Rechtsanwalt für Zivilrecht in Bochum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Krach bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Zivilrecht jederzeit gern in der Nähe von Bochum

Widumestraße 6
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 92334077
Telefax: 0234 92334078

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Malgorzata Eggner berät Mandanten zum Anwaltsbereich Zivilrecht kompetent im Umland von Bochum

Rampenstr. 16
44892 Bochum
Deutschland

Telefon: 0171 8886220
Telefax: 0234 68726875

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Ruth Nobel kompetent im Ort Bochum
Rechtsanwältin und Notarin Ruth Nobel
Südring 23
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 92665966
Telefax: 0234 92665969

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kirsten Bäumer in Bochum hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Zivilrecht

Kolkmannskamp 6
44879 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 472948
Telefax: 0234 470976

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Jürgensen unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Zivilrecht gern in der Umgebung von Bochum

Im Haarmannsbusch 116 f
44797 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 61037493

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Zivilrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Mariéle Abel gern in Bochum

Huestr. 20
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 963250
Telefax: 0234 9632525

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Hogrebe berät Mandanten im Schwerpunkt Zivilrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bochum

Hattinger Str. 806
44879 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 942090
Telefax: 0234 9420919

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Zivilrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Schäfer mit Kanzlei in Bochum

Hattinger Str. 357
44795 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 6894974
Telefax: 0234 6894975

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kerstin Hartmann bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Zivilrecht gern in Bochum

Bongardstr. 25
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 13091
Telefax: 0234 13021

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Kösters mit RA-Kanzlei in Bochum hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Schwerpunkt Zivilrecht

Kortumstr. 110
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 68446364
Telefax: 0234 64638

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rupert Sachsenhauser kompetent in der Gegend um Bochum

Springorumallee 2
44795 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 8903260
Telefax: 0234 89032611

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Meier-Faust in Bochum berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Bereich Zivilrecht

Königsallee 200
44799 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 777990
Telefax: 0234 7779966

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Lars Hirschel immer gern im Ort Bochum

Overbergstr. 5
44801 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 7920600
Telefax: 0234 7920599

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Gedenkfeier für Universitäts-Professor und Ehrensenator Dr. Günther Jahr (20.06.2008, 17:00)
    Der Dekan der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes lädt ein zur Akademischen Gedenkfeier für den 2007 verstorbenen Universitätsprofessor Dr. Günther Jahr. Die Feier beginnt am Donnerstag, dem 10. Juli 2008, um 15.15 Uhr im Musiksaal der Philosophischen Fakultät (Gebäude C5 1). Prof. Jahr wäre an diesem Tag ...
  • Bild Gerichte uneins bei Mehrfachbefristungen von Arbeitsverträgen (07.10.2013, 11:15)
    Stuttgart (jur). Sind Arbeitnehmer von einem Arbeitgeber zwei Jahre ohne sachlichen Grund befristet eingestellt worden, sind weitere grundlose Befristungen nicht mehr möglich. Dies hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem am Dienstag, 1. Oktober 2013, bekanntgegebenen Urteil entschieden (Az.: 6 Sa 28/13). Es stellte sich damit gegen die ...
  • Bild Ruf an die Universität Heidelberg abgewehrt: Matthias Jacobs bleibt an der Bucerius Law School (05.01.2011, 14:00)
    Zehnter Ruf in Folge abgewehrtProfessor Dr. Matthias Jacobs, seit 2005 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Bucerius Law School in Hamburg, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf eine W3-Professur für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht abgelehnt.Professor Dr. Dres. h.c. Karsten Schmidt, Präsident der Bucerius ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Art der Willenserklärung bei Spielsperrvertrag / Hausverbot (01.08.2012, 13:46)
    Hallo liebes Forum, ich habe eine Verständnisfrage bzgl. Willenserklärungen, konkret um die Willenserklärungen bei einer Spielersperre in Spielbanken aufgrund der Beobachtung des Personals, § 8 Abs. 2 GlüStV. Theoretisch ist die Sperre ähnlich zu behandeln wie ein Hausverbot. Hausverbot erfordert eine einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung, so habe ich gelesen. Eine einseitige empfangsbed. WE ...
  • Bild Haftbefehl bei wechselnden Aufenthaltsorten (18.10.2012, 23:59)
    Folgender fiktiver Fall: Gläubiger A beantragt gegen seinen Schuldner B einen Haftbefehl nach § 901 ZPO zum Zwecke der Erzwingung einer eV. Der Haftbefehl wird auch vom zuständigen Gericht am Wohnsitz des Schuldners in X-Stadt erlassen. Aber der B hält sich nun ständig bei seinem Freund C in einem anderen Amtsgerichtsbezirk (Y-Stadt) auf. Fragen: Kann ...
  • Bild Selbstschädigung, mittelbare Täterschaft (20.03.2013, 21:39)
    Hallo, habe hier einen Fall, bei dem ich einfach nicht weiter komme und habe mich deswegen hier angemeldet, um mal zu sehen, was andere dazu so sagen. Folgender Fall: A und B verabreden zusammen ein Rennen zu fahren, um herauszufinden, wer der Bessere ist. Sie verabreden unter Alkoholeinfluss zu fahren. A gibt dem ...
  • Bild Über die Fähigkeit der Richter (18.08.2010, 14:16)
    Je mehr ich mich als Nichtjurist mit Gesetzen beschäftige, desto öfter stört mich die Unschärfe der Texte. Nehmen wir die bis zum Geht-nicht-mehr zitierte Notwehr. Ein Mensch A, eingeschüchtert und sogar ernsthaft verletzt mit rhetorisch eingeschränkten Fähigkeiten wehrt sich gegen einen übermächtigen Angreifer. Der Richter war nicht beim Angriff dabei, maßt sich aber ...
  • Bild Gehörsrüge (15.02.2014, 22:53)
    Hallo,angenommen es ergeht ein Urteils eines AG, es ist kein andres Rechtsmittel möglich.Würde eine Rüge damit Erfolg haben, das die Beklagte Partei 2 Gutachten beantragt hat, diese aber nicht erstellt wurden, da es das Gericht für nicht notwendig er sah, da es für das Urteil nicht von Bedeutung sei, ob ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild BSG, B 3 KR 13/08 R (17.12.2009)
    1. Schreibt der Arzneiliefervertrag eines Landes für den Fall der Erhöhung der verordneten Menge eines Arzneimittels vor, dass der Vertragsarzt die Änderung auf dem Kassenrezept mit Unterschrift und Datum zu bestätigen hat, erwirbt ein Apotheker keinen Vergütungsanspruch gegen die Krankenkasse, wenn er das Arzneimittel ohne diese Bestätigung an den Versicher...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 8 AS 118/05 ER (15.06.2005)
    1. Ist die Mutter eines volljährigen Kindes nach § 62 Abs 1 Einkommensteuergesetz Anspruchsberechtigte für das Kindergeld der volljährigen Tochter und wird es an sie ausgezahlt, ist dies Einkommen der Mutter gemäß § 11 Abs 1 Satz 1 SGB II. 2. Auch bei einer Weitergabe des Kindergeldes an das volljährige Kind bleibt das Kindergeld Einkommen der Mutter. 3. F...
  • Bild VG-KARLSRUHE, 11 K 3653/00 (21.05.2001)
    1. Bei der Personalauswahlentscheidung bezüglich eines Fachgebietsleiters und Dozenten im Fachgebiet Rechts- und Verwaltungsgrundlagen/Laufbahnausbildung einer Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik ist es ermessensfehlerfrei, wenn der Dienstherr bei im wesentlichen gleichen dienstlichen Beurteilungen aus verschiedenen Aufgabenbereichen das Ergebn...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildGlockengeläut/Ruhestörung: was tun gegen Kirchenglocken-Lärm?
    Glockengeläut ist ein sehr angenehmes Geräusch, wenn es in Zusammenhang mit Weihnachten, Hochzeit oder ähnlichen Feierlichkeiten ertönt. Als weniger angenehm empfunden wird es hingegen, wenn es gerade dann erklingt, wenn man beispielsweise noch schlafen möchte oder sich entspannt in seinen Garten zu einem Sonnenbad zurückgezogen hat. Für viele ...
  • BildWie verbindlich ist eine Tischreservierung im Restaurant?
    Sind Tischreservierungen in Restaurants als eine bloße unverbindliche Serviceleistung des Restaurants zu sehen oder handelt es sich hierbei schon um einen Vorvertrag, der den Gast dazu verpflichtet einen Gastbewirtungsvertrag mit dem Wirt abzuschließen? Oder ist die Tischreservierung sogar schon selbst als ein Gastbewirtungsvertrag anzusehen? Wie Tischreservierungen in Speisewirtschaften ...
  • BildGültigkeit von Gutscheinen: wann verjähren Geschenkgutscheine?
    Vor allem in der Weihnachtszeit haben Geschenkgutscheine Hochkonjunktur. Manch einem fehlt es schlicht an kreativen Ideen oder an der Zeit um ein individuelles Weihnachtsgeschenk für jedes einzelne Familienmitglied zu besorgen. Als Alternative zum fünften Eierkocher für Mutti wird daher immer häufiger auf Geschenkgutscheine zurück gegriffen, denn der Beschenkte ...
  • BildGibt es ein Sonderkündigungsrecht beim Fitnessstudiovertrag wegen Schwangerschaft?
    Ein Fitnessstudiovertrag ist meistens mit einer bestimmten Laufzeit versehen. Diese verpflichtet das Mitglied, für eine vertraglich vereinbarte Dauer in dem betreffenden Sportstudio zu verbleiben, und zwar ungeachtet dessen, ob und wie oft er es besucht. Nun gibt es allerdings Ausnahmen, welche eine vorzeitige Kündigung dieser Mitgliedschaft gestattet, beispielsweise ...
  • Bild Deutsche Post haftet für Zustellfehler ihrer Mitarbeiter
    Füllt ein Mitarbeiter der Deutschen Post eine Postzustellungsurkunde unzutreffend aus. indem er dort ankreuzt, ein Schriftstück in einen Briefkasten oder eine ähnliche Vorrichtung eingeworfen zu haben, haftet die Post dem Empfänger für den hierdurch entstehenden Schaden aus Amtshaftung. Dies hat das OLG Hamm mit Urteil vom ...
  • BildZur Haftung des Ersthelfers
    Bei einem Unglücksfall traut sich so mancher nicht, aktiv Hilfe zu leisten; häufig aus Angst, „etwas falsch machen“ und dafür womöglich haftbar gemacht zu werden. Diese Angst ist jedoch unbegründet; nur wer gar nichts tut, muss mit Konsequenzen rechnen.   Der Begriff des Unglücksfalls umfasst nicht nur ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.