Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Sebastian Frings-Neß bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht jederzeit gern vor Ort in Bonn

Margaretenstraße 1
53175 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 18087941
Telefax: 0228 9437744

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anna Magdalena Busl berät zum Anwaltsbereich Aufenthaltsrecht jederzeit gern im Umland von Bonn

Hausdorffstraße 9
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 949040
Telefax: 0228 9490499

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Martina Lörsch unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht gern im Umkreis von Bonn

Beethovenplatz 1
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9768959
Telefax: 0228 696206

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild BVerwG: Aufenthaltsrecht türkischer Ehepartner nach Scheidung? (03.07.2008, 08:13)
    Europäischer Gerichtshof soll assoziationsrechtliches Aufenthaltsrecht türkischer Ehepartner nach Scheidung klären Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat den Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften (EuGH) in Luxemburg zur Klärung der Frage angerufen, ob das Aufenthaltsrecht eines Ehepartners nach Art. 7 Satz 1 Spiegelstrich 2 des Beschlusses Nr. 1/80 des Assoziationsrats EWG-Türkei auch im Fall der ...
  • Bild OLG Naumburg: Urkundenfälschung und Aufenthaltsrecht für Asylbewerber (09.11.2006, 11:38)
    Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts Naumburg hat kürzlich in mehreren Entscheidungen (u.a. 2 Ss 246/06 und 2 Ss 294/06) ausgeführt, unter welchen Voraussetzungen eine Strafbarkeit eines Asylbewerbers wegen einer sogenannten mittelbaren Falschbeurkundung (§ 271 Abs.1 StGB) in Betracht kommt. Zur Erfüllung des Tatbestandes des § 271 StGB muss der Täter bewirken, ...
  • Bild Festhaltung ausländischer Straftäter? (05.10.2010, 12:01)
    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die Anordnung der Festhaltung eines ausländischen Strafverfolgten im Rahmen internationaler Rechtshilfe Der Beschwerdeführer, ein türkischer Staatsangehöriger kurdischer Volkszugehörigkeit, reiste im Jahre 2003 in die Bundesrepublik Deutschland ein. Zur Begründung seines Asylantrags trug er im Wesentlichen vor, aufgrund seiner Aktivitäten als Mitglied der Arbeiterpartei ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Hausverbot Mieter vs Mieter (14.09.2006, 21:44)
    Servus! Ich würde gern mal wissen. Folgender Fall: Ein Haus mit 6 Wohnparteien. Das Haus gehört einer Wohnbaugesellschaft. Eine Partei, wir nennen Sie A und eine zweite Partei, wir nennen sie B. Partei A wohnt im Erdgeschoß und besteht aus Mann, Frau und Kind. Partei B wohnt im ersten Stock und besteht aus Mann, Frau und ...
  • Bild Darf Deutscher Pass einem Kind entzogen werden? (24.09.2017, 11:40)
    Guten TagFolgender fiktiver Fall:Eine Frau ist getrennt und hat in Deutschland 3 Jahre Aufenthalt. Sie hat ein kind, das kind ist in Deutschland geboren mit Deutschen Vater. Nach lange trennung, der Vater hat rausgefunden dass das Kind nicht von ihm ist.Darf Deutscher Pass dem Kind gezogen werden?Über eine Antwort würde ...
  • Bild Wege aus der Scheinehe (16.02.2009, 23:19)
    Mann deutscher Nationalität hat Frau aus Marokko, in Marokko geheiratet. Sind seit 1 Jahr verheiratet und Frau hat ein Kind gekriegt. Nun stellt sich für Mann heraus Frau hat nur geheiratet und Kind bekommen, um auf Kosten des Mannes (Visum + Unterhalt) zu erhalten. Gibt es Wege für den Mann diesen ...
  • Bild "Veto"-Recht für Bundespräsident, -kanzler, -tag/-rat bei Abschiebung? (23.06.2017, 19:12)
    Hallo,eine kurze Frage zur "Blockierung" von Abschiebungen. Zuerst sei gesagt, dass ich es absolut unterstütze, dass Asylsuchende, die kein Bleiberecht haben, weil sie z.B. nicht aus Kriegsgebieten kommen, dem Recht entsprechend abgeschoben werden müssen. Auch als wohlhabendes Land sind unsere Ressourcen begrenzt und die sollten nur dann verwendet werden, wenn ...
  • Bild welche Staatsanghörigkeit? (31.07.2011, 13:14)
    Mal angenommen, ein Kind mit ausländischen Eltern wird (im Rahmen eines Urlaubes ) in Deutschland geboren- und dann zur Adoption freigegeben(an ein deutsches Paar). Hat das Kind dann beide Staatsangehörigkeiten? Und muss sowas irgendwo vermerkt sein? Gibt es da Unterschiede ob es bei dem zweiten Land um EU oder nicht EU-Staat ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild VG-DES-SAARLANDES, 10 K 2056/07 (26.02.2009)
    Die Kammer hält an ihrer Rechtsprechung fest, dass die Zurechnung strafrechtlicher Verurteilungen eines Familienmitgliedes an andere Familienmitglieder gemäß § 104 a Abs. 3 Satz 1 AufenthG nicht verfassungswidrig ist....
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 11 AL 205/06 (01.10.2009)
    Ein ukrainischer Berufsfußballspieler, der nur eine befristete Aufenthaltsbewilligung für die Dauer seiner Tätigkeit für einen bestimmten Sportverein hat, steht ab Beendigung dieser Tätigkeit der Arbeitsvermittlung nicht zur Verfügung....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 1626/08 (22.03.2010)
    1. In entsprechender bzw. erweiternder Auslegung des § 3 Abs. 2 Nr. 2 FreizügG/EU ist Familienangehöriger auch ein drittstaatsangehöriger sorgeberechtigter Elternteil eines minderjährigen Unionsbürger, der Freizügigkeit genießt. Dies gilt auch dann, wenn die wirtschaftliche Existenz des Elternteils nicht gesichert ist. 2. Eine auf die §§ 53 ff. AufenthG ges...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.