Rechtsanwalt für Betriebliche Altersversorgung in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Osnabrügge gern im Ort Bonn

Kurt-Schumacher-Str. 16
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 6209030
Telefax: 0228 6209093

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Spirolke bietet anwaltliche Vertretung zum Betriebliche Altersversorgung jederzeit gern im Umland von Bonn

Lievelingsweg 125
53119 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 6041431

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Achenbach persönlich in der Gegend um Bonn

Markt 26-32
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 983720
Telefax: 0228 9837217

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Betriebliche Altersversorgung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Pauly persönlich im Ort Bonn

Kurt-Schumacher-Str. 16
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 6209000

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild Fraunhofer IZFP auf der IAA PKW 2013 (23.07.2013, 15:10)
    Die »IAA PKW« ist die weltweit umfassendste Leistungsschau der Automobilindustrie für alle, die Pkw entwickeln, herstellen, nutzen oder sich dafür begeistern. Auf dem diesjährigen Saarlandstand (automotive.saarland / ZPT e. V.) nutzt auch das in Saarbrücken ansässige Fraunhofer IZFP die Gelegenheit, die Vorteile zerstörungsfreier Prüfverfahren für die Automobilindustrie anhand eines 3MA-Prüfgerätes ...
  • Bild Neuerscheinung: Work-Learn-Life-Balance in der Wissensarbeit (09.01.2014, 10:10)
    Welche spezifischen Belastungen erleben verschiedene Typen von Wissensarbeitern? Auf welche Ressourcen können sie zurückgreifen? Wie ziehen sie die Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben? Welche Strategien setzen sie ein, um die Anforderungen der Bereiche Arbeit, Lernen und Privatleben zu vereinbaren? In dem neu erschienenen Buch „Work-Learn-Life-Balance in der Wissensarbeit. Herausforderungen, Erfolgsfaktoren ...
  • Bild Investoren wollen beim Einstieg in Agrarunternehmen das Sagen haben (19.07.2013, 14:10)
    Neue Studie des Thünen-Instituts sieht keine zunehmende Dynamik bei Betriebsübernahmen durch InvestorenWird die landwirtschaftliche Produktion in Deutschland bald von nichtlandwirtschaftlichen Investoren dominiert? Diese Frage ist in letzter Zeit verstärkt in das öffentliche Interesse und die politische Diskussion gerückt. Bislang ist unklar, wie bedeutsam die Aktivitäten dieser Investoren tatsächlich sind, wie ...

Forenbeiträge zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild Anwesenheitspflicht am Wochenende? (30.10.2012, 12:36)
    Guten Tag, die Mitarbeiter einer Firma arbeiten vertraglich geregelt montags bis freitags 40 Wochenstunden. Die Arbeitsverträge enthalten den sinngemäßen Passus "der AG behält sich vor, Arbeit an den Wochenenden falls nötig anzuordnen". Hätte der AG das Recht, eine Vollversammlung mit einer geplanten Dauer von 4 Stunden auf einen Samstagvormittag anzulegen und ...
  • Bild Antrag auf Ablehnung des Versorgungsausgleichs (16.08.2013, 13:52)
    Hallo Forum, mal angenommen in einer Scheidungssache wird im Vorfeld der Versorgungsausgleich bestimmt. Dabei gehe es auch um Anrechte aus einer betrieblichen Altersversorgung des Ehemanns. Der Versicherungsträger derselben würde in dem entsprechenden Auskunftsschreiben an das Amtsgericht beantragen, dass der Versorgungsausgleich nach §18 Abs. 2 VersAusglG abgelehnt werden solle. Nachdem die Ehefrau selbst nicht anwaltlich ...
  • Bild Wiedereingliederung Arbeitgeber stellt sich quer (13.02.2011, 02:13)
    Ich betreue immer wieder Menschen, bei denen eine Wiedereingliederung sinnvoller und erfolgsversprechende und sicherer und besser für die Gesundheit ist als ein plötzlicher Einstieg, der dann auch ofterst später erfolgen kann als die Wiedereingliederung beginnen könnte.und der Arbeitgeber die Wiedereingliederung mit dem Argument verweigern will, dies ginge aus organisatorischen ...
  • Bild Probearbeit ohne Lohn (23.08.2010, 22:08)
    Person A hat vor dem Arbeitsantritt mit dem neuen AG 1 Woche Probearbeit ohne Lohn (ALG I weiter vom AA) vereinbart. Am 1. Arbeitstag forderte der neue AG, Person A auf die Probearbeit auf 3 Wochen zu verlängern. Ist dies rechtens? Gibt es dafür nicht die Probezeit?
  • Bild neue IT-Richtlinie im Betrieb (13.07.2010, 00:03)
    In einem Betrieb soll die Internetaktivität der Mitarbeiter überwacht werden, d.h es werden z.B. Logs über die besuchten Seiten und die Dauer der Surf-sessions gespeichert. Zu diesem Zweck wird den AN ein Schreiben vorgelegt, welches sie doch bitte unterschreiebn mögen. Vorher war die gelegentliche private Nutzung des Internets geduldet, allerdings ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.