Rechtsanwalt für Betriebliche Altersversorgung in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Betriebliche Altersversorgung offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus Achenbach mit Rechtsanwaltskanzlei in Bonn

Markt 26-32
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 983720
Telefax: 0228 9837217

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Spirolke berät Mandanten zum Betriebliche Altersversorgung gern in der Umgebung von Bonn

Lievelingsweg 125
53119 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 6041431

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Betriebliche Altersversorgung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Pauly engagiert in der Gegend um Bonn

Kurt-Schumacher-Str. 16
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 6209000

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Osnabrügge in Bonn hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung

Kurt-Schumacher-Str. 16
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 6209030
Telefax: 0228 6209093

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild Einzelfallentscheidung zur Arbeitnehmerüberlassung (25.07.2013, 15:00)
    Die 3. Kammer des Landesarbeitsgerichts hat heute den Rechtsstreit 3 Sa 1749/12 (Arbeitsgericht Bielefeld 6 Ca 1016/12) entschieden, über den in der Presse bereits zuvor berichtet worden ist. Der Kläger stand ab dem 05.08.2008 bei einem Reinigungsunternehmen in einem Arbeitsverhältnis. Dieses Reinigungsunternehmen hatte mit der Beklagten, einem Bertelsmann Tochterunternehmen, eine ...
  • Bild Bundesverfassungsgericht: Besoldungsgruppe in Sachsen ist verfassungswidrig (21.12.2015, 14:53)
    Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat mit heute veröffentlichtem Beschluss über vier Richtervorlagen zur Beamtenbesoldung entschieden. Der Beschluss knüpft an das Urteil zur Besoldung der Richter und Staatsanwälte (R-Besoldung) vom 5. Mai 2015 an, dessen verfassungsrechtlicher Maßstab auf die A-Besoldung im Wesentlichen übertragbar ist. Die Grundgehaltssätze der Besoldungsgruppe A 10 ...
  • Bild „Herrenabende“ nicht als Betriebsausgaben absetzbar (08.09.2014, 08:39)
    Düsseldorf (jur). Die Kosten für die Veranstaltung von „Herrenabenden“ können grundsätzlich als Betriebsausgaben nicht von der Steuer abgezogen werden. Dies hat das Finanzgericht Düsseldorf in einem aktuell veröffentlichten Urteil entschieden und damit die Klage einer Rechtsanwaltskanzlei abgewiesen (Az.: 10 K 2346/11 F). Der Bundesfinanzhof hat hiergegen inzwischen die Revision zugelassen.Die ...

Forenbeiträge zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild Vollstreckungsrecht (12.12.2017, 21:55)
    Hallo !Folgender Sachverhalt ist zu klären:Eine Stadtkasse hat Forderungen Grundsteuer, Müllgebühren usw.zur Vollstreckung durch die Kreisbehörde abgegeben.Es soll eine betriebliche Altersversorgung als Lebensversicherunggepfändet werden.Haben öffentliche Forderungen Vorrang vor privaten Gläubigern,oder geht es danach, wer zuerst den Antrag auf Vollstreckung gestellt hat ?
  • Bild Bei Scheidung verzichten.....? (31.01.2017, 08:45)
    Hallo zusammen,folgende Situation: Herr X hat mit seiner Frau zusammen entschieden, dass Herr Xmit seiner Firma einen Auflösungsvertrag schließt. Durch diesen Vertrag wird Herr X bis zur Rente freigestellt....ca. 4 Jahre noch, erhält sein letztes Nettogehalt für diese Zeit in monatlichen Teilabfindungsbeträgen.Während dieser Zeit wird nichts mehr in die gesetzliche ...
  • Bild Urlaubsanspruch bei Kündigung (26.12.2016, 23:16)
    Hallo,es geht um folgenden fiktiven Fall:Arbeitnehmer A ist leitender Angestellter bei der B GmbH, Kündigungsfrist 3 Monate zum Monatsende. Bis zum Ende der Kündigungsfrist besteht noch ein Urlaubsanspruch von 35 Tagen.Nehmen wir an, A kündigt fristgerecht bis 31.12. und beantragt mit Kündigungsschreiben den Urlaub.Fragen:a) Darf der AG den beantragten Urlaub ...
  • Bild Teilzeit während Elternzeit (18.04.2012, 21:32)
    Hallo Ihr Lieben! Folgender Sachverhalt würde mich bzgl. "Teilzeit in Elternzeit" interessieren: Was meint ihr, gilt der Antrag auf "Teilzeit in Elternzeit" unter folgenden Voraussetzungen als durch den Arbeitgeber angenommen? Angenommen, eine Angestellte mit Festvertrag beantragt VOR Geburt ihres Kindes 2 Jahre Elternzeit ab Geburtstermin sowie Teilzeit in Elternzeit 1 Jahr ab Geburtstermin. Betrieb ...
  • Bild Versicherungsschutz AN (04.05.2016, 20:30)
    Nehmen wir mal an dass der AG zu einer Maleraktion an einem Samstag einlädt. Die eigentliche Tätigkeit des AN besteht in einem anderen Bereich, mit Malerarbeiten ist der AN nicht vertraut. Nehmen wir weiter an, dass der AN beim Streichen den Fuß umknickt und zum Arzt muss. Der Arzt schreibt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.