Rechtsanwalt in Bochum: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist komplex. Die meisten Aspekte werden im BGB geregelt. Das Mietrecht regelt alle Rechtsangelegenheiten zwischen Mieter und Vermieter. Über 57% aller Deutschen bewohnen eine Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Vermietern und Mietern sind Konflikte und Rechtsprobleme keine Seltenheit. Primär gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu gehören die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Überdies wird heutzutage die Wohnung häufiger gewechselt als noch vor 10 Jahren. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter sein. Und dies nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Mietwohnung aus, dann gibt es nicht selten Streit um die Kaution oder auch über die letzte Betriebskostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Mietrecht berät Sie Anwaltskanzlei Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte persönlich in der Gegend um Bochum
Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte
Hue Str. 18
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 97616263
Telefax: 0234 97616264

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Mietrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Sandra Hannelore Hesse (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Büro in Bochum

Agnesstr. 22+34
44791 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 9586526
Telefax: 0234 9586527

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sabine Stolte gern in der Gegend um Bochum
c/o Anwaltskanzlei Dr. Sattler
Viktoriastr. 29
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 6105770
Telefax: 0234 61057710

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Mietrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Til Heene (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzlei in Bochum
c/o RAe Heene & Peters GbR
Huestr. 17-19
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 964140
Telefax: 0234 9641499

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Bochum

Streitigkeiten mit dem Vermieter? Ein Rechtsanwalt sagt Ihnen, ob Sie Recht haben und was zu tun ist

Rechtsanwalt in Bochum: Mietrecht (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bochum: Mietrecht
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Gleichgültig welcher Natur das rechtliche Problem ist, stets ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Bochum bietet zahlreiche Anwälte für Mietrecht. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt über ein fundiertes Fachwissen und ist mit allen Problemen aus dem Mietwohnraumrecht und Gewerbewohnraumrecht vertraut. Er wird seinen Mandanten bei allen kleinen und großen Problemen als kompetenter Partner zur Seite stehen. Der Anwalt zum Mietrecht aus Bochum ist außerdem der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Der Anwalt im Mietrecht aus Bochum kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

Bei allen mietrechtlichen Problemen und Frage sollten Sie zügig handeln und Unterstützung bei einem Rechtsanwalt einholen

Genauso wie Mieter ab und an die Hilfe eines Anwalts zum Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter zumeist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Juristen zu kontaktieren. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter unverhofft die Miete mindert. Der Rechtsanwalt kann ebenfalls den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Kaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Außerdem kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu verfassen. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts für Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Wohnungsräumung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung ist im Normalfall nicht nur langwierig, sondern auch kostenintensiv. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und außerdem die Kosten gering halten, ist es zu empfehlen, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der über Erfahrung auf diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Pächter muss Lokal über 20 Grad beheizen können (01.11.2011, 14:57)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Es gehört zu den grundlegenden Vermieterpflichten, sicherzustellen, dass die Mieträume so beheizt werden können, wie es ihr vertraglicher Verwendungszweck erfordert. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein (DAV) unter Verweis auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 23. Dezember 2010 (AZ: I-24 U 65/10, 24 ...
  • Bild Ashurst und Blake Dawson künftig global unter der Kanzlei-Marke Ashurst tätig (01.03.2012, 15:43)
    Frankfurt, 1. März 2012 Zum 1. März 2012 schließen die Wirtschaftskanzleien Ashurst und Blake Dawson ihre Geschäfte in Asien unter der Marke Ashurst zusammen. Dazu firmiert Blake Dawson in Australien zu Ashurst Australia um. Unter der Marke Ashurst sind damit künftig weltweit insgesamt 3.500 Mitarbeiter, darunter 1.700 Rechtsanwälte, in 24 ...
  • Bild Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
    Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 27.03.2013 (Az.: 25 U 59/12) entschied das Kammergericht (KG) ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Mietrecht (12.07.2010, 13:49)
    Angenommen eine Person kündigt ihre Wohnung. Sie hat drei Monate Kündigungsfrist aber sie findet schon vorher einen Nachmieter. Diese Person zieht zum nächsten 1. ein und bezahlt Kaution und die erste Monatsmiete. Wegen Problemen in der Nachbarschaft möchte die Person 10 Tage später wieder ausziehen. Sie hat den Mietvertrag bis zu ...
  • Bild Wem gehören die Pflanzen im Garten eines Mietobjekts? (12.02.2008, 08:41)
    Angenommen ein Mieter pflanzt relativ teuere Pflanzen (wir reden hier nicht von Blumenzwiebeln oder billigen Sträuchern), und der Mieter möchte ausziehen, kann er die Pflanzen dann wieder mitnehmen, oder dem Nachmieter gegen Ablöse überlassen?
  • Bild fristgerechte Kündigung wegen Eigenbedarf nach Zusendung einer Mängelliste (18.10.2007, 12:57)
    Ich habe mir mal wieder so einen schönen theoretischen Fall ausgedacht M schickt dem VM eine Mängelliste mit einer Fristsetzung. Frist verstreicht und M schickt dem VM wieder per Einschreiben einen Brief und kündigt an, nun die Miete für den letzten und den kommenden Monat zu kürzen. Außerdem fordert M ...
  • Bild Mietrecht (20.06.2008, 20:23)
    Hallo an alledie helfen können Wie seht ihr folgenden Fall? U meldet sich auf eine Annonce in der Zeitung zwecks einem Besichtigungstermin in der angepriesenen Wohnung. Der Eigentümer teilt U mit dass die Wohnung zur Zeit noch vermietet ist dass aber eine Kündigung zum 31.07.o8 rausgegangen ist da die aktuelle Mieterin schon ...
  • Bild Leidiges Thema Tierhaltung und teilgewerbliche Nutzung (04.01.2007, 03:17)
    Hallo zusammen Mal angenommen folgende Situation würde sich so abspielen: Es bezieht ein alleinstehender Mieter vor fast 3 Jahren in einem Winzlingsdorf eine DHH in einem sehr ländlichen Gebiet. Der Mieter hat mit dem Vermieter bei Vetragsunterzeichnung mündlich abgesprochen, daß Reptilien (mehrere kleine Landschildkröten, 1 kleinbleibende Echse) sowie ein Pärchen einer ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 24 U 234/04 (01.07.2005)
    Zum Gebührenstreitwert bei einer Klage eines Mieters gegen den Vermieter, durch die dieser veranlasst werden solle, einem störenden weiteren Mieter zu kündigen....
  • Bild AG-KOEPENICK, 9 C 88/07 (31.07.2007)
    Der Mieter handelt, auch wenn er im Urlaub ist, treuwidrig, wenn er eine vom Vermieter durch Einschreiben aufgegebene Betriebskostenabrechnung nicht noch vor Ablauf der Frist des § 556 Abs. 3 Satz 2 BGB von der Post abholt....
  • Bild LG-GIESSEN, 1 S 288/08 (21.01.2009)
    Eine Betriebskostenabrechnung nach § 556 Abs. 3 BGB über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr ist unwirksam....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMieter braucht rechtswidrige Umbauten nicht zu beseitigen
    Wenn ein Vermieter nicht genehmigte Umbauten zu lange hinnimmt, braucht der Mieter diese womöglich nicht mehr zu beseitigen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LG Berlin. Nachdem ein Mieter ohne Rücksprache mit dem Vermieter Umbauarbeiten unter anderem in seinem Bad  vorgenommen hatte erfuhr die ...
  • BildMietrecht: Sind Schuhe im Hausflur erlaubt?
    Viele Menschen haben bereits in frühester Kindheit gelernt, dass Straßenschuhe nichts im Wohnbereich zu suchen haben, da sie Schmutz, Bakterien und Feuchtigkeit mit sich bringen. Dieses Problem wird ganz einfach umgangen, indem die Schuhe vor der Wohnungstür stehengelassen werden, was in Mehrfamilienhäusern immer wieder zu Ärgernissen zwischen Mieter ...
  • BildGrillen auf dem Balkon – ist das erlaubt?
    Für manch einen beginnt die Grillsaison bereits am 01. Januar und endet am 31. Dezember. Für die meisten fällt der Startschuss wohl aber erst mit dem Beginn des Frühlings und spätestens mit der Sommerzeit. Mieter oder Eigentümer eines Hauses nutzen sicherlich präferiert ihren Garten oder Terrasse zum Grillen. ...
  • BildMietvertrag und Gartennutzung – was darf man als Mieter im Garten?
    Zu einem Mietshaus gehört häufig auch ein Garten. Für manche Mieter ein Grund zur Freude, denn dort kann er Grillen, Bäume pflanzen, sich sonnen oder einfach nur entspannen – denkt er. Doch ist das wirklich so? Ist die Gartennutzung Bestandteil des Mietvertrags? Was darf man als Mieter im ...
  • BildMietschuldenfreiheitsbescheinigung: Vorlage / Muster
    In der heutigen Zeit haben Mieter es oftmals nicht sehr einfach. Immer mehr zeigt sich eine klare Tendenz zum „gläsernen Mieter“. Grund dafür ist insbesondere die Angst der Wohnungs- und Hauseigentümer vor Mietnormaden. Unter Mietnormaden versteht man diejenigen Mieter, die ohne ihre Miete zu entrichten in der Wohnung, ...
  • BildWas ist eine Mietbürgschaft?
    Möchte man eine Immobilie mieten, so verlangt deren Besitzer in der Regel eine Mietsicherheit, also eine Kaution als Sicherheit. Diese dient zum einen dazu, bei etwaiger Zahlungsunfähigkeit des Mieters den finanziellen Verlust des Vermieters zu minimieren. Zum anderen darf der Vermieter auch auf dieses Guthaben zurückgreifen, wenn der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.