Rechtsanwalt in Bonn Duisdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn Duisdorf (© Blickfang - Fotolia.de)

Der im Westen der Bundesstadt Bonn im Stadtbezirk Hardtberg gelegene Ortsteil Duisdorf war bis zu seiner Eingemeindung 1969 eine selbstständige Verwaltungseinheit des damaligen Landkreises Bonn. In kurfürstlicher Zeit wurde in Duisdorf an einem Dingstuhl mit eigenem Schöffengericht bis in das 18. Jahrhundert hinein Recht gesprochen.
Heute ist Bonn Duisdorf Standort vieler Ministerien wie dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, dem Bundesgesundheitsministerium, dem Bundeswirtschaftsministerium und dem Bundesfamilienministerium. Auch das Bundesministerium der Verteidigung auf der Hardthöhe sowie die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit haben in Bonn Duisdorf ihren Sitz.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bonn Duisdorf

Rochusstraße 216
53123 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9799810
Telefax: 0228 9799814

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Bonn Duisdorf

Witterschlicker Str.28
53123 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 640011
Telefax: 0228 646269

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Duisdorf

Grimmgasse 41
53123 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9618615
Telefax: 0228 9618616

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bonn Duisdorf

Zuständig für den Ortsteil Duisdorf in straf-und zivilrechtlichen Angelegenheiten sind das Amtsgericht und das Landgericht in Bonn, in arbeitsrechtlichen Sachen das Arbeitsgericht Bonn sowie das Sozialgericht in Köln für sozialrechtliche Verfahren. Wer an einem dieser Gerichte einen Termin hat oder selbst eine Klage erheben möchte, ist gut beraten, wenn er einen Anwalt aus Bonn Duisburg aufsucht. Der Anwalt wird seinen Mandanten ehrlich und umfassend über seine Erfolgsaussichten vor Gericht aufklären und in Fällen mit schlechten Erfolgsaussichten von einer Verhandlung abraten und eher auf eine außergerichtliche Klärung setzen. Verspricht das Anliegen des Mandanten jedoch Erfolg vor Gericht, so wird der Anwalt eine Strategie ausarbeiten und versuchen, im Verfahren das bestmögliche Ergebnis für seinen Mandanten zu erzielen. Das Gleiche gilt für den Strafprozess, wo der Anwalt dem Beschuldigten zur Seite steht, ihn verteidigt und versucht eine möglichst geringe Strafe für ihn zu erreichen.

Suchen Sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Bonner Ortsteil, finden Sie unter Rechtsanwalt Bonn viele weitere Rechtsanwälte in Bonn.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Nachhaltige Nutzung afrikanischer Feuchtgebiete (28.01.2014, 11:10)
    Am 2. Februar ist „Welttag der Feuchtgebiete“, der den Wert dieser wichtigen Ökosysteme ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken soll. Deutsche und afrikanische Wissenschaftler sind unter Federführung der Universität Bonn an einem internationalen Projekt beteiligt, mit dem das Management solcher Feuchtgebiete in Ostafrika nachhaltig verbessert werden soll. Hierzu bewilligte das Bundesforschungsministerium ...
  • Bild DHV-Ministerranking: Erstmals gewinnt die Bundesministerin (17.02.2014, 11:10)
    Kühne-Hörmann, Schulze und Möllring bilden SchlusstrioMit Johanna Wanka (CDU) wird erstmals eine Bundesministerin für Bildung und Forschung „Wissenschaftsministerin des Jahres“. Die hochschul- und wissenschaftspolitischen Leistun-gen der (noch als Landesministerin in Niedersachsen) Vorjahresdritten wurden im diesjährigen DHV-Ministerranking mit der Note „Befriedigend"(3,19/Vorjahr: 3,16) am besten bewertet. Annette Schavans Nachfolgerin wurden Integrität, hohe ...
  • Bild Wer macht die Kunst? Künstler, Märkte und Mäzene von den Medici bis heute (30.01.2014, 12:10)
    Die Podiumsdiskussion der Veranstaltungsreihe „Geisteswissenschaft im Dialog“ findet am 6. Februar 2014 ab 18 Uhr im Forum der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn statt und widmet sich dem Verhältnis zwischen Kunst und Markt, Künstler und Geld, Förderung und Freiheit.Als Mäzene, Auftraggeber und Sammler haben die Medici die ...

Forenbeiträge
  • Bild Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme (19.12.2008, 19:10)
    Moin, mal angenommen man bekäme eine solche Nachricht...: Sehr geehrte Damen und Herren, Beigefügt erhalten Sie den Auszug aus dem Plenarprotokoll des Deutschen Bundestages vom 18. Dezember (abschließende Lesung der Anträge zur medizinischen Verwendung von Cannabis). Die Reden der Regierungsfraktionen bieten insgesamt nichts Neues. Neu ist vielleicht die verklausulierte Forderung von Dr. Marlies ...
  • Bild HA BGB Uni Bonn Roth (09.03.2010, 10:40)
    Jemand Ideen, was hier außer 433 noch zu prüfen wäre? 823 vermutlich, noch weitere Dinge wie evtl. Anfechtung, schuldrechtliche Ansprüche o.ä? Gilt das ausstellen des PCS im Schaufenster als invitatio ad offerendum obwohl es sich um ein Einzelstück handelt? Der Student S, der im ersten Semester seines Bonner Jurastudiums ist, hat sich ...
  • Bild Aussichtslos? Ist das noch machbar? (20.10.2013, 14:33)
    hey leute, nachdem ich hier paar mal fragen zu fällen in strafrecht at gestellt habe, wollte ich gerne mal eure meinung über den verlauf meines studiums hören bzw lesen... ich bin jetzt im vierten semester und habe keine einzige Klausur bestanden...der grund dafür ist, dass ich in der kurzen zeit nicht so ...
  • Bild Gebe Jura Nachhilfe , Raum Bonn (13.06.2012, 11:01)
    Hallo, ich studiere Jura im sechsten Fachsemester an der Uni Bonn und gebe Einzelnachhilfe in folgenden Fächern • Strafrecht • BGB AT • Schuldrecht • Staatsrecht II • Europarecht • Allgemeine Staatslehre Ich habe die Strafrechts-Übung sowie die BGB-Übung absolviert und werde im nächsten Jahr mein 1. Examen ablegen. Falls ihr noch Fragen habt oder weitere Infos braucht schreibt mir einfach eine email. Liebe Grüße, Julia
  • Bild Ständig störende Zigarenntenrauch aus der unteren Balkon (29.08.2011, 14:52)
    Familie A wohnt seit Jahren in einem Mehrfamilienhaus. Auf dem unteren Etage wurde die Familie B seit einem Jahr angesiedelt. Famiele B raucht im Balkon unbegrenzt viel und das rauch kommt immer in raum von Familie A wenn das Fenster geoffnet ist. Also, man darf praktisch den ganzen Tag über nicht ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNotruf Mahnbescheid: Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide wegen unberücksichtigter und oft jahrelang zurückliegender Abmahnungen. Baumgarten Brandt mahnte, wegen der illegalen Verbreitung von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Die oft Jahre zurückliegenden Fälle sind längst in Vergessenheit ...
  • BildRadfahrer: Anspruch auf Schadensersatz wegen Schlagloch?
    Radfahrer die durch ein Schlagloch auf der Straße stürzen können unter Umständen einen Anspruch auf Schadensersatz gegenüber der Gemeinde haben. In einem aktuellen Fall guckte ein Radfahrer an der T-Einmündung einer Straße nach rechts. Dies erfolgte, um eventuell von rechtskommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren. Infolge dessen ...
  • BildEigenbedarf: wann darf der Vermieter kündigen?
    Wer eine Wohnung oder ein Haus auf Miete bezieht, der möchte für gewöhnlich länger dort verweilen. Daher gestaltet man sein Heim nach den eigenen Wünschen ein, um einen behaglichen zentralen Lebensmittelpunkt zu errichten. All die Mühen sind dann vergeben, wenn – völlig unerwartet – eine Kündigung wegen Eigenbedarfs ...
  • BildIst es Diskriminierung, jemanden wegen seiner Körpergröße eine Anstellung zu verweigern?
    Zu dünn, zu dick oder zu groß, zu klein: Für manche Berufe ist es von Vorteil, gewissen Anforderungen gerecht zu werden. So darf ein Türsteher ruhig etwas größer und muskulöser sein, ein Rennfahrer sollte eine eher schmächtige und kleine Statur vorweisen. Doch ist es auch rechtmäßig, eine Stelle ...
  • BildStGB: Ist der Hitlergruß verboten bzw. strafbar?
    Der Hitlergruß – im Dritten Reich war es die offizielle Grußform, denn in der Zeit des Nationalsozialismus gehörte er zum Personenkult um Adolf Hitler. Heute sieht man ihn allenfalls in der rechten Szene, und selbst dort auch nur selten in der Öffentlichkeit. Vergleichsweise häufiger sieht man diese Geste ...
  • BildAktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft für Twentieth Century Fox - Sleepy Hollow ab
    Aktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft für Twentieth Century Fox - Sleepy Hollow ab. Wir helfen Ihnen. Weitere Tipps finden Sie unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause  Waldorf Frommer im Auftrag von Twentieth Century Fox bezüglich der Serie ...

Urteile aus Bonn
  • BildLG-BONN, 29 KLs 410 Js 511/10 01/14 (26.10.2015)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 JVEG angeordnete Aufrundung der letzten bereits begonnenen Stunde ist bei mehrtägigen Hauptverhandlungen für jeden Hauptverhandlungstag gesondert vorzunehmen. 2. Teilzeitbeschäftigten Schöffen steht eine Entschädigung nach § 17 JVEG auch dann zu, wenn die Teilzeitbeschäftigung vorliegt, um sich die Haushaltsführung mit einer anderen Person
  • BildAG-BONN, 103 C 307/15 (23.10.2015)
    Der Beklagte wird zur Zahlung verurteilt.
  • BildLG-BONN, 9 O 26/15 (23.09.2015)
    Zu den Rechtsfolgen der isolierten Kündigung der Kostenausgleichsvereinbarung bei der Netto-Police.
  • BildLG-BONN, 9 O 510/14 (02.09.2015)
    Zur Rechtskraftwirkung eines Urteils über den Anspruch auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen im Hinblick auf die Beiziehung derselben nach § 142 ZPO im Schadenersatzprozess.
  • BildLG-BONN, 9 O 188/13 (19.08.2015)
    Zur zivilrechtlichen Abgrenzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf Behandlungspflege und Grundpflege bei 24 - Stunden - Versorgung
  • BildLG-BONN, 2 O 444/14 (30.07.2015)
    Erhält der Käufer eines Pferdes nur eine Kopie der Eigentumsurkunde, die nur Angaben zum Züchter und zum Pferd enthält, nicht der zu Eigentümern oder Besitzern, handelt er nicht grob fahrlässig i. S. des § 932 Abs. 2 BGB, sofern ihm nicht weitere Umstände Anlass zu Misstrauen geben müssen.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.