Rechtsanwalt in Bochum: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Medienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Krach engagiert in der Gegend um Bochum

Widumestraße 6
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 92334077
Telefax: 0234 92334078

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Wirtschaftjurist - Ein Beruf mit Zukunft (16.02.2009, 12:00)
    Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) lädt am Montag, 2. März 2009 um 18.00 Uhr zu einer Information über den Studiengang Bachelor of Law in die RFH Schavenstraße 1, 50676 Köln, Raum S-215 ein. Die Studiengangsleiter stellen den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht mit dem Abschluss LL.B. vor und erläutern die guten beruflichen ...
  • Bild Medienfreiheit trotz NSA-Affäre? Europa-Universität Viadrina lädt zur 12. Medienrechtstagung (13.02.2014, 12:10)
    Medienfreiheit trotz NSA-Affäre? Europa-Universität Viadrina lädt zur 12. Frankfurter MedienrechtstagungSind Medien weiterhin Kontrollinstanz, wenn Geheimdienste digitale Kommunikation überwachen? Kann es investigativen Journalismus inklusive Quellenschutz überhaupt noch geben? Können sich Bürger unter diesen Umständen eine Meinung bilden und sich in die Gesellschaft einbringen? Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt der 12. ...
  • Bild WPK-Workshop "Medienrecht für Wissenschaftsjournalisten" (27.09.2011, 12:10)
    Am Samstag, den 15.10.2011, findet in Bonn der WPK-Workshop "Medienrecht für Wissenschaftsjournalisten" statt. Das Seminar vermittelt umfangreiche Grundkenntnisse über medienrelevante Rechtsgebiete: Welche Pflichten und Rechte haben die Medien (journalistische Sorgfaltspflicht)? Warum ist zwischen Tatsachen oder Meinungen zu unterscheiden? Aufschreiben, was dem Journalisten so erzählt wird - Wie steht es um ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Verwertungsbefugnisse seiner Urheberrechte und seines Rechtes am eigenen Bild. (14.01.2010, 23:47)
    Hallo, ich weiss im Moment einfach nicht weiter und auch die Suche im Internet war bisher erfolglos. Folgendes Problem: Eine Freundin hat vor ca. 8 Monaten bei einem Live-Chat FSK18 angefangen. Dort hat sie ca. 1,5 Monate gearbeitet und dann aufgehört, da sie gemerkt hat, dass es Mist ist. Sie hat ...
  • Bild Telefongespräch (14.02.2006, 20:01)
    Hallo, A ruft B in dessen Büro an und übergießt ihn mit Schimpwörtern. B stellt das Gerät laut, so dass C, D und E die Schimpfkanonade mithören. A weiß natürlich nichts davon. Ist Bs Vorgehen rechtens? Kann die Aussage von C, D und E als Zeugen vor Gericht verwertet werden? Tschüss/Domingo
  • Bild Schwerpunkbereich wählen (17.07.2012, 17:30)
    Hallo, ich muss mich bis November für einen Schwerpunktbereich entschieden haben. Zur Wahl stehen an meiner Uni: 1. Rechtsentwicklung und -theorie 2. Arbeits- und Sozialrecht 3. Umwelt- und Technikrecht 4. Internationales Privat und ÖRecht 5. Strafrecht 6. Steuerrecht 7. Unternehmensrecht Ich bin ja nicht so der große Privatrechtler, meine Stärken liegen ganz klar im Strafrecht. Höchst wahrscheinlich werde ich ...
  • Bild Dürfen frei downloadbare Medien verteilt werden? (31.12.2005, 16:03)
    Aloha! Vorab: Ich hoffe ich bin ín diesem Forum richtig mit meinem Anliegen, da ich mal vermute, daß es eher zum Medienrecht als Internetrecht gehört. Zur Sache: Nach jahrelangem MMORPG spielen will ich mal wieder eine nicht-kommerzielle Internetseite erstellen. Dies habe ich früher schon für Game-Fan-Sites gemacht. Damals machte man sich allerdings noch nicht ...
  • Bild Für Fotos von Veranstaltungen eine Aufwandsentschädigung nehmen ...? (13.12.2013, 20:30)
    Hallo, angenommen Paul (16 Jahre), fotografiert leidenschaftlich und macht Bilder für Zeitungen, Verbände und Sportler und will nun seine Bilder besser an den Mann bringen. Er hat sich überlegt jeden Verband, Sportler die Bilder nun zu geben aber dafür verlangt/erhält er eine Aufwandsentschädigung in Höhe von XY. Nun die Frage: Darf Paul ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.