Rechtsanwalt für Bauordnungsrecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Rechtsanwälte | Fachanwälte Schneider & Schneider berät zum Bauordnungsrecht jederzeit gern im Umland von Bonn
Rechtsanwälte | Fachanwälte Schneider & Schneider
Kesselgasse 5
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 3089980
Telefax: 0228 30899820

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Bauordnungsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Helmut Redeker mit Kanzleisitz in Bonn
Heinle Redeker Rechtsanwälte mbB
Am Schaumburger Hof 10
53175 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 957200
Telefax: 0228 9572099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Norbert Küster berät zum Bauordnungsrecht kompetent im Umkreis von Bonn

Oxfordstr. 10
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 696555
Telefax: 0228 9691416

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Bauordnungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Nitsche gern im Ort Bonn

Wilhelmstr. 42
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 634546
Telefax: 0228 656330

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Bauordnungsrecht
  • Bild Gemeindliche Standortplanung für Mobilfunkanlagen grundsätzlich zulässig (31.08.2012, 09:10)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass eine Veränderungssperre einem noch nicht fertig gestellten Vorhaben auch entgegengehalten werden kann, obwohl dieses nach dem Bauordnungsrecht des Landes verfahrensfrei gestellt ist. Es hat deswegen die Revision der Klägerin gegen das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs zurückgewiesen. Streitgegenstand ist eine Baueinstellungsverfügung, die eine Mobilfunkanlage ...
  • Bild OVG: Keine Umnutzung einer Grenzgarage zu Wohnzwecken im Wochenendhausgebiet (09.12.2009, 12:31)
    Die Umnutzung einer Grenzgarage in eine Küche mit Durchgang zu einem Wochenendhaus ist wegen Verstoßes gegen die Abstandsflächenvorschriften der Landesbauordnung unzulässig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Die Kläger, Eigentümer eines im Wochenendhausgebiet „Im Binsfeld” in Speyer gelegenen, mit grenzständiger Garage genehmigten Wochenendhauses, haben die Garage in eine Küche umgewandelt ...
  • Bild IRE|BS richtet 9. Immobilien-Symposium in Regensburg aus: „Agenda 2020: Leading Change“ (27.09.2013, 12:10)
    Am Samstag, den 5. Oktober 2013, findet das 9. Immobilien-Symposium der IRE|BS International Real Estate Business School der Universität Regensburg statt. Die Veranstaltung steht unter dem Leitthema „Agenda 2020: Leading Change?“. „Soziale, politische und ökonomische Strömungen beeinflussen laufend unsere Geschäftsmodelle. Auch in Zeiten einer „guten Immobilienkonjunktur“ ist es deshalb wesentlich, ...

Forenbeiträge zum Bauordnungsrecht
  • Bild ...und täglich schreien die Gänse (27.09.2011, 08:08)
    Hallo , ich habe mir mal folgenden Albtraum vorgestellt: Person A wohnt schön und entspannt auf dem Lande, idyllisch und ruhig. Ruhig, naja, zumindest bis Anfang September. Einem Nachbarn sind Hühner zu unspektakulär, er will Weihnachtsgänse halten, so ca. 70 Stück. (Nicht das er es finanziell nötig hätte als vermögender Frührentner). Also werden ...
  • Bild Wer haftet - Mieter oder Vermieter??? (22.05.2007, 14:47)
    A wohnt in einem aus der Vorkriegszeit stammenden Mehrfamilienhaus. Dessen Fassade ist stark renovierungsbedürftig. A findet auf ihren Balkon des öfteren, teils auch größere Steine, welche von dem darüberliegenden gefallen sind. Von der Straße erkennt man, daß die Fassade an mehreren Stellen schadhaft ist, besonders aber der Balkon der A und ...
  • Bild Mietrückzahlung aufgrund Falschberechnung (Wohnraumhöhe) (17.08.2012, 18:45)
    Wenn ein Mietvertrag unterzeichnet wurde und sich dann zufällig herausstellt, dass ein vermieteter, ausgebauter Keller keine Stehhöhe von 2 m aufweist - kann der Mieter dann eine Mietrückzahlung fordern, weil somit die Fläche nur mit 50% hätte berechnet werden dürfen?
  • Bild Verjährungsfristen (07.06.2007, 20:04)
    gibt es solche ? beispiel, durch eine nachträgliche doppelte grenzbebauung soll ein alter stall, 40 jahre nach wissen des bauamtes abgerissen werden. jedoch hat das bauamt zwischendurch immer wieder mal kenntnis von dem mißstand erhalten. jedoch nichts dagegen unternommen. der stall wurde die ganzen jahre benutzt. gibt es hierzu verjährungsfristen , da es offensichtlich ...
  • Bild Themen Bachelorarbeit (11.01.2014, 18:47)
    Halli hallo, wie mein Titel schon sagt, suche ich ein paar Themenvorschläge für meine Bachelorarbeit. Ich schreibe diese erst im kommenden Jahr, möchte mir aber schon mal ein paar Anregungen einholen. Ich habe mir selbst auch schon Gedanken gemacht, würde mich aber über eure Vorschläge trotzdem sehr freuen. Mal kurz die Themenbereiche: Bauplanungsrecht Bauordnungsrecht Umweltrecht (alles ...

Urteile zum Bauordnungsrecht
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 8 K 1835/11.F (07.09.2011)
    1. Eine Grundstücksteilung zu dem Zweck, das Grenzgaragenprivileg (§ 6 Abs. 10 Satz 1 Nr. 1, Satz 2 HBO) zwei mal ausnutzen zu können, ist unzulässig (§ 7 Abs. 2 Satz 1 HBO), wenn dadurch ein Grundstück entsteht, das mit keinem Hauptgebäude bebaubar ist. Die zweite "Grenzgarage" muss die erforderliche Abstandsfläche (§ 6 Abs. 5 HBO) einhalten.2. Zu...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 4 TG 764/01 (25.05.2001)
    1. § 61 Abs. 2 HBO ermächtigt die Bauaufsichtsbehörden, soweit ein rechtlicher Zusammenhang u. a. mit der Errichtung baulicher Anlagen gegeben ist, auch bereits vorbeugend zur Verhinderung eines sonst in Zukunft mit hinreichender Wahrscheinlichkeit eintretenden rechtswidrigen Zustandes einzuschreiten. 2. Die Anordnung, die Errichtung einer baulichen Anlage ...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 3 UZ 433/07 (10.07.2007)
    1. Dachgaube ist ein aus dem Dach heraus errichtetes senkrechtes Dachfenster, das dadurch gekennzeichnet ist, dass es in allen Teilen auf dem Dach und nicht ganz oder teilweise an oder auf der Außenwand errichtet ist. Für den Begriff der Dachgaube ist nicht entscheidend, dass es hinter die Flucht (die Verlängerung) der darunterliegenden Außenwand zurücktritt...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.