Rechtsanwalt in Bonn Bad Godesberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn Bad Godesberg (© Blickfang - Fotolia.de)

Der Bonner Stadtbezirk Bad Godesberg liegt direkt am Übergang vom Mittelrhein zum Niederrhein im Godesberger Rheintaltrichter. Um die 30 Rechtsanwälte haben sich mit ihrer Anwaltskanzlei in Bonn Bad Godesberg niedergelassen und werden nicht nur für die gut 70.000 Einwohner des Stadtbezirks an der südlichen Spitze der Kölner Bucht tätig.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Bonn Bad Godesberg
Kanzlei Wewers
Scharnhorststr. 4
53175 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2499060
Telefax: 0228 2499066

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Bonn Bad Godesberg

Insgesamt ist das Amtsgericht Bonn, das sich in circa 7 Kilometer Entfernung in der Bonner Innenstadt befindet, für gut 400.000 Menschen zuständig, der Zuständigkeitsbereich des Landgerichts Bonn, das sich im selben Gebäude befindet wie das Amtsgericht, umfasst sechs Amtsgerichtsbezirke und ist damit noch um ein vielfaches größer. Vor dem Amtsgericht und dem Landgericht Bonn vertritt der Rechtsanwalt aus Bonn Bad Godesberg die Interessen seiner Mandanten in zivilrechtlichen Verfahren und verteidigt sie im Strafprozess.
Auch vor dem Arbeitsgericht Bonn, das ebenfalls in ca. 7 Kilometern Entfernung in der Bonner Innenstadt liegt, wird der Rechtsanwalt aus Bonn Bad Godesberg für seine Mandanten tätig.

In Bonn Bad Godesberg befindet sich die Deutsch-Amerikanische-Juristen-Vereinigung, deren Ziel es ist, das durch Studium, Beruf und Reisen geweckte Interesse am Recht der Vereinigten Staaten zu fördern und zu pflegen. Sie wurde im Jahr 1975 in Bonn gegründet und lädt regelmäßig zu Vorträgen und Informationsveranstaltungen ein. Hier können nicht nur Juristen, sondern alle Interessierten Mitglied werden. Eine Student Division vermittelt Kontakte in die USA und hält regelmäßige Stammtische und Workshops ab. Auch Praktika und ein Masterstudiengang in den USA werden mit Stipendien unterstützt und vermittelt. Wer sein Jurastudium lieber diesseits des Atlantiks absolvieren möchte, der kann das im Fachbereich Rechtswissenschaften an der Universität Bonn tun.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Natur und Landschaft-Themenheft zu Ökosystemleistungen erscheinen (03.02.2014, 12:10)
    ● Ökosysteme erbringen vielfältige Wohlfahrtswirkungen für Mensch und Gesellschaft● BfN-Präsidentin fordert Inwertsetzung von Naturleistungen Bonn, 3. Februar 2014: Die neueste Ausgabe der Fachzeitschrift ‚Natur und Landschaft’ setzt den Schwerpunkt auf den Themenbereich „Ökosystemleistungen und Naturschutz“. In fünf Artikeln und drei weiteren Beiträgen beleuchten die Autorinnen und Autoren das Konzept der „Ökosystemleistungen“ aus ...
  • Bild Verschärfung der Hochwassergefahr ist zu einem großen Teil vom Menschen gemacht (22.01.2014, 16:10)
    ● Gewässerbegradigungen und Auenverlust sind neben dem Klimawandel wesentliche Einflussfaktoren● Bundesamt für Naturschutz macht sich für vorsorgenden Hochwasserschutz stark● Mehr Fließgewässer und Auen müssen renaturiert werdenMünchen/Bonn, 22. Januar 2013: Nach Ansicht der Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), Prof. Beate Jessel, ist das Ausmaß der in der letzten Zeit eingetretenen ...
  • Bild Besondere Leistungen von Forschungsaktivitäten in der Herzmedizin gewürdigt (13.02.2014, 17:10)
    Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie verlieh wissenschaftliche Preise und Stipendien an Mediziner und Wissenschaftler aus Aachen, Bonn, Braunschweig, Düsseldorf, Heidelberg, Jena, Lübeck, München und NürnbergDie Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) hat auf ihrer Jahrestagung in Freiburg die besonderen Leistungen von Ärzten und Wissenschaftlern aus Aachen, ...

Forenbeiträge
  • Bild Verwalter informiert nicht über anhängige Klage (17.06.2013, 23:56)
    Sachverhalt: Eine dritte Person verklagt eine WEG. Der Verwalter informiert über 9 Wochen die Wohnungseigentümer nicht darüber, dass gegen die WEG ein Verfahren anhängig ist. Stattdessen will der Verwalter die erste mündliche Verhandlung abwarten. Der Verwalter argumentiert nur bei Beschlussanfechtungen zur Information verpflichtet zu sein. (§27, Abs. 1 Nr. 7 WEG / § ...
  • Bild Unmöglichkeit bei Massenprodukten ??? (27.04.2009, 17:49)
    Hi, ich habe eine Frage zur Unmöglichkeit einer Leistung: Folgendes Beispiel: Bauunternehmer B aus Bonn bestellt beim Teerfabrikanten T aus Trier 10 Tonnen Teer. Vereinbarungsgemäß lässt T den Teer auf Kosten des B durch den Speditionsunternehmer S nach Bonn bringen. Auf der Autobahn von Trier nach Bonn wird S in einem Verkehrsunfall verwickelt. Der auf dem ...
  • Bild Thread-Schließung (13.01.2010, 14:27)
    Dürfen Moderatoren eines Forums Threads, die nicht von ihnen selbst erstellt wurden, einfach nach Lust und Laune schließen, wann es ihnen gerade passt, auch wenn die Teilnehmer noch diskutieren - wenn keiner der Beiträge gegen die Forenregeln verstößt?
  • Bild Fitnessstudio Meldebescheinigung Erstwohnsitz (19.04.2011, 11:29)
    Wäre es rechtens, dass ein Fitnessstudio bei Umzug eines Mitgliedes X lediglich die Meldebescheinigung über die Verlegung des Erstwohnsitzes akzeptiert? Angenommen die Kündigung wurde von X ausgesprochen, sobald X einen Studienplatz in einer 400 km entfernten Stadt erhielt. X würde vorschlagen, die Studienbescheinigung (die ja verbindlich ist und bei einem Vollzeitstudium auch ...
  • Bild Große Übung ZivilR Hannover WS 2009/10 (07.07.2009, 15:54)
    Hallo Forenmitglieder, wer schreibt alles mit?? Wäre toll wenn man sich hier über die HA austauschen könnte. Werde wohl nächste Woche mir die HA anschauen und werde dann mal posten was mir dazu einfällt oder auffällt. Wünsche jedem viel Glück bei der HA. MfG Vit



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWöhrl AG: Insolvenz im Schutzschirmverfahren – Anleger sollten handeln
    Über den insolventen Modekonzern Wöhrl AG hat sich der Schutzschirm aufgespannt. Das bedeutet, dass das Unternehmen drei Monate Zeit hat aus eigenen Kräften die Kehrtwende zu schaffen. Gelingt dies nicht, geht das Schutzschirmverfahren in ein reguläres Insolvenzverfahren über. Nicht zum ersten Mal gerät in der jüngeren Vergangenheit ein ...
  • BildAstoria Organic Matters Fonds: Anlegern drohen nach Insolvenz hohe Verluste
    Anleger der Astoria Organic Matters Fonds müssen hohe Verluste bis hin zum Totalverlust befürchten. Die Fondsgesellschaften sind ebenso insolvent wie das Emissionshaus Astoria Invest AG.   Die Hoffnungen auf ein nachhaltiges Investment, das auch noch ordentliche Renditen abwirft, haben sich für die Anleger der Astoria Organic Matters ...
  • BildBGH stärkt den Widerrufsjoker beim Widerspruch von Lebensversicherungen
    Nicht nur Darlehen, auch Lebensversicherungen oder Rentenversicherungen können widerrufen werden, wenn der Versicherungsnehmer nicht ordnungsgemäß über seine Widerspruchsmöglichkeiten aufgeklärt wurde. Das hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 11. Mai 2016 erneut bekräftigt (Az.: IV ZR 229/14).   Bei Lebensversicherungen bzw. Rentenversicherungen, die nach dem sog. ...
  • BildWie verbindlich ist eine Tischreservierung im Restaurant?
    Sind Tischreservierungen in Restaurants als eine bloße unverbindliche Serviceleistung des Restaurants zu sehen oder handelt es sich hierbei schon um einen Vorvertrag, der den Gast dazu verpflichtet einen Gastbewirtungsvertrag mit dem Wirt abzuschließen? Oder ist die Tischreservierung sogar schon selbst als ein Gastbewirtungsvertrag anzusehen? Wie Tischreservierungen in Speisewirtschaften ...
  • BildDarf ein Vermieter grundsätzlich Tierhaltung verbieten?
    Viele Tierhalter haben das Problem, mit einem Hund beziehungsweise einer Katze keine Mietwohnung zu finden, da nicht jeder Vermieter Tierhaltung gestattet. Im Gegenzug geraten Mieter auch nicht selten mit ihrem Vermieter aneinander, wenn während der Mietzeit ein Haustier angeschafft wird. Da die Tierhaltung in Mietwohnungen ein häufiger Grund für ...
  • BildGewerbemietvertrag: wann kann der Vermieter kündigen?
    Wurde zwischen einem Vermieter und einem Gewerbetreibenden ein Mietvertrag geschlossen, so begründet dieser ein Rechtsverhältnis: der Vermieter ist dazu verpflichtet, dem Mieter die im Vertrag erwähnten Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, während dieser den dafür vereinbarten Mietzins zu entrichten hat. Nun kann es allerdings passieren, dass ein Vermieter ...

Urteile aus Bonn
  • BildLG-BONN, 29 KLs 410 Js 511/10 01/14 (26.10.2015)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 JVEG angeordnete Aufrundung der letzten bereits begonnenen Stunde ist bei mehrtägigen Hauptverhandlungen für jeden Hauptverhandlungstag gesondert vorzunehmen. 2. Teilzeitbeschäftigten Schöffen steht eine Entschädigung nach § 17 JVEG auch dann zu, wenn die Teilzeitbeschäftigung vorliegt, um sich die Haushaltsführung mit einer anderen Person
  • BildAG-BONN, 103 C 307/15 (23.10.2015)
    Der Beklagte wird zur Zahlung verurteilt.
  • BildLG-BONN, 9 O 26/15 (23.09.2015)
    Zu den Rechtsfolgen der isolierten Kündigung der Kostenausgleichsvereinbarung bei der Netto-Police.
  • BildLG-BONN, 9 O 510/14 (02.09.2015)
    Zur Rechtskraftwirkung eines Urteils über den Anspruch auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen im Hinblick auf die Beiziehung derselben nach § 142 ZPO im Schadenersatzprozess.
  • BildLG-BONN, 9 O 188/13 (19.08.2015)
    Zur zivilrechtlichen Abgrenzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf Behandlungspflege und Grundpflege bei 24 - Stunden - Versorgung
  • BildLG-BONN, 2 O 444/14 (30.07.2015)
    Erhält der Käufer eines Pferdes nur eine Kopie der Eigentumsurkunde, die nur Angaben zum Züchter und zum Pferd enthält, nicht der zu Eigentümern oder Besitzern, handelt er nicht grob fahrlässig i. S. des § 932 Abs. 2 BGB, sofern ihm nicht weitere Umstände Anlass zu Misstrauen geben müssen.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.