Rechtsanwalt für Pflegeversicherung in Bochum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen im Pflegeversicherung vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Jutta Kassing immer gern im Ort Bochum
Rechtsanwältin Jutta Kassing
Alleestr. 24
44793 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 15007
Telefax: 0234 14284

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Pflegeversicherung
  • Bild Bundesfinanzhof zur Verrechnung von Beitragserstattungen der privaten Krankenversicherung (14.10.2016, 09:52)
    München (jur). Beiträge zur privaten Basis-Krankenversicherung sind immer mit im selben Jahr gezahlten Beitragserstattungen zu verrechnen. Das gilt auch, wenn die Erstattung für das Vorjahr gewährt wird, in dem die Beiträge aber steuerlich nicht voll abzugsfähig waren, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 12. Oktober 2016, ...
  • Bild Absetzbarkeit von Pflegekosten bei Unterbringung im Altersheim (06.09.2011, 15:52)
    Berlin (DAV). Pflegekosten, etwa für die Unterbringung in einem Pflegeheim, sind grundsätzlich steuerlich absetzbar. Das gilt aber nur für die Kosten, die der Pflegebedürftige tatsächlich aus eigener Tasche bestreitet. Die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) rät, zunächst alle Belege aufzuheben. Die DAV-Versicherungsanwälte weisen auf einen Beschluss des Bundesfinanzhofs (BFH) ...
  • Bild Neue Sozialversicherungswerte 2011 (10.12.2010, 08:49)
    Beitrag Nr. 192478 vom 10.12.2010 Neue Sozialversicherungswerte 2011 Die maßgeblichen Rechengrößen der Sozialversicherung und die Sachbezugswerte für 2011 sind im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Während die Bezugsgrößen und Beitragsbemessungsgrenzen stagnieren oder leicht angehoben werden, sinken erstmals seit Bestehen der Bundesrepublik die Jahresarbeitsentgeltgrenzen in der Krankenversicherung. Hinzuverdienst für Familienversicherte konstant ...

Forenbeiträge zum Pflegeversicherung
  • Bild Abziehbarkeit von sonstigen Vorsorgeaufwendungen (12.03.2015, 08:13)
    Guten Morgen zusammen,folgender Sachverhalt wirft bei mir eine Frage auf.X erstellt momentan seine Steuererklärung. X ist nichtselbstständig und gesetzlich Versichert. Neben der Kranken- und Pflegeversicherung möchte X sonstige Vorsorgeaufwendungen geltend machen.So auch seine gezahlten Rentenversicherungsbeiträge der gesetzl. RV. Arbeitnehmer und Arbeitgeberanteil betrugen jeweils 4.000 Euro.Folgendes Berechnungsmodell hat X zugrunde gelegt: ...
  • Bild Beinbruch eines Patienten im Krankenhaus (01.05.2011, 22:52)
    Ein alter Patient A (mit schon festgeltellten Demenz) war nach primären Beinbruch nach Krankenhaus X geraten. Im Krankenhaus X wurde der Patient A operiert worden und danach nach ein Rehabilitationskrankenhaus Y geraten. Zu dem Zeitpunkt sollte A nicht selbständig vom Bett aufstehen und A sollte nicht selbständig auf ...
  • Bild Abmeldung bei der Krankenkasse (21.01.2014, 12:07)
    Guten Tag, Mal angenommen ein Arbeitnehmer schließt Anfang August mit einer Firma einen Arbeitsvertrag. Im Oktober erhält dieser Arbeitnehmer ein Schreiben von seiner Krankenkasse mit dem Hinweis dass der Arbeitgeber das Beschäftigungsverhältnis seit Oktober als beendet erklärt hat. Die tatsächliche Kündigung erhält der Arbeitnehmer jedoch erst im Januar des nächsten Jahres. ...
  • Bild lohnfortzahlung bei wege/arbeitsunfall (09.06.2008, 21:53)
    mal angenommen ein angestellter der zur arbeit geht wird auf dem firmengelände von einem angestellten der gleichen firma mit dem firmenauto angefahren und erheblich verletzt schien und wadenbein mußten geschraubt werden. nach 6 wochen lohnfortzahlung wird im das gehalt gekürzt von der bg obwohl er unschuldig ist. kann mir jemand weiter ...
  • Bild Nachforderung von falsch berechnete Sozialbeiträge durch den Arbeitgeber (21.09.2010, 19:40)
    Hallo zusammen, Herr P hat von von Mitte 2008 bis Ende 2009 bei einer Firma A gearbeitet. Nun ist Firma A aufgefallen, dass sie wären dieser Zeit die Sozialabgaben, insbesondere Kranken- und Pflegeversicherung für P falsch berechnet haben. Dies führte dazu, dass P von A zu viel Gehalt bekommen hat, welches ...

Urteile zum Pflegeversicherung
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 20 W 452/11 (08.05.2012)
    Zu den Voraussetzungen der Eintragung eines Altenteils bei Übergabe eines Mehrfamilienhauses an einen Familienangehörigen mit Vereinbarung eines Wohnungsrechtes und einer Pflegeversicherung...
  • Bild SG-OSNABRUECK, S 11 RJ 294/00 (15.07.2004)
    Zu den Voraussetzungen des sozialrechtlichen Herstellungsanspruchs....
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 1 KR 97/09 (18.11.2010)
    Für die Klage eines Beschäftigten gegenüber seinem Arbeitgeber auf Zahlung eines Beitragszuschusses zur Krankenversicherung ist der Rechtsweg zu den Sozialgerichten gegeben. Insoweit handelt es sich um ein für den Kläger kostenfreies Verfahren nach § 183 Sozialgerichtsgesetz. Wählt ein privat Krankenversicherter für eine bei theoretischer Versicherungspfli...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.