Rechtsanwalt für Mediation im Arbeitsrecht in Bochum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Mediation im Arbeitsrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Katja Mihm mit Rechtsanwaltskanzlei in Bochum

Kemnader Straße 320
44797 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 90480060
Telefax: 0234 904800631

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Mediation im Arbeitsrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Stephanie Ihrler mit Rechtsanwaltskanzlei in Bochum

Südring 8
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 9629560
Telefax: 0234 96295610

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mediation im Arbeitsrecht
  • Bild Zum Sommersemester noch Plätze frei im Diversity-Studiengang Wasser- und Infrastrukturmanagement (11.02.2014, 15:10)
    Wasser, Verkehr, Umwelt und Gender Diversity sind Themen der ZukunftDer neue Studiengang „Wasser- und Infrastrukturmanagement“ im Fachbereich Bauwesen der Hochschule Koblenz bietet eine erweiterte Ingenieurausbildung, die sich mit aktuellen und zukünftigen Aufgabenstellungen in der Wasserwirtschaft und im Wasserbau, bei der Verkehrsinfrastrukturplanung, in der Ver- und Entsorgung sowie der Zukunft unserer ...
  • Bild Persönliche Bereicherung des Arbeitnehmers kann außrordentliche Kündigung rechtfertigen (30.07.2013, 11:05)
    Der dringende Verdacht einer Nutzung unternehmenszugehöriger Gutschriften durch einen Arbeitnehmer kann eine ausreichende Rechtfertigung einer außerordentlichen Kündigung sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Arbeitsgericht Hamburg hatte zu entscheiden (Az.: 26 BV 31/12), ob die außerordentliche ...
  • Bild Internationale Wochen an der FH Frankfurt: Dozent(inn)en aus 17 Ländern an 2 Fachbereichen zu Gast (02.05.2013, 15:10)
    Vom 5. bis 17. Mai 2013 bekommt die Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) internationale Verstärkung: 29 Gastdozent(inn)en halten an den Fachbereichen 3: Wirtschaft und Recht und 4: Soziale Arbeit und Gesundheit im Rahmen der Internationalen Wochen Vorlesungen, überwiegend in englischer Sprache. „Mit den Internationalen Wochen werden bestehende Hochschul-Partnerschaften gepflegt, ...

Forenbeiträge zum Mediation im Arbeitsrecht
  • Bild Darstellungsprobleme (16.04.2010, 10:27)
    Ich nutze seit Kurzem den Browser Goggle Chrome. Leider wird auf der rechten Seite eine Anzeigenleiste über einen Teil der Forum-Webseite geschoben. Hat jemand eine Idee, wie man das Ändern könnte? Danke für die Hilfe
  • Bild Anarchie durch fehlende Verfassung? (05.02.2007, 02:39)
    Am 17. Juli 1990 bei den 4+2-Verhandlungen in Paris hat der UdSSR-Außenminister Eduard Schewardnadse dem DDR-Außenminister Oskar Fischer mitgeteilt, daß die völkerrechtlich unanerkannt gebliebene DDR per 18. Juni 1990 0,00 h aufgehört hat zu existieren. Nach diesem Zeitpunkt war keine Volkskammer mehr berechtigt, völkerrechtliche Handlungen vorzunehmen. Zeugen: Eduard Schewardnadse. Markus Meckel. Am ...
  • Bild Festnahme, Freiheitsentzug, falsche Verdächtigung, Wohnungsdurchsuchung, Beleidigung (24.12.2007, 11:50)
    Herr S. ist Hobbyfotograf und wird von der Polizei festgenommen, da er Kinder im Stadtpark fotografierte. Er wird festgenommen und muss während der 4-stündigen Befragung auf der Polizeiwache Beleidigungen in Frageform über sich ergehen lassen "sind sie sexuell an Kindern interessiert, haben sie die Kinder sexuell angefasst, etc..." Herr S. ...
  • Bild Psychotherapeuten (22.02.2010, 15:51)
    Ist ein Psychotherapeut verpflichtet, gegenüber der Arge Befunde über seinen Patienten mitzuteilen? Angenommen, es liegt eine Schweigepflichtsentbindung des Patienten vor - die ja mehr oder weniger unfreiwillig erteilt wurde. Muss nun der Psychotherapeut der Bundesagentur diese äußerst sensiblen Daten mitteilen, auch wenn sie dem Patienten zum Nachteil gereichen würden?
  • Bild Jobcenter verbietet Urlaub (11.01.2010, 13:29)
    Hallo! Am 14. Juli 2009 wurde ein Urlaub gebucht und auch schon bezahlt. Arbeitnehmer A wird im Dezember 2009 arbeitslos und muss ALG II beantragen. A geht nun zum Jobcenter und gibt Bescheid, dass A mit Lebensgefährtin B und Kind C vom 7.2.2010 bis 21.2.2010 in den Urlaub fährt. Jobcenter sagt, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.