Rechtsanwalt für Wegerecht in Bochum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Wegerecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Kurt Mittag kompetent vor Ort in Bochum

Anemonenweg 10 a
44894 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 532339
Telefax: 0234 9536647

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wegerecht
  • Bild Dr. Wolfgang Bier zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht gewählt (14.11.2011, 09:48)
    Mit Wirkung vom heutigen Tag wurde der Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Wolfgang Bier zum Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht ernannt. Herr Dr. Bier wurde 1955 in Koblenz geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er im März 1984 seine richterliche Tätigkeit am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Es folgten eine mehrjährige ...
  • Bild Garagenzufahrt auf Nachbars Grundstück mit Hindernissen (11.12.2013, 12:28)
    Karlsruhe (jur). Ist eine Garage mit Zustimmung des Nachbarn teilweise auch über dessen Grundstück gebaut, ist damit noch lange nicht auch die Nutzung der Garagenzufahrt erlaubt. Denn ist im Grundbuch lediglich der Garagenüberbau festgelegt, gehört dazu noch nicht das Wegerecht für die ebenfalls zum Teil über das Grundstück verlaufende Garagenzufahrt, ...
  • Bild Keine Zweideutigkeiten beim Verbot der Prostitution im Grundbuch (10.09.2013, 14:09)
    Karlsruhe (jur). Soll auf einem Grundstück die Prostitution durch einen Eintrag im Grundbuch verboten werden, darf es dabei keinerlei Zweideutigkeiten geben. Ist der Eintrag nicht klar, kann der Eigentümer die Löschung verlangen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Samstag, 7. September 2013, veröffentlichten Urteil vom 20. August 2013 ...

Forenbeiträge zum Wegerecht
  • Bild Zugangs- und Wegerecht unterbunden (02.11.2016, 14:42)
    In einem Zweifamilienhaus mit einer Partei Wohnungsnutzung und einer Partei Gewerbenutzung Gastronomie befindet sich der Hausanschlussraum im Keller, nur zugänglich über den ersten Geschäftsraum der Gastronomie.Der Gastronom hat alle Profilzylinder der Hausverwaltung in seinem Bereich gegen eigene ausgewechselt, sodass der Hausverwaltung nun der Zugang zum Hausanschlussraum verwehrt ist.Natürlich während ...
  • Bild Wegerecht - was ist erlaubt? (08.07.2010, 12:16)
    Hallo liebe Forenteilnehmer! Was wäre wenn: Auf einem Grundstück stehen zwei Häuser die auch beide einer Familie gehören, die selbst in dem vorderen Haus (zur Straße) wohnen. Allerdings hat eine Person im hinteren Haus Nießbrauch. D.h. sie wohnt oben in der Wohnung, der untere Teil ist (Garage und Werkstatt) von der Eigentümer-Familie ...
  • Bild Immobilienverkauf rechtens, oder liegt Täuschung vor? (06.04.2016, 18:40)
    Hallo,nehmen wir mal an, Käufer A möchte eine Immobilie von Verkäufer B erwerben, dass ganze läuft über einen Makler.Da die Immobilie auf einem Hintergrundstück liegt, und der Käufer sich Sorgen wegen der Wegerechte macht, fragt er nach. Verkäufer B sagt, alles sei in Ordnung, alles ist geregelt, es gibt keine ...
  • Bild Niederschlagsabwasser Wegerechte/Gewohnheitsrecht (21.08.2010, 17:10)
    Hallo, folgendes Bsp. mal angenommen: Hauseigentümer A hat ein altes Stadthaus gekauft. Angrenzend zu diesem Haus befindet sich ein ebenfalls altes Stadthaus in Hanglage und mit Stockwerksrecht bzw. zwei Häuser in einem Haus. Es hat somit zwei Hausbesitzer. Hausbesitzer B und C. Hausbesitzer B und C teilen sich einen Ein/Ausgang und den ...
  • Bild Wegerecht mit nicht auffindbarer Karte (23.01.2012, 16:05)
    Folgender hypothetischer Fall: Grundstück A (hintenliegend) hat ein im Grundbuch eingetragenes Geh- und Fahrtrecht an Grundstück B (Anliegergrundstück, Straßenanschluss). Um auf Grundstück A zu kommen, muss man zwingend Grundstück B passieren. Im Grundbuch zu B stehe in diesem Fall ein "Geh- und Fahrtrecht für die Eigentümer des Grundstücks A wie auf der Karte ...

Urteile zum Wegerecht
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 12 U 129/06 (31.05.2007)
    Will der Fahrer eines Einsatzfahrzeuges für den gesamten Bereich einer ampelgeregelten Kreuzung Wegerecht in Anspruch nehmen, so muss er blaues Blinklicht zusammen mit dem Einsatzhorn nicht nur rechtzeitig einschalten, sondern auch so lange eingeschaltet lassen bis er den Kreuzungsbereich vollständig verlassen hat. Schaltet der Sonderrechtsfahrer bei Einfahr...
  • Bild VG-DUESSELDORF, 17 K 5488/11 (16.12.2011)
    1. Für die Frage, ob ein Hinterliegerflurstück eigenständig wirtschaftlich nutzbar ist, kommt es nicht darauf an, ob das Flurstück einen wirtschaftlichen Vorteil für den Eigentümer des davor liegenden Flurstücks bietet; und auch nicht darauf, ob es einen wirtschaftlichen Wert für einen der Eigentümer der sonstigen angrenzenden Grundstücke hat. Maßstab muss v...
  • Bild OLG-HAMM, 9 U 187/08 (20.03.2009)
    1. Teilnehmer des fließenden - an sich auch bevorrechtigten - Verkehrs sind verpflichtet, einem Einsatzfahrzeug (mit Blaulicht und Martinshorn) "freie Bahn" zu schaffen, um dessen Fahrer zu ermöglichen, zügig zum Einsatzort zu gelangen. Die Wahl der unter den gegebenen Umständen günstigsten Fahrlinie für das Einsatzfahrzeug durch den Verkehr obliegt dem Eins...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.