Rechtsanwalt für Datenschutzrecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Datenschutzrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jörg Musiol persönlich im Ort Bonn
ADJUREM Rechtsanwälte
Kreuzbergweg 17
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 217001
Telefax: 0228 222630

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Datenschutzrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Alfred Hennemann engagiert im Ort Bonn
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Oxfordstraße 21
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 726360
Telefax: 0228 7263677

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Helmut Redeker in Bonn berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Datenschutzrecht
Heinle Redeker Rechtsanwälte mbB
Am Schaumburger Hof 10
53175 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 957200
Telefax: 0228 9572099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Datenschutzrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Nikolaus Ehlenz gern vor Ort in Bonn

Maarstr. 65
53227 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 18499601
Telefax: 0228 18499603

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Datenschutzrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Schoen aus Bonn

Müldorfer Anger 24
53229 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9083743
Telefax: 0228 9083743

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Drewes in Bonn hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Datenschutzrecht

Kurt-Schumacher-Str. 16
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 6209060
Telefax: 0228 6209096

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Datenschutzrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus Giese mit Kanzleisitz in Bonn

Heideweg 1
53229 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9482555
Telefax: 0228 9482556

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Datenschutzrecht
  • Bild "Data Protection in Social Media Networks" (11.11.2010, 14:00)
    Vorlesungsreihe im Intellectual Property and Media LawNach dem erfolgreichen Start des neuen Wissenschaftsschwerpunkts „Intellectual Property and Media Law“ an der Bucerius Law School wird die Vorlesungsreihe in englischer Sprache nun fortgesetzt. Die erste Veranstaltung zum Thema „Data Protection in Social Media Networks” findet statt am Freitag, 12. November 2010,um 18.00 ...
  • Bild Internationales Datenschutzrecht nur schwer zu realisieren (28.06.2013, 10:10)
    Die Öffentlichkeit ist schockiert, Ausspähungsprogramme wie das amerikanische „Prism“ oder das britische „Tempora“ sammeln seit Jahren enorme Mengen an persönlichen Daten. Seit Tagen beherrscht das Thema die Medienlandschaft, die Diskussion um die Datensicherheit im Internet ist entfacht. Im Gespräch mit "FAU aktuell" schätzt Prof. Dr. Bernhard W. Wegener vom Lehrstuhl ...
  • Bild Landwirte - Subventionsdaten nicht ins Internet (02.06.2009, 14:43)
    Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau darf vorerst Daten von Landwirten, die EG-Agrarbeihilfen erhalten haben (Antragsteller), nicht selbst im Internet veröffentlichen und nicht zwecks Veröffentlichung im Internet an die dafür zuständigen deutschen und europäischen Behörden übermitteln. Dies hat die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Mainz entschieden und damit entsprechenden ...

Forenbeiträge zum Datenschutzrecht
  • Bild Kameraüberwachung (21.12.2006, 13:09)
    Der Lack eines PKW wird vor dem Haus auf dem öffentlichen Parkplatz von Unbekannten mehrmals zerkratzt. Darf eine Kameraüberwachung aus dem Wohnzimmerfenster vorgenommen werden, um den Täter zu identifizieren? Oder wird gegen Datenschutzrecht verstoßen weil eventuell auch Unbeteiligte aufgenommen werden könnten? deltacharly
  • Bild lehrer (16.06.2013, 11:50)
    hallo mal angenommen eine schülerin verliert auf dem schulhof ihr handy und ein lehrer findet es. weiterhin nehmen wir an das besagte schülerin ca. 15 minuten im schulgebäude und gelände das handy sucht und den verlust auch im sekretariat meldet, besagter lehrer aber nicht sagt das er das handy bereits gefunden ...
  • Bild Leistungen nach SGB II: JC verlangt Angaben zur Person mit der man täglich kostenlos pendelt? (15.11.2012, 13:29)
    Guten Tag! Hier eine Frage: Angenommen man verdient zu wenig und beantragt Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach SGB II und das JC verlangt Angaben zu der Person mit der täglich gependelt wird und diese Person nimmt dafür kein Geld. Muss man diese Angaben machen? Fällt das nicht unter ...
  • Bild Rechnung über 10 DVDs die nie bestellt wurden (25.07.2006, 17:07)
    Hallo! ich habe eine wichtige frage in folgender Angelegenheit. Angenommen eine Frau erhält heute morgen folgenden Brief: --------------------------------------------------------------------------------------------------------- Sehr geehrte Frau xxxxx, vielen Dank für Ihre Bestellung am 2006-06-25 bei xxxxxx! Sie hatten bei uns bestellt und haben durch das Anklicken des Bestätigungslinks, welchen wir Ihnen per E-Mail zugesand haben, Ihre ...
  • Bild Zahlungsweise angeblich möglich, dann aber doch wieder nicht (07.09.2012, 21:22)
    Ich würde gerne wissen, ob es ein signifikantes Risiko darstellt, Kunden mit "Zahlung auf Rechnung" zu einer Registrierung zu "verführen", und diese Zahlungsweise dann nach Registrierung doch nicht zur Verfügung zu stellen. Aber der Reihe nach: Mal folgenden Fall angenommen; Beteiligte sind: Kunde(n) K, wohnhaft in Deutschland Online-Händler H, Sitz in Deutschland Wirtschaftsauskunfteien W1, ...

Urteile zum Datenschutzrecht
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 7 E 4067/06 (19.03.2008)
    Auch kein Anspruch auf teilweisen Informationszugang, wenn die Preisgabe einen unverhältnismäßigen Verwaltungsaufwand erfordert...
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 6 K 2524/02 (22.01.2004)
    Halten Mitarbeiter eines Unternehmens eigene Rundfunkgeräte am Arbeitsplatz zum Empfang bereit, so sind sie - und nicht der Arbeitgeber - wegen dieser Geräte Rundfunkteilnehmer....
  • Bild HESSISCHES-LAG, 3/2 Sa 1830/05 (08.09.2006)
    Auslegung eines Personalüberleitungsvertrages im Anschluss an BAG 20. April 2005 - 4 AZR 292/04....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Datenschutzrecht
  • BildZur privaten Videoüberwachung öffentlicher Bereiche
    Bei einer Videoüberwachung durch eine Privatperson, die neben dem eigenen Grundstück auch Bereiche des öffentlichen Raums (Bürgersteig, Straße) erfasst, sind die strengen Maßstäbe der Datenschutzgesetze zu beachten.   Dies hat der Europäische Gerichtshof mit Urteil vom 11.12.2014 – C-212/13 aufgrund folgenden Sachverhaltes entschieden:  Nachdem ein Unbekannter den ...
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...
  • BildFehlerhafter Schufa-Eintrag? Löschung beantragen!
    Die SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ist die führende Auskunftei in Deutschland. Sie hält viele kreditrelevante Informationen für Kreditgeber und Kreditnehmer bereit und leistet damit einen wesentlichen Beitrag für das Zustandekommen von Verträgen aller Art. Insgesamt hält die Schufa über 460 Millionen Datensätze von etwa 66 Millionen Bundesbürgern gespeichert, ...
  • BildSchufa-Eintrag löschen lassen - Infos & kostenloser Musterbrief
    Die Schufa gibt eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden . Deshalb wird sie häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Weist sie Schulden auf, werden die Betroffenen oftmals als kreditunwürdig angesehen. Damit sinken die Chancen auf die Mietwohnung oder dem ...
  • BildIst die private Personenüberwachung erlaubt?
    Heutzutage ist es ein Leichtes, andere Menschen zu überwachen: dank einer Vielzahl von Technologien kann nahezu überall eine Kamera angebracht werden, welche der Überwachung dient. Oft werden diese Kameras gar nicht bemerkt.  An öffentlich zugänglichen Stellen ist eine Videoüberwachung grundsätzlich nur dann zulässig, wenn sie dazu dient, Aufgaben ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.