Rechtsanwalt in Bochum: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Krach mit Rechtsanwaltskanzlei in Bochum vertritt Mandanten engagiert juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Medienrecht

Widumestraße 6
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 92334077
Telefax: 0234 92334078

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...
  • Bild Entschädigung für falsche Gegendarstellung? (18.03.2011, 10:00)
    Zu dieser Frage musste sich der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe, Außensenate in Freiburg, der u.a. für das Presserecht zuständig ist, äußern. Die Klägerinnen A und B begehren vom Beklagten X, einem bekannten Fernsehmoderator, eine immaterielle Geldentschädigung von mindestens 20.000,00 Euro bzw. 15.000,00 Euro, weil er durch die Abgabe von falschen ...
  • Bild DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten ein neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) nach Ausweitung ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Abmahnungen: Goldesel Pornografie - ein neuer und teurer Trend (11.02.2008, 09:38)
    Der Pornofilm hat den Video- und den DVD-Abspieler in die Haushalte gebracht und war immer gut für einen steten Umsatz. Doch durch das Internet sind die Gewinnmargen für professionell hergestellte Pornografie in den Keller gerutscht - anscheinend in den niedrigen 4stelligen Bereich pro Film! So wie es aussieht, nimmt deswegen ...
  • Bild Lizenzen und Nutzungsrechte für Online Musik Sender (15.04.2014, 14:13)
    Angenommen jemand würde einen Online Musiksender gründen wollen, Welche Nutzungsrechte müsste der Betreiber dieses Senders einholen? Würden hierfür die Regulären Streaming Lizenzen bei den Verwertungsgesellschaften ausreichen? Müssten nochmal seperate Verträge mit den Rechteinhabern geschloßen werden und falls ja welche?
  • Bild Creative Commons-Lizenz (kommerzielle Verwendung von Bild im Artikel) (18.03.2009, 16:45)
    Hallo ihr Lieben, Folgende Frage. bei Flickr kann man mit der Advanced Search nur nach Inhalten mit einer Creative Commons-Lizenz suchen und zwar sogar nach Inhalten zur kommerziellen Nutzung. Also eine cc-by Lizenz (nur Namensnennung) http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/ Darf ein Redakteur nun z.B. ein Bild von einem Basketballspieler, was dort gefunden wird (mit cc-by Lizenz) nun ...
  • Bild Handy-App für Videos mit Untertitel (29.06.2016, 00:26)
    Hallo, ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier bei Medienrecht richtig!Es geht um das leidliche Thema irgendwo zwischen "Recht am eigenen Bild", "§ 201 Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes" (und ein bisschen Überschneidung mit Polizeirecht).Konkret:Person A will eine Handy-App programmieren, die es legal ermöglicht Gespräche (unter anderem Polizeikontrollen) aufzunehmen, ...
  • Bild Erregung öffentlichen Ärgernisses (29.01.2015, 15:50)
    Hiwie sieht es mit der "Erregung öffentlichen Ärgernisses" aus. Einige Leute behaupten, das die Vortäuschung von Straftaten, das Vortäuschen von Unfällen etc eine Erregung öffentlichen Ärgernisses sei.So unter anderem auch ein Rechtsanwalt auf Youtube hier (ab etwa 2:30): PoGu3SnQGZkEr meint, man sei schuldig der Erregung öffentlichen Ärgernisses, wenn man in ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.