Rechtsanwalt für Wegerecht in Bochum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Wegerecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Kurt Mittag immer gern in der Gegend um Bochum

Anemonenweg 10 a
44894 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 532339
Telefax: 0234 9536647

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wegerecht
  • Bild Garagenzufahrt auf Nachbars Grundstück mit Hindernissen (11.12.2013, 12:28)
    Karlsruhe (jur). Ist eine Garage mit Zustimmung des Nachbarn teilweise auch über dessen Grundstück gebaut, ist damit noch lange nicht auch die Nutzung der Garagenzufahrt erlaubt. Denn ist im Grundbuch lediglich der Garagenüberbau festgelegt, gehört dazu noch nicht das Wegerecht für die ebenfalls zum Teil über das Grundstück verlaufende Garagenzufahrt, ...
  • Bild Dr. Wolfgang Bier zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht gewählt (14.11.2011, 09:48)
    Mit Wirkung vom heutigen Tag wurde der Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Wolfgang Bier zum Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht ernannt. Herr Dr. Bier wurde 1955 in Koblenz geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er im März 1984 seine richterliche Tätigkeit am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Es folgten eine mehrjährige ...
  • Bild BGH: Vergabe von Stromnetzkonzessionen durch die Gemeinden (18.12.2013, 16:27)
    Gemeinden müssen den Konzessionär für ihr Stromnetz in einem diskriminierungsfreien und transparenten Verfahren auswählen. Das gilt auch im Fall der Übertragung an einen Eigenbetrieb. Das hat der Kartellsenat des Bundesgerichtshofs in zwei heute verkündeten Urteilen entschieden. Die Parteien streiten über Ansprüche auf Übereignung der Stromversorgungsnetze in schleswig-holsteinischen Gemeinden. Aufgrund Ende ...

Forenbeiträge zum Wegerecht
  • Bild Neue Zuwegung irgendwo melden? (04.11.2009, 12:59)
    Hallo, angenommen Hausbesitzer A besitz ein persönliches Wegerecht über einen Weg des Nachbarn um zu seiner Garage zu gelangen. Nun möchte Nachbar einen Teil dieses Weges wieder für sich haben. Hausbesitzer A könnte nun bei der Hälfte des Weges vom Nachbarn, eine neue Zufahrt zu seiner Garage auf seinem Grundstück pflastern. Beide Seiten wären ...
  • Bild Gemeinde verkauft Grundstück eines Grabens neben Wald (18.08.2012, 18:04)
    Hallo, Angenommen die Gemeinde verkauft ein Grundstück einer Wasserfläche von nur 1 Meter Breite an meinen Nachbarn ohne das ich darüber informiert werde. Der Graben grenzt an meinen Wald und meinen Feld und der Nachbar nutzt jetzt dieses Grundstück um mich zu schikanieren, er will mir die Überquerung des Grabens untersagen. ...
  • Bild Wegerecht (22.01.2004, 10:38)
    Wir wohnen auf einem Bauernhof in dem zweigeteilten Wohnhaus(zwei Flurstücke bzw. zei Hausnummern) Wir besitzen keine direkte Verbindung zu einer öffentlichen Straße, d.h. wir müssen an der Nordseite des Hauses über das Grundstück, des Besitzers der anderen Hälfte um auf die Straße zu gelangen, hier ist extra dafür ein Weg angelegt. ...
  • Bild Zufahrt zur Garage über Nachbargrundstück (03.02.2013, 12:46)
    Hallo, angenommen Person A kann sein Grundstück nur benutzen, wenn er das Grundstück von Person B übertritt. Person B gestattet es ihn auch, hat auch nichts dagegen, wenn Person A dieses mit sein Auto benutzt. Nun angenommen Person A baut sein Haus um, baut eine neue Garage dorthin u. verlangt nun, dass ...
  • Bild Wegerecht (18.11.2008, 10:53)
    Mal angenommen, in einem Zweiparteienhaus gelangt Partei A nur über einen Weg, der auch von Partei B genutzt wird zur Eingangstüre seiner Wohnung. Partei B hat darüber hinaus seinen Garten parallel zu diesem Weg. Partei A fühlt sich dadurch beeinträchtigt, dass Partei B seine Bank und sein Fahrrad auf dem ...

Urteile zum Wegerecht
  • Bild OLG-HAMM, 15 W 454/99 (13.03.2000)
    1. Werden in einer Teilungserklärung mehrere Sondernutzungsrechte in der Weise begründet, daß hinsichtlich der Lage der Sondernutzungsflächen auf einen Lageplan Bezug genommen wird, so entsteht das Sondernutzungsrecht ungeachtet der erfolgten Eintragung im Grundbuch nicht, wenn in einer für zwei Sondernutzungsrechte vorgesehenen Gesamtfläche keine Abgrenzung...
  • Bild VG-WUERZBURG, W 4 K 12.213 (12.03.2013)
    Pflicht zur Reinigung eines zu Teilen dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Arkadengangs; Straßenbaulast; Verkehrssicherungspflicht; Straßenreinigungsverordnung; Abwälzung der Reinigungspflicht; keine unbillige Härte...
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 3 Ws (B) 419/08 (18.11.2008)
    Zum Begriff des öffentlichen Verkehrsraums im Sinne von StVG, StVO, StVZO und StGB....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.