Eilverfahren. Dem Antragsteller war im Jahre 2001 die ihm auf Probe erteilte Fahrerlaubnis wegen einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden. Nach der Teilnahme an einem ...
  • Bild Kein Familienzuschlag für Lebenspartner (21.11.2008, 08:35)
    2. Kammer weist Klagen von Beamten, die in eingetragener Lebenspartnerschaft leben, ab Mit Urteilen vom 20.11.2008 hat die 2. Kammer des Verwaltungsgerichts drei Klagen von Beamten abgewiesen, die in eingetragener Lebenspartnerschaft leben. Ein Bundes- und ein Landesbeamter begehrten als Besoldungsempfänger bzw. als Versorgungsempfänger die Gewährung des Familienzuschlags in der Höhe, wie ...
  • Bild VG: Rechtsmissbräuchlicher „Führerscheintourismus“ (19.05.2007, 19:27)
    Der Inhaber einer ungarischen Fahrerlaubnis darf diese vorläufig nicht gebrauchen, weil ihm vor dessen Erwerb der Führerschein in Deutschland entzogen worden war und er sich weigerte ein medizinisch-psychologisches Gutachten beizubringen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts Koblenz. Im Jahr 2004 war dem Antragsteller die Fahrerlaubnis entzogen worden, weil er ...

Forenbeiträge zum Europarecht
  • Bild Erstattung der Hinversandkosten bei Fernabsatzrecht (23.11.2012, 02:51)
    Hallo, muss ein Verkäufer, nach erfolgtem Widerruf beim Online-Kauf, auch den in Rechnung gestellten Betrag der Hinversandkosten zum Käufer also den Erstversand erstatten? Wie lange hat ein Käufer nach dem Widerruf Zeit die Ware zurückzuschicken? In den AGBs steht ja immer, dass Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen innerhalb von 30 Tagen ab ...
  • Bild Barrister (11.05.2015, 19:50)
    Hallo,ich mache bald mein Abitur und danach plane ich Jura in Passau zu studieren!Mein Plan ist es,das Doppelstudium zu wählen,bei dem ich neben dem Staatsexamen noch den britischen llB der Uni London bekommen kann!Mein Traum wäre dann,in England Barristor und dann Richter zu werden!Ist dies möglich,hinsichtlich der Prüfungen und Abschlüsse ...
  • Bild Urlaubsanspruch in der Probezeit bei anderslautender Klausel im Arbeitsvertrag (20.07.2011, 21:32)
    Folgendes theoretische Szenario sei gegeben: Arbeitnehmer A ist ab 01. Juli eines Jahres beim Betrieb B beschäftigt. Im Arbeitsvertrag, in dem die Anbindung an einem Tarifvertrag ausgeschlossen wird, ist eine Probezeit von sechs Monaten vereinbart. Zusätzlich findet sich im Arbeitsvertrag eine Klausel, dass während der Probezeit kein Urlaubsanspruch entsteht. Zusätzlich gestattet ...
  • Bild Jura Studieren Ja - Aber welchen Studiengang (14.06.2008, 21:48)
    Hi Kurz zu mir: Ich mache im mom grade mein Abitur fertig (Montag mündliche) und will ab Herbst gerne Jura studieren. Den Wunsch habe ich nicht erst seit heute, sondern schon seit einigen Jahren. Nun zu meinem Problem/Frage Ich bin mir nicht sicher ob Jura als Bachelor/Master Studium absolvieren soll oder als ,,normales" Studium. Ein ...
  • Bild Revisionsverfahren (25.08.2008, 17:46)
    Unternehmen U erhielt stattliche Subventionen um ein Werk in der BRD am laufen zu halten. Jedoch wurde von der Kommission der eu. Gemeinschaften festgestellt dass diese Zahlung formell und materiell mit dem gemeinsamen Markt unvereinbar sind. Die BRD habe diese Zahlungen sofort zurückzufordern. Daraufhin hört die BRD(Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie) ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Europarecht
  • BildBündnisfall: Was ist eigentlich Art. 42 Abs. 7 EU-Vertrag?
    In den deutschen Medien hört man im Zusammenhang mit dem Thema „Terror“ und „Angriff auf Frankreich“ oftmals von einem Bündnisfall, einhergehend mit Art. 42 Absatz 7 des sog. Lissabon-Vertrages [kurz: EU-Vertrag oder EUV]. Was meint aber Bündnisfall und was genau steckt hinter Art. 42 Absatz 7 EUV? ...
  • BildEuropawahlen: Warum gab es eine 3 Prozent Hürde?
    Am 26.02.2014 urteilte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG, Az.: 2 BvE 2/13): „Eine Sperrklausel bei den Europawahlen im Mai 2014, wonach Partien, die nicht mehr als 3 % der Stimmen erhalten, ist verfassungswidrig.“ Dieser Paukenschlag sorgte für eine rege Diskussion in den Medien, doch warum eigentlich? Als Kläger ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.