Rechtsanwalt für Zivilrecht in Bochum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Kathrin Schöler mit Rechtsanwaltsbüro in Bochum vertritt Mandanten engagiert juristischen Themen im Bereich Zivilrecht
Kanzlei Schöler
Viktoriastraße 66-70
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 91799230
Telefax: 0234 91799229

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Krach persönlich vor Ort in Bochum

Widumestraße 6
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 92334077
Telefax: 0234 92334078

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Ruth Nobel in Bochum hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen aus dem Bereich Zivilrecht
Rechtsanwältin und Notarin Ruth Nobel
Südring 23
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 92665966
Telefax: 0234 92665969

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Malgorzata Eggner mit Kanzleisitz in Bochum vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Zivilrecht

Rampenstr. 16
44892 Bochum
Deutschland

Telefon: 0171 8886220
Telefax: 0234 68726875

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rupert Sachsenhauser unterhält seine Anwaltskanzlei in Bochum hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Zivilrecht

Springorumallee 2
44795 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 8903260
Telefax: 0234 89032611

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Zivilrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Thomas Schäfer mit Kanzlei in Bochum

Hattinger Str. 357
44795 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 6894974
Telefax: 0234 6894975

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Mariéle Abel aus Bochum vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Zivilrecht

Huestr. 20
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 963250
Telefax: 0234 9632525

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lars Hirschel engagiert in der Gegend um Bochum

Overbergstr. 5
44801 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 7920600
Telefax: 0234 7920599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Meier-Faust unterstützt Mandanten zum Bereich Zivilrecht kompetent vor Ort in Bochum

Königsallee 200
44799 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 777990
Telefax: 0234 7779966

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Kösters aus Bochum berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Zivilrecht

Kortumstr. 110
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 68446364
Telefax: 0234 64638

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Jürgensen bietet anwaltliche Beratung zum Zivilrecht kompetent in der Umgebung von Bochum

Im Haarmannsbusch 116 f
44797 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 61037493

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kerstin Hartmann berät zum Anwaltsbereich Zivilrecht engagiert im Umkreis von Bochum

Bongardstr. 25
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 13091
Telefax: 0234 13021

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Hogrebe bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Zivilrecht kompetent in der Nähe von Bochum

Hattinger Str. 806
44879 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 942090
Telefax: 0234 9420919

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kirsten Bäumer berät zum Zivilrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Bochum

Kolkmannskamp 6
44879 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 472948
Telefax: 0234 470976

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Zivilrecht
  • Bild Umgehängter Brautschmuck auf türkischer Hochzeit gilt als Brautgeschenk (17.06.2016, 16:51)
    Brautschmuck, der der Ehefrau türkischstämmiger Brautleute bei einer in der Türkei stattfindenden Hochzeit umgehängt wird, gilt regelmäßig als Geschenk für die Braut. Veräußert der Ehemann diesen Schmuck ohne Zustimmung der Ehefrau, kann er ihr gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet sein. Das hat der 4. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm am ...
  • Bild Keine Erstattung von Zusatzkosten bei der Nacherfüllung (30.05.2013, 11:34)
    Wenn ein Unternehmer eine mangelhafte Sache von einem anderen Unternehmer kauft, kann er im Rahmen seines Nacherfüllungsanspruches die Lieferung der mangelfreien Sache verlangen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Dies gilt jedoch nicht für die Erstattung etwaiger ...
  • Bild Erbschaftsteuer: Keine Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten (15.08.2007, 09:05)
    Nach dem Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz sind Ehegatten in die Steuerklasse I eingeordnet und unterliegen damit den niedrigsten Steuersätzen. Ehegatten kommen ferner in den Genuss des höchsten Freibetrages von 307 000 Euro und haben Anspruch auf den Versorgungsfreibetrag. Für eingetragene Lebenspartner gelten diese Regelungen jedoch nicht. Eingetragene Lebenspartner haben auch nicht ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Hat man ein Recht zu tun was nicht verboten ist? (03.02.2014, 22:19)
    Hallo, meine Frage bezieht sich im Speziellen auf das Betäubungsmittelgesetz. Konsum ist ja nicht strafbar, wie ich es verstanden habe, aber Besitz, Beschaffung und alles andere. Meine Frage: Gibt es generell ein Recht darauf zu tun was nicht verboten und möglich ist? Ich meine natürlich nicht: Es ist nicht Verboten eine ...
  • Bild Poker Einzahlung (24.03.2008, 19:35)
    Hallo Leute, mal ne Frage: angenommen person a spielt bei abc poker und macht eine lastschrift über 1000 € so nun hat er das geld auf seinem spielerkonto und verzockt es! da sein konto nicht gedeckt ist kann abc poker das geld nicht einziehen! ihm macht es aber nichts aus, da ...
  • Bild Arbeit / Rechnung ohne Auftrag ! (11.04.2011, 20:58)
    Hallo liebe Forengemeinde, ich wurde leider mit der Suche nicht zufriedenstellend fündig. Zum Problem: Ein Handwerker kommt für einen Kostenvoranschlag (Elektroanschluss im Keller) persönlich beim Kunden vorbei. Der Kunde verbleibt mit der Antwort er müsse das erst abklären und würde sich dann melden. 2 Wochen später erhält der Kunde im Ausland einen Anruf ...
  • Bild Hausdurchsuchung und Zivilverfahren (03.12.2012, 12:31)
    Hai alle, ich möchte wieder etwas wissen. Ist in einem Zivilverfahren auch eine Haussuchung möglich? Mir ist bekannt, dass das die Kripo darf, bei Anordnung, aber kann auch der vorsitzende Richter in einem Zivilverfahren eine solche Suchung anordnen, falls er es für nötig erachtet? Beispiel: A und B streiten sich wegen einer Unterschlagungsangelegenheit. Zum Zuge der ...
  • Bild Strafrecht und Schadensersatz (Zivilrecht) (21.12.2009, 07:34)
    K klagt B wegen Betrugs; B wird schuldig gesprochen. Der bei K entstandene Schaden beläuft sich auf 1.000.-€. Muss K gleichzeitig auch zivilrechtlich gegen B vorgehen um den Schaden ersetzt zu bekommen?

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VG-STUTTGART, 12 K 3151/11 (10.07.2012)
    1. Wird eine Vielzahl von Bescheiden zurückgenommen, die mit nicht zutreffendem Datum und einer Vorgangsnummer bezeichnet werden, fehlt es insoweit an der Bestimmtheit der Rücknahme. Wird das jeweilige Datum erst nach Ablauf der Jahresfrist des § 48 Abs. 4 VwVfG berichtigt, ist die Jahresfrist versäumt. 2. Werden mit ausgezahlten Kassenleistungen tatsächlic...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 414/94 (19.05.1994)
    1. Für eine Klage zwischen konkurrierenden Beförderungsunternehmen auf Erstattung von Ausgleichszahlungen, die im Rahmen eines Tarifverbundes geleistet wurden, ist der Verwaltungsrechtsweg nicht gegeben, wenn die Ausgleichszahlungen rechnerisch korrekt erfolgt sind und die Rechtmäßigkeit der (zivilrechtlichen) Beförderungsleistungen im Streit ist....
  • Bild OLG-STUTTGART, 5 W 15/10 (09.06.2010)
    Nach Art. 1 Abs. 2 a EuGVVO ist die Anerkennung und Vollstreckbarerklärung von ausländischen Titeln über erbrechtliche Ansprüche über das Verfahren der EuGVVO nicht möglich. Der Ausschluss beschränkt sich nicht auf erbrechtliche Streitigkeiten im Zuständigkeitsbereich des Nachlassgerichts, sondern bezieht sich auch auf klassische zivilrechtliche Erbrechtsstr...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildWann und wie kann ein Vermisster für tot erklärt werden?
    Vermisste Menschen können nur unter bestimmten Voraussetzungen für tot erklärt worden. Welche das sind und wie das im Einzelnen abläuft, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines Menschen ist auch mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen verbunden. So kommen häufig nahe Verwandte sowie der Ehegatte in den ...
  • BildFernbus: Hat man Entschädigungsanspruch bei Verspätung oder Ausfall?
    Eine Fahrt mit dem Fernbus ist bei Fahrgästen beliebt, die preisgünstiger als bei der Deutschen Bahn fahren möchten. Doch wie sieht es aus, wenn der Fernbus später ankommt oder sogar ausgefallen ist? Hier können Sie ggfs. einen Anspruch auf Entschädigung haben. Dies ergibt sich aus der VERORDNUNG (EU) ...
  • BildFinderlohn: Berechnung der Höhe nach § 965 BGB
    Der Finderlohn ist die Belohnung des ehrlichen Finders einer vermeintlich herrenlosen Sache, die dem rechtmäßigen Eigentümer wieder zurückgegeben wird. Der Finderlohn wird allerdings oftmals für den Finder als unangemessen gering bewertet. Liegt die Höhe des Finderlohns jedoch tatsächlich im Ermessen des sog. Verlierers, also der Person, die die ...
  • BildDer Ehefrau ein Auto schenken – wann wird die Glückliche Eigentümerin?
    Genügt es, wenn dem Beschenkten die Autoschlüssel übergeben werden oder wird man erst neuer Eigentümer wenn man die Fahrzeugpapiere erhält bzw. hierin eingetragen wird? Grundsätzlich existiert in Deutschland bei Verträgen die sogenannte Formfreiheit. Es bedarf weder eines unterschriebenen Schriftstücks für die Gültigkeit eines Kaufvertrags noch sind ...
  • BildWeiberfastnacht: darf man die Krawatte abschneiden?
    Es ist wieder soweit: Weiberfastnacht, auch bekannt unter den Begriffen Weiberfasching, Altweiberfastnacht bzw. Altweiberfasching oder einfach Altweiber. In Köln kennt man den Tag auch als Wieverfastelovend, in Koblenz als Schwerdonnerstag, in Aachen als Fettdonnerstag und im Schwäbischen als Weiberfaasnet. Es ist der Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval und ...
  • BildBier, Wein & Alkopops ab 16 Jahren erlaubt?
    Alkohol ist in unserer heutigen Gesellschaft weit verbreitet und insbesondere aus vielen gesellschaftlichen Ereignissen und Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Es ist daher kaum verwunderlich, dass auch Kinder und Jugendliche immer früher in den Genuss von Bier, Wein, Alkopops oder sonstigen (branntweinhaltigen) Spirituosen kommen wollen. Dabei deuten Schlagzeilen, die vom ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.